1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Träme jede nacht von ihm???

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von sabi1980, 18. Mai 2006.

  1. sabi1980

    sabi1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Ich hab ein problem. Mein Freund hat sich von mir getrennt ( vor 2 Monaten) und seit einer Woche kommt er jede nacht in meinen Träumen vor.. es ist nicht immer der selbe traum aber er ist immer da als würde er mich beim schlafen beobachten.
    Was hat das zu bedeuten? Letzte nacht habe ich geträumt das er mich geküßt hat.. voll krank oder? bitte helft mir danke
     
  2. Salamandrina

    Salamandrina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    17
    Das ist ganz normal...dein Unterbewußtsein verarbeitet gerade die Trennung.

    Sala
     
  3. Scorp

    Scorp Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Bei mir ist es ähnlich, hab mich vor 2 Monaten von meiner Freundin getrennt und jetzt gibt es immer wieder Nächte, in denen ich von ihr träume. Ganz unterschiedlich immer, meistens jedoch sagt sie irgendetwas zu mir, was mich tief verletzt.

    Dazu muss ich sagen, dass ich noch Kontakt zu ihr habe. Wir sehen uns noch ab und zu, hauptsächlich aus dem Grund, weil wir für unsere gemeinsame Wohnung Nachmieter suchen mussten. Dann kommen wir manchmal ins Gespräch über die Zeit nach der Trennung. Ihr mache das gar nichts mehr aus, sagt sie mittlerweile und sie hat auch schon einen neuen an der Angel.
    Ich nicht, weil ich gerade überhaupt nicht auf der Suche nach einer Beziehung bin und es eine ganze Zeit lang genießen möchte, Single zu sein. Trotzdem fehlt sie mir auf der anderen Seite, immer genau dann, wenn mir langweilig ist. Irgendwie auch scheiße, niemanden zu haben :]

    Was meint ihr, damit diese Träume aufhören, was wäre angebracht... soll ich sie eine Zeit lang überhaupt nicht mehr treffen oder geht das von ganz alleine wieder rum.
     
  4. Joseph

    Joseph Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    110
    Ort:
    München
    Werbung:
    Das ist ganz normal.

    Das sind die (unangenehmen) Fragen, die noch offen sind.
    Die kommen nachts raus, wenn das Bewusstsein schläft und sie nicht wegdrängeln kann.

    Was hilft: tagsüber mehr an die betreffende Person denken, bzw. anders denken, es mal aus einer anderen Perspektive sehen, bereit sein, die Änderung zu Akzeptieren und zu Verarbeiten (sie nicht nur hinnehmen), offen sein für neue Erkenntnisse, auch wenn die unangenehm sind.
    Dann muß man es sich nachts nicht ständig vom Unterbewusstsein unter die Nase reiben lassen.

    Gruß.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen