1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

USA ist Pleite...

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von JimmyVoice, 1. August 2011.

  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    ..da hilft auch keine Erhöhung der Schuldenobergrenze und die USA sollte jetzt endlich mal in der Kreditwürdigkeit abgestuft werden, es kann nicht sein, dass europäische länder immer herabgesetzt werden und die USA bei A+++ bleibt...da stimmt doch irgendetwas nicht
     
  2. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Amüsant wenn man bei einem Schuldenlimit von 14,3 Billionen Dollar wieder nur ans erhöhen geht :D ...aber eh egal, weil das alles nur noch ein Hohn ist...geht ja nur weil die andere ihr Geld nicht einfordern können weil sie selbst nur aus Schulden bestehen....wird auch keiner mehr was davon sehen, darum dürfen die kleinen auch mit spielen...
    http://www.staatsschulden.at/

    es gibt ja keine Geldscheine mehr...es sind Schuldscheine:D..und dank diesem genialen System kommt sogar in Österreich jedes Baby mit 28000,- minus zur Welt.
     
  3. Lordcerii

    Lordcerii Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2011
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Kanton Schwyz in der Schweiz
    Die besste Lösung wäre ein Zinslimit von 1%, dann könnten die Banken nicht mehr so viel abzocken und es würden auch nicht mehr so viele Schulden entstehen.

    Dass ein Kind mit Schulden zur Welt kommt ist sowieso SOOOO etwas von doof, das Kind weiss ja noch nicht einmal, wie GEld aussieht und da soll es schon Schulden haben. LOL
     
  4. xiomara

    xiomara Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    566
    Ort:
    überall und doch nirgends
    wundert dich doch echt nicht oder? ich mein eurer euro ist auch nicht grad in rosigen zeiten...
    selbst wen die blase platzt ist das so gewollt und ersatz ist eh schon gedruckt...
    seit 2006 hat niemand mehr einsicht auf die m3 papiere was schon komisch genug war, doch niemand der schafe interessiert es...anstatt mal zu entscheiden wa sman machen könnte ohne von oben abhängig zu sein...erkennen wir nur und reden...und warten bis uns was neues aufgetischt wird...ich grpüble und grüble und sehe mich schon im mittelalter mit esel und schubkarre :)
     
  5. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.742
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    ...wie kannst du meinen, dass es eine "beste lösung" gäbe? es gibt nur vorschläge, die wir ausprobiren können, die richtige lösung kennt niemand


    shimon
     
  6. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

    die europäische Ländern atmen tief durch halten die Luft an denn eine Pleite der USA darf es nicht geben.
     
  7. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
  8. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    keiner kann sie toppen.

    Germany die Neandertaler:D:rolleyes:
     
  9. FraterMoarte

    FraterMoarte Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Österreich
    Niemand gesteht sich gern eine Pleite ein, deshalb ist es auch so leicht den Überziehungsrahmen bei Banken zu erhöhen und die brauchen schon ziemlich lang bis sie Stop rufen.
    Aber die USA war um Peinlichkeiten nie verlegen.
     
  10. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.520
    Werbung:
    Das Pleite-Szenario, das der Stern entwickelt:

    http://www.stern.de/wirtschaft/news...gkeit-wenn-die-usa-pleite-waeren-1711434.html

    Das können die Republikaner unmöglich wollen/gewollt haben. Das Theater *Weigerung und ustimmung in letzter Minute* halte ich für eine inszenierte Show, eine Machtdemonstration mit der Aussage: Obama tanzt nach unserer Pfeife, oder er tanzt überhaupt nicht mehr.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen