1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Spukorte bzw. Spukhäuser

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von parapsycho, 8. August 2002.

  1. parapsycho

    parapsycho Guest

    Werbung:
    Hi Sonnendelfin,
    Hi Brigitte,

    freut mich, dass euch das Thema "Ghost Hunting" interessiert.
    Kurze Info über mich:
    Ich beschäftige mich seit meinem zwölften Lebensjahr mit dem Paranormalen. Jedoch bisher leider hauptsächlich theoretisch. Nun ist aber die Zeit gekommen, um mich mehr der praktischen Seite zu widmen. Und hier eben intensiv Spukphänomenen. Ich und zwei weitere Personen haben zu diesem Zweck eine "Ghost Hunting Group" gegründet. Das Projekt nennt sich "Paranormal Society Austria" und wird voraussichtlich ab nächster Woche auch online verfügbar sein. Ich poste den Link in diesem Thread, sobald die Seite online ist. Allerdings muss ich gleich um Verständnis dafür bitten, dass am Anfang kaum Ergebnisse auf der Seite zu finden sein werden. Ich werde die Seite jedoch laufend updaten. Es wird zu den einzelnen Untersuchungen jeweils Unterseiten mit Foto- und Audiomaterial (sofern brauchbar) geben. Ein Forum wird ebenfalls verfügbar sein.

    Hinweise bzgl. Spukorten bzw. -häusern können an folgende Adresse gesendet werden:
    spuk@paranormal-society-austria.net

    Würde mich freuen, von euch und anderen interessierten Personen zu hören.

    Liebe Grüße

    parapsycho
     
  2. sonnendelfin

    sonnendelfin Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    94
    Ort:
    bei Nürnberg/Bayern
    Hallo parapsycho! :reden:

    Das klingt ja fast ein bisschen nach "Ghostbusters" ;). Aber mal ernsthaft. Was ist denn deine Triebfeder? Neugierde, Langeweile oder willst du wissenschfatliche Belege erbringen. Hast du keine Angst? (Ich hätte welche, muss ich gestehen!) Habt ihr euch überlegt, wie ihr euch schützen könnt, wenn ihr tatsächlich auf übernatürliche Phänomene stoßen solltet.
    Will nicht oberlehrerhaft klingen, zumal ich dein Interesse daran sehr gut verstehen kann (und wie ja bereits schon erwähnt auch sehr an den Ergebnissen interessiert bin), doch kann ich mir schon vorstellen, dass es zu Situationen kommen könnte, in denen ihr sehr froh seid, wenn ihr euch rechtzeitig vorher überlegt habt, wie ihr euch schützen könnt.

    Wünsche euch viel Erfolg, interessante Forschungsorte und vor allem einen friedvollen Abschluss eurer Arbeit, der als einzige Veränderung für euch einen positiven Zuwachs eures Wissens beinhaltet und keinerlei Schaden (gleich welcher Art) für euch nach sich zieht.

    Halte uns doch bitte auf dem Laufenden!

    Liebe Grüße

    Sonnendelfin :)
     
  3. parapsycho

    parapsycho Guest

    Hallo Sonnendelfin!

    Mit "Ghostbusters" hat die Sache absolut nichts zu tun. "Ghost Hunting" ist die englische (internationale) Bezeichnung für diese Art paranormaler Nachforschungen. Angst habe ich keine. Ist übrigens ein gutes Stichwort. Wenn man vorhat sich in diesem Bereich zu betätigen, hat aber Angst vor Phänomenen mit denen man konfrontiert werden könnte (also Phänomene, die man ja eigentlich vorzufinden erhofft), dann sollte man die Sache bleiben lassen. Fühlt man sich nicht wohl dabei, dann Finger weg! Meine Triebfeder ist in erster Linie wissen zu wollen, was an diversen Geschichten, Gerüchten etc. wirklich dran ist. Wobei ich mir recht sicher bin, dass sich für viele scheinbare Spukphänomene "natürliche" Ursachen finden werden.
    Zum Thema Schutz kann ich nur sagen, wenn Du damit Bannrituale, Amulette und ähnliches meinst, ist meine Antwort ein klares "Nein!". Ich erwarte nicht auf Hollywood-SFX ala Poltergeist, House on Haunted Hill etc. zu treffen. Klassische Spukphänomene sind eindeutig ortsgebunden und mir ist auch kein Fall bekannt, wo Personen die derartige Orte untersucht haben zu Schaden gekommen wären.

    Vielen Dank für Deine Wünsche! Ich werde euch gerne auf dem Laufenden halten, wobei das allerdings vorrangig über die PSA-Website erfolgen wird. Wie gesagt, Link folgt in diesem Thread, sobald die Seite online ist.

    Liebe Grüße

    parapsycho
     
  4. Berian

    Berian Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Chiemgau, Bayern
    Hi Parapsycho,
    hört sich recht interessant an, was Du da schreibst. Wenn Dich mal irgendwelche Untersuchungen nach Bayern bzw. in die Salzburger Gegend führen sollten, dann melde Dich bitte! Da wäre ich - sofern möglich - ganz gerne mit dabei!

    Servus,

    Berian
     
  5. parapsycho

    parapsycho Guest

    Hallo Berian!

    Sollten mich (uns) Untersuchungen nach Bayern oder Salzburg führen, melde ich mich gerne bei Dir. Interessierte Personen sind mir (uns) jederzeit willkommen.

    Liebe Grüße

    parapsycho
     
  6. parapsycho

    parapsycho Guest

    Werbung:
    Die Seite ist online!

    Paranormal Society Austria

    Liebe Grüße

    parapsycho
     
  7. John Olford

    John Olford Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Augsburg-Land, Bayern
    Hallo parapsycho,

    ich habe gerade auf der Paranormal Society Austria Website unter FAQ der Antwort gelesen auf die Frage:

    "Who do I contact about abusive and/or legal matters related to this board?"

    Deswegen werde ich leider nicht dieses neue Forum weiter besuchen. Ich sehe es so als "Streit und Mobbing Forum" vorprogrammiert.

    Grüße, John Olford
     
  8. parapsycho

    parapsycho Guest

    Hallo John,

    mir ist nicht wirklich klar worauf Du hinaus möchtest?!
    Unter dem von Dir genannten Punkt lautet der erste Satz:
    "You should contact the administrator of this board."
    Und genau das ist in so einem Fall zu tun.
    Die Administratoren findest Du so:

    Unter dem Menüpunkt "Benutzergruppen" klickst Du bei "Administrator" auf "Information anzeigen".
    Dann siehst Du die Namen "Marco" (das bin ich) und "Ronnie". Und an einen von uns kann bei Bedarf jederzeit eine Mail oder PM gesendet werden.

    Übrigens ist das phpBB-Board nur eine Software, die ich auf der Seite einsetze. Ich habe die FAQ weder geschrieben noch eine Möglichkeit den Text anzupassen. Diese Software unterliegt der GNU General Public Licence und kann von jedem gratis verwendet werden. Das ist auch der Grund, warum ich mich für diese Board-Software entschieden habe. Die Funktionalität der Board-SW ist hoch und dabei gratis.

    Aber versteh mich bitte nicht falsch. Ich will Dich weder zu etwas überreden, noch Dir die Entscheidung abnehmen.

    You decide!

    Grüße, Marco
     
  9. Berian

    Berian Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Chiemgau, Bayern
    Hallo John,
    zu diesem Thema möchte ich auch etwas sagen:
    Das sehe ich anders! Ohne Regeln geht es nicht, ansonsten sieht es in Foren so aus, wie in einem uns beiden bekannten, nicht empfehlenswerten Esoterikforum, bei dem Beleidigungen usw. ganz normal sind!

    Was machst Du, wenn in Deinem Forum jemand beleidigend wird oder illegale Inhalte postet?
    In Deinen Nutzungsbedingungen heisst es:
    "Das Lotus Spiritualist College hat allein das Recht alle Nachrichten zu entfernen, die es als unpassend betrachtet, ohne Warnung oder Erklärung. Es besteht die Möglichkeit, dass Wiederholungstäter ihrem ISP gemeldet werden und/oder von dieser Website verboten werden."

    Das ist auch ganz richtig so! Und da Du nicht 24 Stunden am Tag auf Dein Forum aufpassen kannst ist es doch nur positiv zu sehen, wenn Dich andere User auf illegale Inhalte hinweisen würden.

    Ich kann also nichts sehen was bei Marcos Forum zu einem Streit und Mobbing Forum führen könnte, im Gegenteil!

    Doch das ist nur meine Meinung :reden:

    Alles Gute,

    Berian
     
  10. John Olford

    John Olford Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Augsburg-Land, Bayern
    Werbung:
    QUOTE]Original geschrieben von Berian
    Hallo John,

    Ich kann also nichts sehen was bei Marcos Forum zu einem Streit und Mobbing Forum führen könnte, im Gegenteil!

    Alles Gute,

    Berian
    [/QUOTE]

    Hi Berian, Hi Marco,

    es ist diese text worauf ich meine vorige Beitrag basiert war.

    "Please note that phpBB Group has absolutely no control and cannot in any way be held liable over how, where or by whom this board is used. It is absolutely pointless contacting phpBB Group in relation to any legal (cease and desist, liable, defamatory comment, etc.) matter not directly related to the phpbb.com website or the discrete software of phpBB itself. If you do email phpBB Group about any third party use of this software then you should expect a terse response or no response at all."

    Damit hat die Paranormal Society Austria die Hände gewaschen (und nicht nur juristisch) von jegliche Verantwortung für dass was auf ihre Forum passiert.

    In meinen Forum Nutzungsbedingungen heißt es auch:

    "Während Sie die Wörter für Ihre Nachrichten aussuchen, überlegen Sie bitte der nächste Gast der ihre Nachricht liest könnte gerade trauern, mit emotionellen Problemen belastet sein, oder vielleicht unter einer schweren physischen Krankheit leiden."

    So etwas sehe ich leider nicht bei Paranormal Austria. Also Sie geben mir der Eindruck sich hauptsächlich Sorgen zu haben dass Sie selber nichts passiert und wenig Gedanken zu haben ob ihre Gäste sich wohl fühlen.

    Deswegen meine Meinung die ich in meinen vorigen Beitrag zum Ausdruck gebracht habe. Natürlich bin ich gern bereit mich durch neue Tatsachen davon überzeugt zu sein dass meine Sorgen unbegründet sind, zum Beispiel durch die Veröffentlichung von Nutzungsbedingungen mit klare verhaltens- Richtlinien für die Gäste im Forum. Sonst wissen die Forum Gäste selber nicht wie Sie sich verhalten sollen und wo Sie möglicherweise über die Grenzen von akzeptabel Verhalten stolpern können.

    Liebe Grüße, John
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Spukorte Spukhäuser
  1. grizzzly
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    778

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden