1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

tarot karten

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von dragontheblack, 7. März 2004.

  1. Werbung:
    Habe bis jetzt immer das waite tarotkarten benutzt. Möchte gerne neue benutzen, nur irgendwie finde ich keine passenden, bzw die mir zusagen. kann mir vielleicht jemand einen rat geben?
     
  2. kalypso

    kalypso Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    somewhere over the rainbow
    ich würde nicht krampfhaft nach neuen suchen, denn "deine karten" finden dich! ich wusste auch anfänglich nicht, welche karten "meine" wären, aber in einem esoladen stieß ich dann auf das crowleydeck und es sprach mich von anfang an an - die aussagekraft der farben, die symbolik, ... einfach alles.
    schau dich auch mal um, im www oder in einem esoladen, "deine karten" werden dir sofort ins auge springen.

    viel spaß noch :)
     
  3. roli

    roli Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    377
    Hallo Chris
    Ja es gibt wohl vielerlei Tarotkarten. Doch bedenke, dass die Aussage (kosmisch) ob der allerlei stets die gleiche ist. Natürlich sind die Geschmäcker von uns allen verschieden, und es soll auch so sein. Was ich damit jedoch ansprechen möchte ist, weshalb Du den Wunsch verspürst ein neues Deck zu kaufen. Denn ich meine, dass eben auch durch die Beschäftigung mit dem Tarot, auch eine Vertiefung seiner eigenen Persönlichkeit vorangehen sollte. Da ich aber nicht weiss, was Dich am Tarot fasziniert, ist auch ein Rat schwierig. Es gibt einige Wege, um in die Tiefe der Karten einzutauchen, sei es durch die verschiedenen Symbole, oder mittels der Kabbala, oder sei es durch mehr Intuitiver Art. So vielleicht hast Du nun durch meine Worte ein paar Anhaltspunkte um auf Deinem Wege weiter voranzuschreiten.
    Gruss und Liebe Roland
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ich stimme zu, dass jeder seinen eigenen Tarot braucht, also der, der zu der Person am meisten Passt. Abraten aber möchte ich von den Ausartungen des Tarot der modernen Zeit wie z.b. das "Kreuter" tarot oder die Digitalen Tarots oder was auch immer sich der Zeitgeist einfallen lässt um etwas zu verkauffen.... MIt einem Traditionellen Tarot bist du also gut beraten, oder einem Künstlerisch wertfollen, z.b. der Osho Tarot....

    Wichtig aber ist hauptsächlich, dass der Tarot, denn du benützt deiner ist, das der Tarot zu dir Spricht, mir dir sprichts, du mit ihm arbeiten Kannst..... ich persönlich würde dir auch den Crowley Tarot, das Bush Toth empfehlen, er ist sehr schön gezeichnet, bedeutungsfoll und sehr intuitif. (kolege stellt eine sinnlose Frage :wie macht man Wellen).

    Viel glück auf deiner Tarot suche und VIel spass beim Benützen und gute Selbsterkenntniss
     
  5. starlight

    starlight Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Mutter Erde
    Hallo Chris!

    Ich kann dir nur von meinen Erfahrungen berichten, wenn dir das hilft.Begonnen habe ich mit dem raider-wait tarot,eher einfach in der Interpretation.Als ich auf der Suche nach anderen Karten war, sprang mich sofort das Haindl-Tarot an.Es ist als ob die Karten zu mir sprechen-eine eher intuitive Sache. Ausserdem beinhalten die Karten Zusatzinformationen, wenn man sich für die Astrologie od. I-Ging interessiert.
    Du wirst die Karten die zu dir passen schon finden!

    LG:winken5:
     
  6. Lemuria

    Lemuria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Ich arbeite, wenn dann, auch mit einem Crowley-Tarot (Spiegel deiner Bestimmung). Ich muss sagen, es gefällt mir sehr gut. Die Karten bzw. Bilder sind sehr ausdrucksstark, auch die Erklärungen sind sehr ausführlich und tiefgründig. Ich habe damit bis jetzt gute Erfahrungen gemacht. :)
    Ich stimme aber zu, dass man seinem Gefühl folgen sollte. Wenn dich also ein Tarot-Set anspricht und du fühlst,dass es das richtige für dich ist, dann wird es das auch sein.

    Viele liebe Grüße!

    Lemuria :angel2:
     
  7. Amureija

    Amureija Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Graz
    auf www.tarotwelten.de gibt es einige decks. die sind mit bilder dargestellt. so weißt du, wie jedes deck aussieht. die neueren (zb osho zen) sind leider noch nicht drinnen, und die qualität der bilder ist nicht die beste. aber die seite hat sehr viel inhalt.

    bestellen kannst du sie fast alle auf www.amazon.de

    mich hat zb erst vor kurzem das avalon-deck gefunden. ich finde es genial. hier zwei bilder:
    [​IMG]
    [​IMG]

    aber nebenbei arbeite ich auch noch mit dem crowley-deck, kommt auf meine stimmung draufan.

    mit raider waite zb konnte ich überhaupt nicht.
     
  8. Luka

    Luka Guest

    Werbung:
    Hi.

    Es gibt ja so viele Decks.....

    Benutze immer noch das Waite-Deck.
    Habe es damals eigentlich nur gekauft, weil es das billigste war....

    Aber schon zu diesem Zeitpunkt sprang mir ein anderes Deck ins Auge, welches mich mehr ansprach.

    Die Sache ist, dass das Deck weder Crowley noch Dali noch sonst was ist.

    Denn die Bilder sind mehr ....
    Der 'Fantasie' entsprungen, und würden durch ihr Äußeres wohl kaum einen Sinn ergeben.

    Da jede Karte aber eine grundlegende Aussage hat, wollte ich mal nachhaken, ob man auch diese Karten benutzen könnte, obwohl sie mit dem eigentlichen Tarot nichts mehr zu tun haben.

    (Die Bilder gehen in Richtung Gothic/Fantasy)

    Ciao!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen