1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verstehen Tiere Spaß?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Eisfee62, 23. November 2010.

  1. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Wenn wir zum Beispiel bei eine Katze/oder einen Hund ,nur so aus Spaß am Schwanz ziehen(ganz leicht natürlich),oder sie sonst aus Spaß ärgern,verstehen sie es? Verstehen Tiere,das man nur mit ihnen Spielen möchte,Spaß macht? Diese Frage,wurde als Aufgabe Heute in der Schule gestellt,was meint ihr dazu?
     
  2. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    sollte man nicht tun, auch nicht nur mal so aus Spass, das Tier könnte sich erschrecken und zubeißen.

    lg
     
  3. Azura

    Azura Guest

    Schmerzen verstehen sie definnitiv nicht als Spaß, obwohl ich es schon erlebt habe, dass Hunde nicht zugebissen haben (obwohl sie es normalerweise hätten), wenn es sich um jemand handelte, den sie gut kennen. Darauf würde ich aber nicht vertrauen :D

    Aber im Allg. würde ich sagen, dass Spaß verstehen.
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    natürlich verstehen Tiere Spass - aber sie haben auch ihre Grenzen... aber wenn man z.b. grad mit einem Hund am rutzen ist, dann darf man sie ruhig auch etwas ärgern... allerdings steigen da die Hunde dann auch gerne mit ein, und dann kann es schon mal passieren, dass man ein paar rote Striemen oder gar die eine oder andere kleine Wunde abkriegt...
     
  5. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Nicht so wie Menschen, sie haben keinen Humor.
    Sie können aber selbstverständlich zwischen Spiel und Ernst unterscheiden (Raufereien bei Katzen oder Hunden z.B: ).
    Aber man sollte es nicht darauf anlegen.
     
  6. hallo

    hallo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    2.321
    Ort:
    Ö
    Werbung:
    Ich meine dazu, dass in der Schule mehr über die Bedürfnisse der Tiere gelehrt werden sollte. Weder Hund noch Katze finden es besonders angenehm, wenn man sie am Schwanz zieht, - denke ich.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Tiere Spaß verstehen und auch Spaß machen. Meine Katze findet es z. B. besonders witzig, wenn sie mir unbemerkt "auflauern" kann, um mich dann gehörig zu erschrecken. Aja, und Versteckspiele, bei denen ich mich möglichst blöd stelle (was so schwer auch wieder nicht ist ;) ), die findet sie ganz offensichtlich witzig ...
     
  7. Azura

    Azura Guest

    Ich frage mich grade, ob du schon mal versucht hast, ein Tier gedanklich "anzuzapfen"...? bzw. ginge das überhaupt?
     
  8. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark
    Ich denke, dass es einen Unterschied macht, ob ich einen Spass mache mit meinem Haustier oder mit einem, mir fremden Tier.

    Bei einem fremden Tier, sollte man sowieso immer vorher den Besitzer fragen, ob man es überhaupt streicheln darf.
    Mein eigenes Tier kenn ich schon so gut und sehe wie es drauf ist... ob ich mir einen Spass erlauben darf oder nicht.
    Manchmal ists ja auch so, dass das Tier von selbst kommt und spielen will...

    Glg W.:)
     
  9. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.194
    Ort:
    Niedersachsen

    Wenn ich als Mensch einen Schwanz hätte, fänd ich das auch absolut nicht lustig, wenn da jemand dran ziehen würde und genauso sieht es auch das Tier. Aber ansonsten kann ich bescheinigen, dass Tiere Spaß verstehen und Humor haben. Was ich schon erlebt habe mit meiner Katze, wie sie so mit echt spaßigen Gesten mich überrascht hat oder aus Spiel angreift, da merke ich richtig, wie da Spaß und Humor dabei ist.

    Es gibt auch Beobachtungen von Tierforschern, die gesehen haben, wie Krähen oder Raben im Winter auf einem Dach saßen und sich immer wieder auf den Rücken schmissen und so das glatte Dach herunterrutschten. Da war mit Sicherheit kein "Sinn" dahinter, sondern einfach nur Freude am Rutschen. Oder Beobachtungen an Eisbären, wie sie mit Vergnügen mit Gegenständen spielen, nicht nur Jungtiere, sondern auch erwachsene Bären.

    Von daher kann die Frage schon mit "Ja" in der Schule beantwortet werden, nur am Schwanz ziehen ist eine schmerzhafte Sache und macht bestimmt KEINEN Spaß.
    lg Siriuskind
     
  10. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Zitat:Ich frage mich grade, ob du schon mal versucht hast, ein Tier gedanklich "anzuzapfen"...? bzw. ginge das überhaupt?

    Ja, geht schon auch, aber nicht so wie das manche Tierkommunikatoren behaupten, die meinen mit dem Tier effektiv reden zu können. Da das arme Tier dann nichts einwenden kann, ist es einfacher sowas zu behaupten.
    Es klappt schlechter als bei Leuten, die Resonanz ist nicht so gut, aber es ist nicht unmöglich. Warum sollte es auch nicht funktionieren, wir sind ja auch bloss Tiere.;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen