1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stundenhoroskop Neues Spiel -Neues Glück

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Flüschen, 15. Januar 2012.

  1. Flüschen

    Flüschen Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    622
    Werbung:
    Hallo Ihr alle!

    Für alle die ganz gerne mal ein bisschen mit mir knobeln mögen, hier mal eine Radix im Anhang von einer Bewerbung die ich geschrieben habe.

    Konkret ist es so,dass diese Stelle nicht in dem Ort ist in dem ich lebe-ich also wieder umziehen müsste.
    Hier ist meine berufliche Situation im totalen Aus angekommen, deshalb auch die Bewerbung außerhalb meines Wohnortes.

    Der Job auf den ich mich beworben habe ist die Position: Serviceassistentin in einem Autohaus.Dieses befindet sich in einem Nobelstadtteil und handelt ebenfalls mit den eher hochpreisigeren Autos.

    Ganz entgegen meiner Erwartungen (das Foto in der Bewerbung war gruselich) erhielt ich am 13.01. einen Anruf dieser Firma,die mich für den 20.01 um 12h zu einem Vorstellungsgespräch einlud.

    Soviel erstmal zu den Ramenbedingungen..

    Nun zu meiner Einschätzung der beigefügten Radix..
    Ascendent Waage, zeigt schon sehr deutlich ,dass es sich hier um eine Entscheidungssituation,auch die Beziehung betreffend handelt.

    Auch meine Befürchtung,dass selbige zuende sein könnte, wenn ich das wirklich machen sollte-werden hier in Form von Saturn in Opposition zu Mond gezeigt.
    Soweit so gut..allerding finde ich Pluto in Oppo zum Mc weniger erfreulich...könnte sich da eine weitere unschöne Mobbingsituation anzeigen?

    Venus im Wassermann...der Signifikator des Ac's in meinem Geburtszeichen?...sich selbst entsprechen weil in Haus 5?

    Und was soll mir die Sonne in Haus vier Steinbock sagen,das wäre ja eigentlich der potentielle neue Arbeitgeber.
    Das zehnte Haus in Krebs,auch wieder ein Hinweis auf das vierte Haus...ich versteh das alles nich.
    Ist das hier der Wink mit dem Zaunpfahl,dass der Ort stimmt, andem ich nach einer neuen Anstellung suche..bloß der Arbeitgeber is ein anderer?

    Ja ich weiß, alles recht dürftig. Ich würde mich trotzdem freuen Eure Gedanken dazu zu lesen.

    Liebe Grüße
    Fluse
     

    Anhänge:

  2. cazimi

    cazimi Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    128
    Hallochen,

    geht es Dir um den neuen Job oder um Deine Beziehung?

    Vielleicht könntest Du dementsprechend eine Frage stellen, damit diese stundenastrologisch beantwortet werden kann.

    Lieben Gruss

    Cazimi
     
  3. Flüschen

    Flüschen Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    622
    Hallo Cazimi,

    Danke für den Hinweis.
    Es geht hier um Beides.
    Vor einiger Zeit bin ich aus der Großstadt in eine verhältnismäßig kleinere Stadt gezogen.
    Dort lebt mein Freund...allerdings leben wir dort nicht zusammen in einer Wohnung.Wassermänner wie ich sind da ja vorsichtigtig,was Bindungen angeht.
    In meinem alten Job hätte ich nicht bleiben können,weil klar war, dass der Laden in dem ich arbeitete irgendwann in der nächsten Zeit an einen mir nicht wohlgesonnen Nachfolger übergeben worden wäre.
    Die Beziehung besteht seit ca 2 Jahren und war bis zu dem Umzug eine Fernbeziehung.
    Ich suchte mir einen anderen Job hier in dieser neuen Stadt.Leider habe ich diese Stelle nicht behalten können. Zum einen, weil ich gerne die Miss Perfekt spiele und dabei selber überforder, zum Anderen,weil es in dieser Firma viele schöne Intrigen gab, mit denen ich zwar im Grunde nichs zu tun habe, in deren Strudel ich aber geriet.
    Ergo,eigentlich kann ich froh sein-ich wäre eh nicht in der Lage gewesen,die Situation zu retten/meistern.

    Das Ende vom Lied...ich sitze hier,in dieser neuen Stadt,kenne außer meinem Freund kaum jemanden,habe tierisches Heimweh und Angst meinen Partner zu verletzen mit meinen Vorhaben/Erwägungen,die ich ihm auch so sage.
    Und beides wird wohl,so vermute ich nicht laufen,weil er schon sagte,dass er keine Lust hat wieder an der Stelle zu stehen,an der wir vor einem Jahr schon standen..doch wieder Fernbeziehung?...doch wieder nur am We sehen?

    Natürlich suche ich auch hier in dieser neuen Stadt nach einer neuen Arbeit,allerdings sind die Stellen hier nicht so reichlich gesäht, wie in der Großstadt aus der ich komme.
    Und er kann nicht umziehen,weil er in seiner Position, die er hat, sehr erfolgreich und glücklich ist.Außerdem ist er mit seiner Heimat,seinem Leben hier als Sorpion Ac Krebs:)D Nachtigall Du trägst Holzschuh) wohl noch mehr verwurzelt als ein Wassermann,wie ich das je sein kann.

    So und nu die Frage...werde ich den Job bekommen und was wird dann aus meiner Beziehung.

    Ich bin sehr gespannt was ihr darüber denkt
    Liebe Grüße Fluse:confused:
     
  4. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Fluse

    eigentlich stellt man nur eine Frage und eigentlich nimmt man das Datum, an dem der Astrologe die Frage verstanden hat. Deswegen setze ich ein neues Horoskop ein. 16.1.2012 um 9.21 Uhr in Düsseldorf

    [​IMG]

    Du bist Saturn und stehst im 8. Haus, deine Gefühle (Mond) ebenfalls. Wenn der Signi im 8. Haus steht ist es ein Anzeichen dafür, dass es einem nicht gut geht. Dein Heimweh hat also eine viel grössere Bedeutung, als zu zugeben willst. Der Mond steht in der Via Combusta - ebenfalls ein schlechtes Zeichen.

    Saturn - recht stark in der Waage - bewegt sich kaum noch und wird bald rückläufig. Ein weiteres Anzeichen, dass da bald etwas in eine andere Richtung geht.
    Herr von 10 (Arbeitgeber) ist Jupiter und steht in deinem Geldhaus.
    Dein Partner wäre die Sonne, die in deinem 12. Haus steht. Verheimlicht er dir etwas? Für die Partnerschaft würde ich eine neue Frage stellen, aber lass dir bitte Zeit damit.

    Mein Gefühl sagt mir, dass es hier um was ganz anderes geht. Wenn dein Heimweh so gross ist, bist du unglücklich - unglücklich mit dir, mit dem Job und mit deinem Freund. Das merkt er doch, er weiss nur nicht, warum. Du solltest dringend mit ihm sprechen.
    Läge die neue Arbeitsstelle in deinem alten Wohnort?

    LG Floo :)
     
  5. cazimi

    cazimi Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    128
    Hallochen,


    ich gehe mal davon aus, dass Du momentan keinen Job hast, also das 10. Haus Deinen neuen Job darstellt.

    HE von 10 befindet sich in Deinem zweiten Haus, in diesem Haus geht es aber nicht nur um Deine Finanzen, sondern auch um Dein Selbstwertgefühl.
    Dieser Job würde Deinem Selbstwertgefühl wie Deinen Finanzen sehr schaden.
    Ich sehe auch keinen Aspekt, der darauf hindeutet, dass Du den Job bekommen würdest.


    Wie schon Floo gesagt hat, für Deine partnerschaftlichen Angelegenheiten, wäre eine neue Frage erforderlich.

    Lieben Gruss

    Cazimi
     
  6. cazimi

    cazimi Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    128
    Werbung:
    Hallochen,

    das 7. Haus i. Zeichen Löwe = Sonne stellt Deine Rivalen dar.
    Der nächste Aspekt des Mondes wird ein Quadrat zur Sonne sein.
    Meines Erachtens bedeutet dies, dass der Job anderweitig vergeben wird.

    Es stellt aber auch Deine Kollegen i. 12. Haus dar, d.h. diese wären Dir nicht gut gesonnen und Du hättest dann wahrscheinlich wieder die von Dir angesprochene Mobbingsituation.

    Lieben Gruss

    Cazimi
     
  7. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Wieso denn schaden? Jupiter ist kein Übeltäter und die Opp von Jupiter zu Saturn wird vereitelt durch Rückläufigkeit Saturns.

    O danke, ich hatte mich durch den Partner irritieren lassen. ;)
    Der Mond überträgt das Licht von Merkur auf die Sonne. Merkur ist Mitsignifikator des 7. Hauses. Das könnte heissen, dass jemand aus dem Betrieb in diese Stelle wechselt.

    Die Aspekte des Mondes zeigen zwar Kontakte zur Belegschaft und dem Chef, die aber nicht von Dauer sind.

    Fluse
    Das wird hier sehr schön wiedergegeben: MC Signi Jupiter, der ja immer einen grossprotzigen Status braucht. Aber auch die Kollegen = Sonne, die gerne glänzen und im Mittelpunkt stehen. Das die sich untereinander nicht grün sind, zeigt Mars im 7. Haus = Anzeichen für Zwist und Unstimmigkeiten.

    Dadurch dass dein Signi rückläufig wird, zeigt er an, dass du gar nicht weisst, was du denn überhaupt willst.

    In deinem eingestellten Horoskop wird die Firma durch Mond Konj. Jupiter dargestellt an der Spitze des 8. Hauses. Also gleiches Bild: grossprotzig, aber es scheint der Firma nicht so gut zu gehen. Kollegen = Mars in 12, die was verheimlichen. Du selber wirst dargestellt durch Venus in Wassermann im 5. Haus: freiheitsliebend, ungewöhnliche Wege gehen, Kreativität. Deine Überschrift heisst "Neues Spiel". Dann verteil die Karten mal neu.

    LG Floo :)
     
  8. cazimi

    cazimi Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    128
    Liebe Floo,

    ich glaube hier scheiden sich unsere Geister, da ich traditionell-klassisch deute.

    Jupiter steht in Stier peregrin und im Exil von Mars = HE des zweiten Hauses.
    Er wird diesem also schaden.

    Das 7. Haus wird meines Erachtens nur für den Chef(10. von 10) hergenommen, wenn konkret die Frage nach ihm gestellt wird.

    Bei einer Frage nach einem Job, sind es die Rivalen(ev . noch Kollegen) und die bilden den nächsten Aspekt zum Mond.

    Haus 7 wird von Löwe = Sonne ist Herrscher dieses Hauses und nur sie.
    Mitherrscher gibt es i. d. klassischen Stundenastrologie nicht.

    Die Lichtübertragung hier zu berücksichtigen, entspricht nicht der Frage.
    Merkur ist hier meines Erachtens irrelevant.
    Es geht um den HE des 7. Hauses.

    Saturn nahe an einem Zeichenwechsel deutet zwar eine Veränderung an, diese wird aber durch die Rückläufigkeit vorerst nicht stattfinden, da die Handlungsfähigkeit der Fragerin dadurch eingeschränkt wird.
    Könnte aber auch ein Hinweis sein, dass schon gelebte Dinge nochmals stattfinden.

    Ich möchte Deine moderne Deutungsweise keineswegs infragestellen.
    Nur ich habe ich mich für die klassische entschieden und deute dementsprechend.

    Lieben Gruss

    Cazimi
     
  9. gloria66

    gloria66 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    1.235
    ich glaub du verkaufst dich von anfang an unter wert,lese dich oft samt beruf,schade um dich,hab das gefühl das du dich unter wert verkaufst und dann auf gibst bis das schiff kentert,wozu bloß?randi hatte dir mal ein paar gute tipps an die hand gegeben,beherzige sie.alles gute.
     
  10. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Werbung:
    Hallo Cazimi

    wer sagt dir denn, dass ich nicht klassisch deute? Anhand der Zeichnung müsstest du schon sehen, dass ich zumindestens nicht modern deute.

    Und mir geht dieses Gezicke, wie jemand deutet, ziemlich auf den Geist. Ich deute eben anders als du, basta. Und es ist mir herzlich gleichgültig, welcher Meinung du bist, ob dir meine Deutung passt oder nicht. Ist das klar?

    LG Floo :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen