1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Viele Menschen in der Stadt - Dichtestress?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Loop, 10. September 2018.

  1. Loop

    Loop Faith of the Heart Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    35.614
    Werbung:
    Hallo!

    Ich hab überlegt, wegen den Vorfällen in Chemnitz, warum so viel Aggression und Hass zwischen Menschengruppen existiert.
    Kann Dichtestress eine Erklärung sein?

    https://www.spektrum.de/lexikon/biologie/dichtestress/17952

    Ich denke dabei auch an die hohe Selbstmordrate in Japan, kann die auch davon kommen?

    Leben in Städten wirkt sich zusätzlich aus:

    Wenn ich bei meinem Freund länger am Land bin, wo wenige Menschen leben, und dann nach Wien in die Stadt komme, merke ich, daß es mich am Anfang verwirrt und mir teilweise zu viel ist, daß so extrem viele Menschen in U-Bahn und Straßenbahn sind, meist steht man Körper an Körper. Ich selber neige dann dazu, mich zurück zu ziehen, aber andere vielleicht nicht, die lassen den Druck dann raus auf ungute Weise. o_O


    Wie seht Ihr das? :unsure:
     
    skadya, flimm, sikrit68 und 2 anderen gefällt das.
  2. Loop

    Loop Faith of the Heart Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    35.614
    Die Diskussion darüber ist ja nicht neu, schon vor 20 Jahren hab ich davon in der Uni gelernt. Aber was kann man tun?
     
  3. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    13.436
    Hallo Loop,
    das glaube ich eher nicht.
    Sachsen ist nicht so dicht besiedelt und Chemnitz ist zwar eine Großstadt mit 244tausend Einwohnern, aber es gibt in Deutschland größere Städte, in denen nicht so viel Aggression herrscht und auch Köthen (Sachsen-Anhalt) ist lediglich eine Kleinstadt mit 26000 Einwohnern.
    Ich glaube, die Gründe kennen wir alle, dürfen aber hier nicht darüber schreiben
    Der Osten ist ja durchaus bekannt für seine starke rechte Szene die sich nach dem Fall der Mauer in diesem sogen. liberalen Rechtsstaat, so richtig schön, ungestört ausbreiten konnte (siehe NSU).
    Die Menschen dort haben damals schon die DDR schon klein gekriegt, mit Mut, Hartnäckigkeit und friedlichem Widerstand. Wäre schön, wenn sie mit diesen Tugenden jetzt politische Ziele anvisieren würden.
    Die primitiven rechten Krawallmacher bringen den ganzen Osten in Verruf. Ganz abgesehen davon, die linken gewaltbereiten Chaoten sind auch nicht besser - nur das nicht den Hitlergruß und ihren nackten Hintern zeigen....(_o_), aber Dichtestress haben m.E. beide Gruppierungen nicht.
     
    flimm, Hatari, Loop und einer weiteren Person gefällt das.
  4. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    26.900
    Ort:
    Niederösterreich
    Den Dichtestress gibt es. Nicht für Krawaller vielleicht. Die reagieren sich eh höchst ungut ab.@
    Aber dass esfür die Psyche nicht von Vorteil ist, wenn man weit weg von der Natur dicht an dicht lebt, ist ein alter Hut.
    @Loop , die extremen Krawalle sind natürlich ein städtisches Problem.
    Hier auf dem Land reagieren sich die (vorwiegend) Männer am Wirtshaustisch ab. Für eine Demo sind sie sicher zu bequem.
     
    Hatari und Loop gefällt das.
  5. Marcellina

    Marcellina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2016
    Beiträge:
    13.537
    Das angesprochene Problem ist viel zu komplex und auf derart formulierte Frage kann die Antwort (von mir zumindest) nur NIX lauten.
     
    sikrit68, Gabi0405 und Loop gefällt das.
  6. Loop

    Loop Faith of the Heart Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    35.614
    Werbung:
    Naja, es geht ja jetzt auch nicht nur um Chemnitz, das war nur der Anlass. Aber vielleicht ruft Dichtestress ein Stück den Wunsch hervor, nicht mit einer Gruppe gegen andere zu verbünden. Schon immer gab es Kriege und Kämpfe um Ressourcen, und in einer dicht besiedelten Stadt haben vielleicht manche das Gefühl, genau deswegen zu kurz zu kommen und nicht genügend zu haben.
     
  7. Loop

    Loop Faith of the Heart Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    35.614
    Ja, es wird schon lange erforscht und überlegt, was man tun könnte.
    Das wird bei meinem Freund am Land wahrscheinlich auch so sein.
     
  8. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    26.900
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich fürchte, wie schon @Marcellina geschrieben hat, nichts.
    Landflucht gibt es in Ö wieder vermehrt, was zwar gut für die Natur, sicher aber nicht für die Menschen ist.
     
    Loop gefällt das.
  9. Loop

    Loop Faith of the Heart Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    35.614
    Schade. Ja, leider haben viele keine Antwort und keine Lösung dafür. Viele Menschen ziehen in die Stadt, weil es auf dem Land wenig Arbeit gibt, auch mein Freund muß jeden Tag in die Stadt pendeln mit der Schnellbahn. Auch bezahlbare Wohnungen gibt es auf dem Land nicht so viele, fast alle haben dort Häuser, aber das kann sich nicht jeder leisten. :dontknow:
     
    sunnythecat und *Eva* gefällt das.
  10. Loop

    Loop Faith of the Heart Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    35.614
    Werbung:
    Ja, den Leuten bleibt oft auch gar nichts anderes übrig, kaum Arbeit und kaum bezahlbarer Wohnraum. Es konzentriert sich zwangsläufig alles in den Städten.
     
    sunnythecat und *Eva* gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden