1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Veggi Würstchen selbst gemacht?

Dieses Thema im Forum "Vegetarier-Forum" wurde erstellt von Sadivila, 21. April 2013.

  1. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    hallo,



    ich hab mir grad dieses Video angesehen

    Seitanfix zum Würstchen machen.

    Wer hat damit Erfahrung?

    Schmeckt das gut?


    Würd gerne feedback bekommen, bevor ich mir das jetzt kaufe und dann vielleicht wegschmeisse weils nicht gut schmeckt.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  2. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.902
    und ich überleg daraufhin grad, was komisch daran ist veggi-würschtl pervers zu finden [​IMG]
     
  3. Sura1

    Sura1 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Mitte von Deutschland
    Hey... das ist echt interessant!
    Ich glaube, ich probier das auch mal.
    Die Zutaten muss ich aber erst noch besorgen :)
     
  4. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.902
    ich habs! :banane::D

    vermutlich weil echte vegetarier wie z.B. pferde
    äppel, kaninchen köddel oder kühe fladen machen und keine würschtl. jo ~ pervers^^

    :kiss4:
     
  5. Sadivila

    Sadivila Guest



    Wenn du die probierst, wär super !:)


    Dann kann ich mal die selbstgemachte Wurst (gibt auch ein Video) machn.

    Meine Mädls stehen auf vegetarische Wurst.

    Aber mir is des einfach zu teuer.
    Ich will da jetzt selbst in die Forschung gehen:):D
     
  6. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Werbung:

    Was ist daran pervers? "Wurst" ist ja nun erstmal nur eine Verarbeitungsform von Nahrung, genau wie Pflanzerl, Püree etc.

    Seiten hat recht wenig Eigengeschmack, ich schätze daß man da mit der Würzung so einiges machen kann.

    Was mich interessieren würde ist ob dieses Saitanpulver exakt das gleiche ist wie das (billigere) Weizengluten das man zu kaufen bekommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2013
  7. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    7.001
    Möglicherweise deshalb? :D

    Hm...weshalb basteln Vegetarier Würste ?
     
  8. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.902
    hab ich versucht in der weiteren anmerkung zu beschreiben: würschtl sind länglich und regelkonform normierterweise ist der inhalt im tierdarm verpackt- oder zumindest in einer nachahmung davon. also eben anders als die köddel, welche eine vegetarisch sich ernährende fraktion formt. und nun der mensch... darum.
     
  9. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Nö. es gibt auch Wurst die in nichttierischen Hüllen hergestellt wird. Oder Wollwürste, die kommen ohne eine Hülle aus.


    Und vegan ist ein Knödel auch nicht, da das Ei ihn bindet.
     
  10. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.889
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Vielleicht ist es nur die Form, z.B. eine Wurst ist schmal und länglich, ein Knödel eine Kugel und ein Laibchen flach und rund.
    Kann aus allem möglichen bestehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen