1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seele ungeborgen..

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von woaini, 19. März 2011.

  1. woaini

    woaini Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    34
    Ort:
    gedanklich mal hier mal dort
    Werbung:
    ....fühlt sich lange schon nicht wohl.
    ist am ächzen und am stöhnen ,
    denkt immer öffter an den Tod.


    Ist in der Hülle nicht geborgen,
    weil diese kann nicht mehr sorgen,
    für Sicherheit und mobilität,
    was zu ändern, schon zu spät?


    Schmerzen plagen sie Tag und Nacht,
    das Herz wird müde ,
    die Hülle schwach.


    Gott allein weiß was ist zu tun,
    wird sorgen dafür das die Seele bald kann ruhn.
     
  2. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Deine Zeilen berühren mich, liebe/r woaini.
    Das Gefühl dahinter ist mir aus der Vergangenheit nicht unbekannt.

    Vertraue.

    Liebe Grüße, Mondin
     
  3. ricochet

    ricochet Guest

    Liebes woaini,

    handwerklich ruckelt der Text gehörig. Man könnte das Gedicht ohne viel Mühe noch erheblich eindrucksvoller gestalten. Soll ich Dir ein wenig sekundieren? Aber nur, wenn Du es ausdrücklich willst!

    LG

    rico
     
  4. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    kannst du die texte nicht einmal so stehen lassen,wie sie hier geschrieben wurden....?
     
  5. ricochet

    ricochet Guest

    Aber natürlich, liegt ja ohnehin nur an Dir. Ich schrieb extra "nur wenn Du es ausdrücklich willst." Musst ja nicht gleich unwirsch werden; ein einfaches "nein" tut es auch.

    War nur ein Angebot ...

    Ich habe schon begriffen, dass das hier kein Schriftstellerforum ist, in dem man an den Texten arbeitet. Entweder man klatscht Beifall oder schweigt. Letzteres tue ich dann.
    Tschüss

    rico
     
  6. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    du kannst ja deine meinung schreiben,mache ich ja auch.aber du kommst dabei ein bißchen oberlehrerhaft rüber.
    beifall braucht auch keiner klatschen.vielleicht solltes du das geschriebene einfach mal so akzeptieren,wie es da steht,ohne immer daran rumverbessern zu wollen.
    und wenn ich unwirsch werde,steht da ganz was anderes.....;)
     
  7. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.888
    Ort:
    An der Nordsee
    Super! Wie oberflächlich und klugschei**risch bist du eigentlich, dass dies das Einzige ist, was dir zu Woainis Worten einfällt?

    Schreib deine eigenen Texte und versuch nicht am Ausdruck der Gedanken und Gefühle anderer rumzubiegen.

    Wahrscheinlich will hier keiner DEINE Variante von WOAINIs Seelenschmerz lesen.

    R.
     
  8. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.888
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    :umarmen:, R.
     

Diese Seite empfehlen