1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Suche

Dieses Thema im Forum "Nachfrage nach Angeboten" wurde erstellt von Famous5, 1. Oktober 2015.

  1. Famous5

    Famous5 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    53
    Werbung:
    Hallo meine lieben
    Ich bin auf de suche nach eine(n) pendler(in), wender(in)
    Die mir beim loslassen und heilen seelischer Wunden helfen kann

    Vielen lieben Dank
     
  2. beachgirl030

    beachgirl030 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Liebe "Famous5"
    Ich kann dir gerne behilflich sein. Ich kann dir eine umfangreiche Unterstützung bei deiner Heilung anbieten. Sende mir bei Interesse eine PN um die Vorgehensweise zu besprechen, und für nähere Infos!

    Alles Liebe, Manuela
     
  3. sonnentänzerin

    sonnentänzerin Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2016
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo Famous5!

    Ich kann aus eigener Erfahrung nachvollziehen, wie verzweifelt man - so wie du - auf der Suche nach DER einen Lösung, die es doch geben muss im Leben, für alles, was einen beschäftigt oder auch Probleme bereitet, sein kann..
    Ich habe vor fast 10 Jahren einen geliebten Menschen verloren. Doch ich lernte ein Medium kennen. Es konnte sich mit der Welt "oben" in Verbindung setzen - Also mit Seelen von Verstorbenen, mit Engeln. UND mit Gott. Ich durfte in dieser Zeit durch das Medium mit meinem verstorbenen Freund reden. Als erstes fragte ich nur Sachen wie "Wie sieht es da oben aus?", "Was hast du getan, als du gestorben bist?", "Hast du Gott schon gesehen?". Die Fragen wurden mir beantwortet, ABER mit der Zeit verloren solche Sachen an Wichtigkeit. Schön langsam wurde ich eingeführt in die "Lehre des Lebens". Ich fragte Sachen über perönliche Dinge, wieso mich Dinge so beschäftigten, was es mit immer wiederkehrenden Träumen auf sich hatte,... Es ging nun also um mich. Um mein eigenes Leben, das ich nach und nach immer mehr zu verstehen lernte. Ich konnte Probleme, die mich so sehr beschäftigten, dass ich manchmal abends mit Kopfweh davon einschlief, bewusst abbauen, indem ich anders denken lernte. Und immer weiter und weiter habe ich dabei begriffen, um was es wirklich geht im Leben.
    Weißt du, es ist beruhigend zu wissen, dass du jemanden an deiner Seite hast, immer und überall, und dass du reden kannst mit ihm über alles, was dich irgendwie beschäftigt.
    Aufgrund der immer stärker werdenden Nachfrage bietet das Medium, das mir damals auf den richtigen Weg verholfen hat, jetzt sogar Seminare dazu an. Ich schick dir einfach mal den Link dazu: http://www.herzentlaster.bplaced.net/ (auf Facebook sind sie auch zu finden: https://www.facebook.com/Herzentlaster-968394229902306/?fref=ts)
    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!
    Viel Glück!!! :)
    Liebe Grüße, Sonnentänzerin
     

Diese Seite empfehlen