1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sinn des Lebens…..

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Kraehenkind, 16. Februar 2016.

  1. Kraehenkind

    Kraehenkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    280
    Werbung:
    Hallo Leute,

    habt ihr euch schon mal Gedanken darüber gemacht was der Sinn des Lebens ist?

    Manche sagen der Sinn des Lebens sei einfach nur das Leben. Wenn das so wäre, dann würde sich kein Mensch das Leben nehmen, also muss es einen anderen Sinn geben.

    Was ist euer persönlicher Sinn des Lebens?........
     
    baumlibelle gefällt das.
  2. The Crow

    The Crow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    3.375
    Ort:
    ♡ Berg, Wald und Wiese ♡
    Liebe :love:
     
  3. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    7.001
    Für mich ist der Sinn des Lebens dieses Leben so gut wie nur irgend möglich zu genießen, die Schönheit und Vollkommenheit der Natur zu sehen, zu erleben.

    Danke diesem Leben es ist ein Traum!!!!!
     
    kulli, starman, Bukowski und 2 anderen gefällt das.
  4. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.724
    Ort:
    Hessen
    Im tibetischem Totenbuch steht ganz am Anfang :

    Lerne zu sterben, denn nur wer gelernt hat zu sterben der weiß wie man wirklich lebt.
     
    magdalena, MelodiaDesenca, sibel und 3 anderen gefällt das.
  5. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    7.001
    Welche Liebe?

    Gerade hier Forum wird viel von Licht und Liebe geschwafelt, aber es gibt wenige die sie leben....siehe Flüchtlinge.
     
    hirschkäfer und sunnyw gefällt das.
  6. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.724
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Man kann Liebe nicht verordnen. Wäre ja schön und einfach, wenn man das könnte.
    Mit der Liebe kann man immer nur jetzt anfangen, wenn sie jetzt da ist, in einem ist, dann duftet sie einfach und es ist egal, wer riecht.
    *g
     
  7. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.724
    Ort:
    Hessen
    und je mehr dieses Gefühl in einem Selber als natürliche Eigenschaft des Menschsein erfahren wird , um so mehr liebt man alles und jeden und natürlich auch Flüchtlinge, weil man in Ihnen die gleiche Quelle erkennt, aus der man entstanden ist.

    (sorry, hab gerade meine 5 minuten )
     
  8. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    7.001
    Für mich ist Liebe so viel......Liebe zum Leben....Liebe zu den/meinen Mitmenschen...Liebe zur Natur, das Leben lieben......verzeihen .......

    Mit Liebe "nur jetzt anfangen" ,verstehe ich nicht?
     
    The Crow und taftan gefällt das.
  9. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.724
    Ort:
    Hessen
    Wir haben immer nur den Moment , das Jetzt , wenn man dann in einem liebevollen Gefühl ist : Anfangen, machen, lieben !

    Jetzt :umarmen:
     
  10. The Crow

    The Crow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    3.375
    Ort:
    ♡ Berg, Wald und Wiese ♡
    Werbung:
    Die wahre Liebe, die das Herz ganz weit werden lässt.
    Momente, wo mein Mann mich in die Arme nimmt, wenn ich eine Blume betrachte und sehe sie ist aus Liebe entstanden. Usw.
    Liebe die ich gebe und empfange, egal an wen, was und wieso.

    Ohne Liebe gibt es kein Licht.
     
    starman und LynnCarme gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen