1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kunstliches koma

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von satansbraut51, 7. Juni 2011.

  1. Werbung:
    nacht-anruf-"wir muessen was tun"!
    er muss jetzt eine weile nur ruhn.
    ich denke,wenns hilft und das leid wird geringer
    dann muss es sein und seh auf meinen finger
    mit dem ring,mit dem alles versprochen.
    im sein und hier das herz gebrochen.
    kuenstiches koma!
    sie sagen es braucht zeit und das wird schon wieder!
    ich schau ihn an,seh seine lider
    und sehe es bewegt sich doch die hand.
    nervenstroeme unerkannt?
    ganz sicher weiss ich,er fuehlt es doch und ist bei mir
    im jetzt und hier!
    kunstliches koma!
    nacht-anruf-"es ist vorbei"
    seine seele,nicht mehr gefangen und doch noch nicht frei.
    ich kann es nicht glauben und will nicht verstehn-
    warum gerade er,warum musst er gehn?
    und in einer nacht,kam nicht zur ruh-
    da steht er da nd schaut mir zu.
    er sagt,er sei weg und dennoch bei mir
    und in ewigkeit hier!
    kein kuenstliches koma!
    so sollt ich mir holen eine bestimmte cd
    wo genau dieses lied traefe unser weh?
    das tat ich und es ist nicht zu begreifen,unglaublich schoen.
    der text sagt,wir werden uns wiedersehn!
    danach ging er und seither wuenscht ich nocheinmal herbei-
    doch er kam nicht mehr,jetzt ist es wirklich vorbei.
    wie ein koma!
    so erleb ich die welt-
    und es gibt nichts mehr,was irgend gefaellt.
    grosser gott wo bist du gewesen in all dieser zeit?
    und jetzt schonwieder ist es so weit.
    du- hast mich verlassen und ich verlass dich!
    was hast du geholfen?-wo bleibe ich?
    es gibt menschen und "menschen",dir ist es egal.
    warum trifft die ,die dich lieben solch eine qual?
    du selber-hast mich geschickt in die hoelle,ganz tief!
    -da denk ich doch,ich schreib einen brief.
    :...in ein kuenstliches koma hast du mich gebracht
    und der seele beschehrt die ewige nacht.
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Es tut mir weh,wenn ich es lese,spüre ich deinen Schmerz..Wie verzweifelt und einsam,enttäuscht und verletzt musst du sein...
    [​IMG]
     
  3. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.139
    ja - da kann ich nur antworten mit eisfees signatur....

    Öffne erst deine Seele,dann deine Augen und erst dann betrachte dir die Welt.

    ergreifend..........:)
     
  4. Werbung:



    es handelt sich nicht um eine dienststelle,sondern um erlebte geschichte mit meinem verstorbenen ehemann! ich muss das klarstellen,weil magdalena
    behauptet,ich würde in der psychiatrie arbeiten.lg
     

Diese Seite empfehlen