1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

verliebt, nur für ein wochenende? wie geht das?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von orchidee12, 19. August 2008.

  1. orchidee12

    orchidee12 Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    74
    Ort:
    im schönen Mühlviertel
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    meine Frage an Euch lautet:

    wie kann man sich (total) verlieben am Wochenende und denkt sich: ma, jetzt hab ich den Mann fürs Leben gefunden und nächstes Wochenende ist alles anders?

    Also, spinn ich jetzt, weil ich meine Gefühle so falsch gedeutet habe oder haben Gefühle auch die Berechtigung, dass sie nur für ein Wochenende halten?

    Doch, ich glaube, dass ihnen die Berechtigung zusteht, nur für ein Wochenende zu halten, aber:

    - liegt es nun an den Beteiligten, dass sie nichts draus machen, oder

    - liegt es einfach daran, dass man zu müde ist, sich den ganzen: "ich will dich von mir überzeugen-scheiss" anzutun, oder

    - gibt man einfach zu leicht auf?

    Ich weiß nicht.

    Da ich ja nun keine 19 mehr bin, dachte ich, dass mich alle Begegnungen mit einem "potentiellen" Liebhaber, irgendwie weiterbringen. Doch dieses Mal komme ich nicht weiter, sondern eher tiefer.

    Ich frage mich, wieso, man so leicht aufgibt? Ich frage mich, was die Botschaft war oder was ich daraus lernen konnte?

    Gibt es jemanden, der meine Erfahrungen teilen kann?

    Kannst Du mir vielleicht die Quintessenz des "Gelernten" erklären, denn ich blicke echt nicht durch?

    Ist die Liebe wirklich so unergründlich und kompliziert? Und wieso kann sie nicht einfacher gehen? Ich mag Dich und Du magst mich, also lass es uns einfach probieren. Nein, FÜR und Wider.... Geld oder Keins? Arbeit oder Sozi?

    Schon in jungen Jahren dachte ich, dass es dabei nur um ein Gefühl geht, dass eben der andere auslösen kann. Geld, Prestige, etc. waren mir immer egal.

    Im Laufe der Jahre habe ich eben auch bemerkt, dass ich schon einen Partner möchte, der mir nicht immer auf der Tasche liegt, aber das war einfach ein nebensächliches Thema. Eh klar, Liebe über alles! Was zählt da sonst noch?

    Heute bin ich anders. Heute möchte ich doch jemanden, der für sein Leben selber sorgen kann.

    Nun, spät aber doch, zur eigentlichen Geschichte:

    Jörg wohnt in Wien. Ich in O.Ö. Das ist mir nur recht, weil ich eh so meine Probleme mit zuviel Nähe habe. Wir verlieben uns und haben ein tolles Wochenende (vorwiegend im Bett, bitte verzeiht, aber so ist das nunmal mit frisch Verliebten),

    nächstes Wochenende ist alles irgendwie fremd. Warum?

    Kann mir jemand sagen, warum?

    Hoffe, dass ich Euch nicht langweile und freue mich auf Eure Antworten.

    Danke und Grüße aus O.Ö.
    Orchidee
     
  2. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.551
    Ort:
    Wien
    Liebe ist nicht nur dann Liebe, wenn sie so oder so lang oder ein ganzes Leben lang hält

    Liebe hat nichts mit Zeit zu tun - sie kommt nicht, weil so und soviel Zeit vergangen ist und sie geht nicht, weil so und soviel Zeit vergangen ist.

    Es kann immer Liebe sein und wenn es nur für einen Tag ist ....


    :)
    Mandy
     
  3. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    ...vielleicht war es die Stimmung an dem Wochenende ....
     
  4. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Liebe Orchidee,

    Es dürfte einfach daran liegen, dass die körperliche Verbindung zu schnell war und die Seele nicht mitgekommen ist - auch wenn "es" schön und von beiden gewollt war.

    Wenn eine Liebe sich langsam entwickelt, können sich die Seelen verbinden. Man redet miteinander, man denkt an den anderen, freut sich auf ihn, sehnt sich nach ihm (bzw. nach ihr) - die Seelen öffnen sich füreinander und beginnen sich langsam zu berühren.

    Diese schöne alte Geschichte vom Indianer (der sich nach einer Eisenbahnfahrt hinsetzt und darauf wartet, dass seine Seele nachkommt) gilt auch für die Liebe - und da besonders.

    Eine Frau hat einmal gesagt : Ob sie einen Mann wirklich liebt, erkennt sie daran, wenn sie gerne neben ihm aufwacht.

    Gawyrd
     
  5. AnGeL0306

    AnGeL0306 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    Hallo liebe Orchidee!

    Verliebt sein - hat nichts mit der wahren Liebe zu tun; Das verliebt sein kommt schnell und kann auch genauso schnell wieder gehen; Ich hab so eine Erfahrung auch schon gemacht. Ich denke mir, dass halt ein gewisser Reiz da war, vielleicht auch ein gewisser sexueller Reiz; aber es war dann nicht derjenige - der dich wirklich glücklich machen kann;
    :):umarmen:

    lg, AnGeL
     
  6. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Werbung:
    Hallo Orchidee,

    ja, das geht. ;)

    Welche Begründung man sich dafür auch immer zurecht legen möge ...

    Genieße den Augenblick und sei gewiß, daß der Mann fürs Leben noch kommt. :)

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  7. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Aber sie kann daraus wachsen - wenn man ihr Zeit läßt ...
     
  8. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.551
    Ort:
    Wien

    Es hat immer was mit Liebe zu tun ......


    :)
    Mandy
     
  9. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Zwischenfrage: Gibt es einen Unterschied zwischen verknallt-sein und verliebt-sein?

    Interessiert mich, was ihr dazu sagt!
     
  10. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Beides finde ich wirklich wunderbar. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen