1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

seltsam - kann das sein?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von redhexi, 30. Juli 2003.

  1. redhexi

    redhexi Guest

    Werbung:
    Auf www.kostenlos-kartenlegen.de kann man, wie der Name schon sagt, sich an 2 Tagen im Monat kostenlos die Karten legen lassen.
    Und zwar auf eine, wie ich finde, merkwürdige Art: einfach eine email mit der konkreten Frage, kein Name, kein Geburtsdatum oder ähnliches wird benötigt.

    Kann das denn einge gute Methode sein??? :confused:
    So richtig will mir das nicht in den Kopf.

    Mehr o. weniger spaßenshalber habe ich auch eine mail geschickt, betr. mich und mein Liebesleben, und die Antwort war genau entgegengesetzt dem, was mir sonst schon ein paar Mal gesagt wurde (das war dann alles identisch).

    Was meint ihr, was davon zu halten ist?
     
  2. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    hallo redhexi!

    gib mir einen halben tag zeit, und ich programmiere dir eine website, auf der per zufallsgenerator gesteuert und auf ein paar stichworte in der frage reagierend postwendend gut klingende antworten per mail zu dir kommen.

    mundus vult decipi.

    alles liebe, jake
     
  3. redhexi

    redhexi Guest

    Hm...
    ... wenn du mal auf die Seite gehst, ist dort zu lesen, dass er die Fragen auspendelt... pro Frage dauert es wohl bis zu einer halben Stunde, bis er ne Antwort hat...

    ... also das ist und bleibt mir suspekt :dontknow:

    PS: ich kann kein Latein ;)
     
  4. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    ach redhexi...

    wenn ich dir diese seite programmieren würde, dann wären gratis auch ein paar verführerische sätze für das user interface dabei. eso-latein sozusagen, in abwandlung des jägerlateins.

    aber vielleicht pendelt er ja wirklich. (übrigens keine kunst, eine verzögerungsschleife von 30 minuten einzuprogrammieren :). und ich neige dazu, fast alles für möglich zu halten. nur hast du ja selber erfahren, dass seine antworten konträr zu dem sind, was du über dich zu wissen meinst. mein ferndiagnostischer tipp, auch gratis und ganz ungependelt: hab vertrauen zu dir selber.

    ach ja, das latein-zitat: die welt will betrogen werden

    alles liebe, jake
     
  5. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    okay, redhexi...

    ich will's nicht bei der ironie belassen und auch eine ernsthafte antwort versuchen. ich hab mir die seite kurz angesehen... na ja, trivialastrologie halt. die gleichen stehsätze kannst du auch haben, wenn du dir irgendein buch über astrologie oder tarot oder was auch immer kaufst... entweder so allgemeingültig formuliert, dass sie auf alles oder jedes passen, oder aber einfach daneben. und dann kann man ja immer noch sagen: okay, im einzelfall muss man eben die besonderen umstände berücksichtigen. so nach dem motto: bei deiner konstellation ist es wahrscheinlich, dass in den kommenden wochen das wesentliche immer wichtiger wird...

    gut, ich merk schon, ich entkomm der ironie-falle noch immer nicht ganz.

    das angebot des peter köster ist selbstverständlich als einstieg in eine persönliche beratung gedacht, wie ja auch auf der website beschrieben, auch die preise werden da genannt. einfach eine form von internet-marketing, und ich denk mal, wo angebot und nachfrage zueinander passen, soll es halt so sein.

    und wenn dann in einer zweiten phase des nachhakens ein telefongespräch zu stande kommt, dann ist da auch eine individuelle, dialog-orientierte beratung möglich.

    welches vertrauen jemand in diese zweite phase hat, wenn die erste so aussieht, wie sie aussieht, wird jeder mündige mensch eh selber beurteilen... :)

    alles liebe, jake
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen