1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Solange die liebe fehlt, fehlt alles im leben...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Intro, 25. Dezember 2012.

  1. Intro

    Intro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    ...doch diese eine liebe kann einem nur gott geben... hab ich selbst erfahren.... habt ihr ähnliche oder andere erfahrungen?


    niemand in dieser welt kann mir diese liebe geben die ich von gott bekam... leider ist dies einige zeit her und die liebe blieb nicht... aber ich weiß jetzt dass die liebe gottes alles übersteigt, alles!





    seid ihr jemals so geliebt worden dass es sich wie zuhause anfühlt? wie ein ankommen? so eine liebe die große dankbarkeit in einem auslöst. oder gibt es diese liebe tatsächlich nur von gott?

    mich interessieren eure erfahrungen diesbezüglich? also wer will und zeit und lust hat, gerne :)
     
  2. Gigant

    Gigant Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Unterwegs
    Nur ein gesunder Mensch kann einem auch göttliche Liebe geben, aber wer ist heutzutage noch gesund? Einer von hundert/tausend?

    Ansonsten die Natur, immer.

    Vorausgesetzt man hat heutzutage überhaupt noch einen annähernd sinnvollen Plan wie man sich der Natur gegenüber zu verhalten hat, was ja heutzutage auch die absolute Ausnahme ist:)

    LG
     
  3. chaya_wien

    chaya_wien Guest

    ich sehe das nicht so ausschließlich, die göttliche liebe ist ja in allem enthalten, in der partnerschaftlichen und eltern-kind-liebe, der liebe zur natur, usw.
    aber ich kenne dieses hochgefühl, von dem du schreibst, selbst sehr gut, allerdings ist die wahrnehmung stark davon abhängig wie offen man dafür sein kann und ob man selbst gerade in der richtigen stimmung dafür ist, insofern hat es irgendwie vor allem mit einem selbst zu tun und dann stellt sich natürlich die frage, was es tatsächlich ist? für mich irgendwie eine art ankommen im ur-vertrauen und ich glaube diese erfahrung ist im grunde in uns allen angelegt, nur kommen viele durch innere zerrissenheit nicht dorthin.
     
  4. CapGros

    CapGros Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    221
    Ja, das durfte ich zweimal erleben.
    Es war etwas übergeordnetes. Tiefer gehendes. Ich war darin eingehüllt - umhüllt - durchdrungen . . . .
    Ob es von Gott oder Engel oder aus mir selbst kam - das weiß ich bis heute nicht.

    CG
     
  5. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Ja, immer wieder mal , ( net von Gott, ist net "real" für mich ) besonders bei meinem verstorbenen Lebenspartner ;) ich fühle mich prinzipiell net ungeliebt ,......solange ich mich selbst mit mir wohl fühle .:)
     
  6. Maurizio

    Maurizio Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    604
    Werbung:
    Intro,dass trifft sich gut...;)
    Ich hab zufälligerweise Zeit... Ewig...:)Du auch?

    Ohne die Liebe ist alles,nichts? Ich habe es auch so erfahren...
    So lieben,als fühle es sich zu Hause an? So als wenn der sohn nach Hause kommt? Hmm,wenn du dies erfahren hast,wird wohl noch mehr kommen...
    Freue dich....kommt bald.:)
    Vorgeschmack...Zu Hause anklopfen...Fühlend ,was sich hinter der tür,dem tor befindet...
    Und wenn ich dir einen Rat geben darf...für uns alle...
    Versuche nie eine tiefe göttliche Erfahrung festzuhalten,denn dann löst sich die Liebe wieder...Denn sie kennt kein festhalten...
    Denn wenn wir die Liebe gefunden haben und den wunsch haben,dass sie bleibt,ewig... Müssen wir lernen sie in jedem Moment wieder loszulassen...
    Denn die Liebe möchte uns in all ihren unendlichen Aspekten begegnen...
    Wollen wir sie festhalten,nehmen wir sie unbewusst gefangen...
    Und sie wird sich von uns befreien,lösen...
    Denn sie ist stärker als du...ich...
    Sie ist die einzig,ewige Kraft...

    Weinend um die Liebe...Trug und trägt sie doch den Schmerz aller,all ihrer Kinder...

    Stilll...Allein...
     
  7. Elfenkind62

    Elfenkind62 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.909
    Ort:
    Zwischenstation Berlin
    Mir ging es auch so:

    Es ist manchmal so schwer, die Liebe einfach loszulassen. Die Versuchung sie besitzen zu wollen gegenwärtig.
    Die Herausforderung, das Loslassen zu lernen und zu begreifen, dass Liebe ewig im Fluss ist, es für sie keinen Stillstand gibt. Sie wächst nur in Bewegung und Interaktion, sperre ich sie ein, stirbt sie.

    Und trotzdem tut es manchmal weh, sie gehen zu lassen.:)

    Alles Liebe
    Elfenkind62
     
  8. Maurizio

    Maurizio Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    604
    Ich empfinde es auch,mit als das schwerste überhaupt...
    Die Liebe wieder loszulassen,wenn du sie letzt-end-lich gefunden hast...
    Trennungschmerz wieder da,in einer Form... Nichts dagegen tun könnend...Doch soll es ja so sein...Annehmen...Durchleben...Auch dieser Schmerz ist göttlich...Nichts negatives daraus entstehen lassen...
    Erfahrend hier,dass das Ende, immer der Neuanfang ist...Ewig...
    Denn die Liebe wird dir wieder neu begegnen,in einer anderen Form(dies ist ihr heimlicher Wunsch)...Nicht besser,nicht schlechter,nicht höher,nicht tiefer,nicht stärker,nicht schwächer... Nur auf eine andere Art und Weise möchte sie dir wieder neu begegnen...Erfüllung findet statt... Voll-endung...
    Ewigkeit...Ewig loslassend in jedem Moment...Bleibend...FREI...

    Still... Doch alles in ihr und aus ihr...
     
  9. Elfenkind62

    Elfenkind62 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.909
    Ort:
    Zwischenstation Berlin
    @ maurizio

    :danke: Genau darum geht es und ich freu mich drauf...:umarmen:

    Alles Liebe
    Elfenkind62
     
  10. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.889
    Ort:
    Wien
    Werbung:


    Sowas kenne ich nicht. Weiß nicht, wie das ist, wenn man geliebt wird.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen