1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sterben die Sitten aus?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ampusia, 29. August 2010.

  1. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.699
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    vom rülpsen, schlürfen und co. - gute sitten? gute sitten!

    :)
     
  2. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    36.774
    Ort:
    Niedersachsen
    Und es ist von der jeweiligen Kultur abhängig, denn z.B. in Japan ist es heute noch üblich und gehört zum guten "Ton" beim Essen enthusiastisch zu schlürfen und zu schmatzen.
    Und genauso wie Sprachen ändert sich auch das Verhalten und die Sitten. Es bleibt nichts konstant.
     
  3. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.119
    Ort:
    Österreich
    ==> Natürlich:

    Wenn das höchste Gebot ein Dankeschön ist und es nur mehr noch durch
    herzliches und großes Dankeschön ersetzt werden kann, gibt es kein höhers Niveau. :zauberer1
     
  4. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.119
    Ort:
    Österreich
    :D
    wirklich wahr?

    ändert sich auch ein:

    Hallo (Grüßen)
    Dankeschön (Danken)
    Applaudieren
    Respektieren
    Beten (unter der jeweiligen Glaubensansicht)
    Bekleiden (innerhalb einer Populationsgruppe)

    lg Eure Ampusia :zauberer1
     
  5. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.119
    Ort:
    Österreich
    Ich finde das Thema ist noch lange nicht ausdiskutiert.

    Wir sind noch garnicht die Tiroler, die Hirtenmädchen, die Chinesen, die Budhisten .... usw. durchgegangen. Die Welt ist groß. Also weiter ... :zauberer1
     
  6. kind of magic

    kind of magic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Möckmühl-Züttlingen
    Werbung:
    ich verstehe net warum ich respekt gegenüber einem lehrer zeigen soll. ich kenne 13 jährige, die sind reifer als lehrer in der schule.

    ja die sitten sterben aus, aber das passiert doch immer früher oder später also regt euch net deswegen auf. ernsthaft.

    oder ich versteh net warum man einer frau die tür aufhalten soll, die haben arme oder net? dann können sie das auch selber machen. wenn ihr wert auf gleichberechtigung legt, meine damen, dann verucht euch net besser darzustellen.

    jedenfalls finde ich sitten als überbewertet.
     
  7. Hikari

    Hikari Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    825
    Ich hatte viele Lehrer die ich persönlich nicht ausstehen konnte, obwohl ich wusste wie schwer sie es haben.
    Aber jetzt hab ich (fast) nur gute Lehrer, die mich auch wie einen Menschen behandeln und mit denen versteh ich mich prächtig.
    Da hab ich auch Respekt vor deren Wissen und Lebenserfahrung.
    Aber mit diesen Pädagogiktanten mit diesem gefälschten Lächeln kann ich auch nicht wirklich was anfangen, das sind wirklich die schlimmsten. :banane:

    Da stimme ich dir absolut zu.
    Entweder jedem die Tür aufhalten oder niemandem - so mach ich es.
     
  8. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    das die schüler keinen respekt vor den lehrer haben ist nicht verwunderlich, denn die lehrer kleiden sich so die schüler usw ...
     
  9. Cleopatra2000

    Cleopatra2000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    3.960
    Ich find's gut, dass die Sitten nicht in Stein gemeisselt sind für in alle Ewigkeit und sich immer wieder verändern.

    Und ich find's auch gut, dass die heutige Jugend sich nicht mehr alles bieten lässt, sondern sich gegen Vieles auflehnt - und versucht - neue Regeln zu kreiren.

    Es wäre traurig, wenn es so nicht wäre - denn es war schon immer so. Wir "Erwachsene" sollten mal über unseren Schatten springen und vielleicht sogar mal etwas von den Jungen lernen.

    Uebrigens ist es in China unanständig, wenn man am Tisch NICHT rülpst, denn das ist ein Zeichen, dass es einem nicht geschmeckt hat - und so what - ist doch nicht's als natürlich.
     
  10. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.699
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    ich bin sicher, die threaderstellerin trägt hosen - das war mal ziemlich unsittlich.

    unterwäsche im übrigen auch.

    :lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden