1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unscheinbarer Merkur

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von jake, 27. Mai 2005.

  1. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Eine Beobachtung, womöglich auch ein Irrtum: Ich habe den Eindruck, dass hier die dramatisch und die liebenswürdig erscheinenden Energien im Horoskop statistisch überrepräsentiert sind, soweit es die Themen der Threads betrifft. Viel Pluto und sonstige Transsaturnier, Saturn sowieso, Mond ist unvermeidlich und Venus (die der Liebe zumindest, die materielle äußert sich hier auch kaum) ... und Merkur? Kommt kaum vor. Hat Merkur in esoterischen Kreisen einen schlechten Ruf? Verdacht, dass zu viel Kopf...? Dabei meine ich, dass gerade Menschen, die ein Diskussionsforum frequentieren, überdurchschnittlich merkurisch geprägt sein könnten. Oder irre ich mich mit meiner Beobachtung? Hab ich einen blinden Fleck und den Merkur in den Threads einfach übersehen?

    Eure Einschätzung interessiert mich.

    Alles Liebe, jake
     
  2. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hallo jake,

    deine Beobachtung... hmm kann ich nachvollziehen. Ich erinnere mich auch nicht wirklich an ein Merkurthema, außer meinem vor geraumer Zeit (da gings um Merkur Neptun und Merkur Pluto... ach ja, schon wieder der Pluto...).
    In so ein öffentliches Forum spielt, glaub ich, auch die Besetzung des 7ten Hauses mit hinein...

    Soweit von mir,
    lg Annie_star
     
  3. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Den Götterboten werden wir doch nicht "links liegen lassen?"

    Bei mir dringt er eher in Form von Bildern und Erfahrungen durch, auch symbolische Kraft der Träume, da im Krebs befindlich.

    Aber egal wie, Hauptsache die Botschaft dringt ins Zentrum.

    Alles Liebe Goldi!
     
  4. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Bei mir ist er auch im Krebs, da ist das Denken voll und ganz von Gefühlen geprägt, stimmts, Goldi? :)
    Solche Menschen denken übrigens auch abstrakt (was auch immer das heißen mag, hat meine Grundschullehrerin mal gesagt...).

    lg Annie_star
     
  5. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo liebes Forum.

    Also mein Widdermerkur galopiert gerne nach vorne mit seinen Ideen. Oft vergisst er aber, das ganze nochmal zu überdenken. Es kann also sein, dass das Geschriebene vielleicht etwas verwirrend ist *lach*.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  6. Maoam

    Maoam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Deutschland, kreuz und quer
    Werbung:
    hy jake.

    vielleicht liegt das daran, das merkur ja sowieso unsere art zu kommunizieren betrifft, dass sozusagen letzlich erstmal alles merkurisch geprägt ist hier. dass also über merkur über andere dinge gesprochen wird.
    schließlich ist es schwer, sich während dem reden BEIM REDEN zuzuhören, oder? :rolleyes:

    es grüßt dich das maom
     
  7. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hallo zusammen,

    mich würde mal interessieren, welche Konstellation im Horoskop Sparsamkeit mit Worten angibt, also eher das Gegenteil von dem was wir alle hier machen... ok, es gibt auch Leute, die bringen sich nicht so oft hier ein...

    Annie_star
     
  8. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.975
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Lieber Jake,

    Ich finde ebenso, dass dem "kleinen Mohren" im Horoskop oft vielzu wenig Beachtung geschenkt wird. Dabei steht er für unsere Sprache, das Denken schlechthin, das Hören und unsere Kombinatorik. Mein Widder-Merkur im von ihm beherrschten Haus sechs der Jungfrau muss immer wieder lernen, die Gedanken ordentlich und genau zu beschreiben, um keine Missverständnisse hervorzurufen. Daher würde mich es ebenso freuen, sobald die Foris hier ebenso zu ihrem Merkur im Horoskop Stellung beziehen würden.

    Vielleicht kennst du das und kannst damit etwas anfangen: Merkur kann der Sonne vorauseilen, also um max. 28 Grad. Ist dies im persönlichen Horoskop der Fall, dann "kündigt der Kurier den König an". Man hat eine objektive Denkweise und kann sich gewisse Gedankengebäude im voraus bilden. Steht der Merkur bis 4 Grad in Konjunktion mit der Sonne, so muss man sich besonders um eine objektive Denkweise bemühen, weil man geneigt ist subjektiv zu denken. Läuft der Merkur der Sonne hinterher, so ist man in Gedanken mehr hinterfragend, braucht eine gewisse Zeit, um zu einem Ergebnis zu kommen.

    Sein Symbol verrät, dass er als einziger Plantet aus drei Symbolen besteht: Einer Mondschale, einem Kreis und einem Kreuz, was dem Fühlen, Denken und der Erde, oder Materie entspricht. Daher ist Merkur auch der Götterbote, welcher Zugang zu allen Ebenen des menschlichen Bewusstseins hat. Während der Merkur in den Zwillingen für die Ansammlung des kollektiven Lehrkörpers steht, spezialisiert er sich in der Jungfrau, sortiert das Wissen für das ihm Brauchbare aus und verfeinert so sein Wissen.

    Merkur steht ebenso für die Hände, den Atem, die Arme und die Lungen. Natürlich gehört Jupiter in der Polarität mit Merkur einbezogen, da er analytische Gedanken zu einer großen Erkenntnis reifen lässt. Wenn Merkur das Mikroskop ist, ist Jupiter das Teleskop und Saturn die dazugehörige Lupe.
    Jetzt hat der Widder-Merkur fürs erste sein Pulver verschossen...

    Mit lieben Gruß! :)

    Arnold
     
  9. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Annie_Star.

    Die Diskussion hier im Forum ist eine ganz andere wie im richtigen Leben. Ich bin immer der, der abwartet bis er drann ist. Stell dir vor, meine Mutter und eine meiner Schwestern fangen an sich zu unterhalten. Beide haben ganz viel feuer. Zu Ende reden lassen gibt es da nicht. Meistens habe ich dann sowieso vergessen, was ich sagen wollte *lach*. Also da gibt es einfach kein durchkommen. Eigentlich wissen wir ja alle, das es kultivierter ist, jeden aussprechen zu lassen. Irgendwie sieht das immer so aus wie ein Wettkampf, wer mehr reden kann. :)
    Hier kann ich wenigstens in Ruhe überlegen :) ;-)

    Viele Grüße

    Jonas
     
  10. Namo

    Namo Guest

    Werbung:
    Hi Jake,
    ich vermute, das könnte auf das Astrologe-Forum beschränkt sein. Im ganzen Forum entsprechen die Menschen Deinen Erwartungen; die 'Merkur-Menschen' sind klar über dem statistischen Mittel:

    [​IMG]

    LG

    Namo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen