1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

SEX und EROTIK - Unterschied, ....oder ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Schmitt, 24. Mai 2011.

  1. Schmitt

    Schmitt Guest

    Werbung:
    Bei soviel Themen über " die schönste Sache der Welt " möchte ich eine Frage stellen, die mich beschäftigt und auf die ich für mich zwar eine Antwort gefunden habe, aber gerne auch eure Meinung wüßte.
    Bezeichnet man EROTIK und SEX als das Gleiche, oder gibt es da einen Unterschied ? Wenn JA, welcher ?
    Schmitt :)
     
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Ein Blick kann schon erotisch sein, ist aber noch lange kein Sex.
    Einfach:D

    Man kann sich natürlich weiterhin fragen, wo Sex anfängt?
    Telefonsex? Cybersex? Oder Telepathiesex?
    Selbst Oralsex könnte vielleicht kein Sex sein (je nach Definition).
     
  3. kaaba

    kaaba Guest

    also ich würd sagen, sex ist reine lust- und triebbefriedigung
    und erotik eher ein spiel mit der lust.
     
  4. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Guten Abend Schmitt!
    Soso, unsere Meinung hören wollen und Deine nicht preisgeben?
    Tststs...:D

    Sex ist keinesfalls zu verachten.
    Das dazu.

    Aber Erotik ist eine ganz andere Geschichte, kommt doch auch ohne realen Sex vor.

    Erotik ist, wenn schon die Vorstellung, die Fingerspitzen eines Menschen berühren die eigenen, ein unbeschreibliches Kribbeln hervorruft.

    Wenn der Anblick eines sogar "unscharfen" Fotos reicht, ... die Stimme am Telefon, auch wenn sie völlig sachliche Dinge sagt ...

    Erotik findet gelegentlich allein durch die Vorstellung statt, natürlich immens potenziert durch eine Verbindung zwischen beiden, die noch nicht einmal im realen Leben bestätigt wurden sein muß.

    Ich merke gerade, die richtigen Worte finde ich nicht.
    Erotik kann bewirken, in andere Dimensionen zu fliegen.


    So, das reicht erstmal. :) Mondin
     
  5. Zwillinglady

    Zwillinglady Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    563
    Ort:
    im Universum
    Erotik= empfinden durch Vorstellung
    Sex= fühlen durch praktizieren :))
     
  6. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.306
    Werbung:
    Ohne Erotik kein Sex.
    Zu oft Erotik ohne Sex.

    :D
     
  7. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Esorotik könnte diese Frage etwas klären...... :D
     
  8. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    8.276
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    erotik stimmuliert das wohlbefinden.. ist aber vor allem das sinnliche empfinden das die sexualität anreizt......sex ist die erfüllung der erotik bzw. der sexualtriebes...meine meinung....
    aber die meinung des threadsstellers würde mich jetzt doch auch mal interssieren...:)
     
  9. Schmitt

    Schmitt Guest

    Aber klar doch :D,
    EROTIK steht bei mir am Beginn einer Liebesbeziehung an erster Stelle.
    Es ist die Anziehung die entsteht, wenn ich mein Gegenüber anschaue, ihre Stimme höre oder sie beim Tanzen berühre, wenn ich noch aufgeregt und unsicher bin, mit ihr die ersten Worte wechsle, auch wenn mich beim Gedanken an das erste Zusammensein Gänsehaut bekomme.
    Sie wird im Allgemeinen als sinnlich- oder psychologisch-geistige Anziehung bezeichnet.

    SEX:
    Ich denke dass noch vor der Liebe die trieb- und körpergesteuerte Anziehung ( fast ) unvermeidbar ist, also das sexuelle Kennenlernen.

    Liebe:
    Erst dann wächst m.E.nach die emotionale-seelische Anziehung und mit den beiden erstgenannten, die Liebe.

    Diese Abfolge muß nicht so ablaufen, darum geht es in diesem thread garnicht, soll er doch nur den Unterschied zwischen Erotik und Sex verdeutlichen, wenn die Grenzen sicher auch fließend sein können.

    Bestätigt dies nicht eine ganzheitliche Sichtweise von Körper - Geist - und Seele ?
    Schmitt :)
     
  10. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    Erotik ist das Äusserliche Sex das Innerliche.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen