1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Strahlungtests an Lebenden und Toten

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von retual, 16. Januar 2013.

  1. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    Werbung:
    erschreckenderweise werden tests von militärs auf der ganzen welt gemacht, v.a. usa, russland, israel und andere um die wirkung von radioaktiven strahlen an menschen zu erforschen sog. oberflächen-atomtests

    auch werden dazu leichenteile hergenommen, so besagt eine zeitungsmeldung aus london stammend, dass 4000 verstorbenen mädchen und jungs ohne wissen geschweige erlaubnis der eltern oberschenkelknochen extrahiert wurden (zw. 1954 und 1970)

    aber auch werden einfach menschen für medizinische zwecke bzw. ''wissenschaftlicher'' forschung bestrahlt

    kleine dörfer in entlegenden gebieten in der wüste usw. werden einfach atomar bombardiert


    und die welt schweigt oder wird zum schweigen gezwungen
     
  2. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    danke für diesen beitrag - es passt gerade sehr gut zu dem verlauf der diskussion um die massenvergewaltigung an 1 indischen mädchen, wo innerhalb kurzer zeit 700 beiträge erscheinen, und wo die schreiber sich zu blutigen fantasien hinreissen lassen, was man mit den tätern machen sollte

    sei sicher, das hier interessiert keinen, denn man kann die emotionen der menschen nicht auf einzelne täter lenken, sondern müsste wirklich hinterfragen, wie weit die globale emotionale pest schon vorangeschritten ist

    ps: ein link wäre hilfreich, wo man weiterlesen kann
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2013
  3. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    link kann ich dir leider keinen geben, aber würde mich wundern wenn ein zeitungsartikel erscheint und dazu nichts im inet zu finden wär...

    noch kurz kann ich dir erklären dass also menschen in bestimmten gebieten ohne ihr wissen radioaktiv verseucht wurden und demnach langsam aber sicher zerfallen jenachdem wie es den einzelnen trifft

    auch europäische länder sind mit von der partie
     
  4. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    dass solche schweinereien passieren ist wohl 'normal' auf dieser welt - aber diese meldung bedient eben nicht die instinkthaften emotionen der menschen, sondern es würde ihnen angst machen, wenn sie sich ausführlich damit befassen würden ... - darum schreit einem gerade nicht aus jedem presseblatt die blutige beschreibung entgegen, sondern man muss im net mühsam suchen gehen ...
    wo hast du das denn her? weisst du den namen der englischen zeitung?

    es ist nämlich so, dass bei solchen unbelegten aussagen sofort die 'alles-verschwörungstheorie-schreier' auf den plan kommen - also ein hinweis wär schon nicht schlecht
     
  5. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    zum ersten absatz:
    findest du ?
    jede zeitung ist doch gespickt mit brutalitäten, greueln dass es einem kalt den rücken runterläuft

    so eine meldung wär aber eine andere kategorie denn dann würde uns klar werden dass politik, wirtschaft und medizin ein gebäude voller heuchelei und unwahrheit ist

    es sollte doch klar sein dass der mensch an der nase herumgeführt wird durch machthungrige führer, regierende usw.

    (sry aber das sagtest du ja selbst schon..)


    das problem ist dass ich den zeitungsartikel auch nur kopiert in einem buch habe - so du mir glauben musst dass dieser zeitungsartikel wirklich existiert- was aber nicht schwerfallen sollte

    der artikel besagt folgendes:
    zwischen 1954 und 1970 wurden 4000 kinder körper zur oberschenkelknochen extraktion ohne wissen der hinterbliebenen für strahlungstests hergenommen
    London

    ergo in england geschah dies
    ergo eine übersetzung einer englischen zeitung

    wie gesagt schwer fallen zu glauben sollte dies nicht
     
  6. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    Werbung:
    ne, wenn man etwas weiss über die wirkliche wirklichkeit auf dieser welt, dann bestimmt nicht - da laufen ja noch unendlich viel mehr schweinerein, die aber von den massenmedien eher verleugnet oder totgeschwiegen werden, denn ausgeschlachtet - warum das so ist, das scheinen wir beide ja zu wissen (allein auf weiter flur, zwischen all den tiefschläfern, die sich täglich das gehirn waschen lassen mit fernsehen)

    magst du denn das buch nennen? - also auch, wenn du gefahr läufst, dass gleich von anderer seite der aufschrei kommt: 'ach wieder so eine braune sosse', was ja gerne benutzt wird, um solche meldungen zu diffamieren und unglaubwürdig zu machen

    falls nicht, bitte per pn
     
  7. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien

    Und das ist nicht blutig ? :


    du bist also für Blutige Infos dankbar und verlangst sogar nach einem Link ?

    :lachen:
     
  8. hallo

    hallo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    2.321
    Ort:
    Ö
    Wo beziehst du diese Infos, retual?
     
  9. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.742
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    woher hast du diese information? von der linken oder dein rechten zeigefinger gesogen?

    :ironie:



    shimon
     
  10. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Ich habe mit dieser Aussage auch a Problem, weil ich kann googeln was ich will , ich bekomme da keine Info ,...also wäre es mE. schon wichtig ne Quelle über so ne Behauptung beizufügen und sei es eben den Namen der Zeitung . Ohne Quellenangabe kann das nix .
     

Diese Seite empfehlen