1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Voice Dialogue

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Energeia, 19. April 2012.

  1. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Werbung:
    Hallo,

    hat hier jemand ERfahrungen mit "Voice Dialogue" gesammelt? Kennt jemand empfehlenswerte Bücher?

    Liebe Grüße,
    E.
     
  2. Schwefelfell

    Schwefelfell Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2011
    Beiträge:
    152
    Ort:
    im Drachental
    Hi Energeia,

    Standardwerke sind von Hal und Sidra Stone "Du bist richtig" und "Du bist viele". Leider sind beide vergriffen und werden daher zu horrenden Preisen gebraucht gehandelt. Aber gut sind die beiden Bücher. Vielleicht hast du Glück in einer Bibliothek...
    Ansonsten ist das ein gutes Verfahren, um verschiedene "innere Stimmen" zum Sprechen zu bringen.

    LG, Schwefelfell
     
  3. HaraldB

    HaraldB Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    1.477
    Ort:
    Wien
    findest in den NLP Büchern...... Beschreibung/Anwendung ist nachvollziehbar; Zb Susanne Haag : NLP eine Einführung......ich benötige dazu trotzdem das Gefühl ,ich muss es an mir spüren bei den Übungen wie sich die Veränderungen anfühlen.....Was sich dadurch für Neue Möglichkeiten/Sichtweisen erarbeiten lassen.....Ich meine das man mit dem an sich gefühlt:verspürt haben es sich leichter verstehen und weiter erklären lässt
     
  4. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    ja, auf H. und S. Stone als Begründer bin ich mittlerweile auch gestoßen und ich musste dann auch feststellen, dass die Bücher vergriffen sind und sehr teuer angeboten werden. (Habe dann aber dennoch eines für knapp 17 Euro ergattert ;-) )


    also, meines Erachtens unterscheidet sich VD durchaus von Autosuggestion, etc. . Es geht nicht einfach um Stimmen, AUtosuggestionsformeln, etc., sondern es geht genau in die Richtung, die du hier beschreibst: dass es zum lebendigen, gefühlten Ausdruck der Stimmen kommt und diese dann jeweils integriert werden.
     
  5. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Mich würden vor allem auch Erfahrungsberichte der praktischen Anwendung interessieren.
    Und vielleicht weiß auch jemand, wo man eine diesbezügliche Ausbildung absolvieren kann.
     
  6. Schwefelfell

    Schwefelfell Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2011
    Beiträge:
    152
    Ort:
    im Drachental
    Werbung:
    Ist natürlich schwierig, da die Milchstraße groß ist :D. Google doch mal nach "Voice Dialogue Ausbildung". Ausbilderinnen gibt es inzwischen einige, vor ein paar Jahren sah das noch anders aus.
     
  7. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Also, die Google-Möglichkeit hat sich in der gesamten Milchstraße herumgeprochen. :)
    Mir ging es nicht nur um Adressen, sondern um ERfahrungsberichte.
     
  8. Seelenwanderer

    Seelenwanderer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    6.149
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Werbung:
    Mich würde das Thema auch interessieren, vor allem Erfahrungsberichte. Was ist eigentlich das echt Neue an diesen Teilselbsten? Ich dachte Jung und andere Psychologen hätten längst vorher von verschiedenen inneren Persönlichkeitsanteilen gesprochen.
     

Diese Seite empfehlen