1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Schwierige Lebenssituation ... mag jemand mal schauen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Glashaus, 9. September 2017.

  1. Glashaus

    Glashaus Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    223
    Werbung:
    Liebe User,

    ich bin derzeit wieder in einer ganz schwierigen Lebenssituation.
    Ich bin verheiratet und habe 1 Tochter. Meine Ehe funktioniert schon länger nicht mehr. Mein Mann ist sehr dominant und bestimmt unser Leben. Da er mit meiner Familie nicht klar kommt, versucht er mich von ihr abzuziehen. Jetzt habe ich einen anderen Mann kennengelernt, zu dem ich mich sehr hingezogen fühle.

    Würde sich jemand mal meine Legung ansehen?







    Vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    549
    Liebe @Glashaus,

    fühl Dich erst einmal lieb umarmt in Deiner schwierigen Situation :umarmen:.

    Schön, dass Du Dein Original-Kartenblatt mit dem von Dir verwendeten Kartendeck auch noch mal eigens als Dateianhang gepostet hast.

    An dieser Stelle möchte ich mir deshalb den für viele Kartendeuter wichtigen Hinweis erlauben, dass die Dame nicht - wie hier bei den Forumskarten - in das Kartenblatt hineinblickt, sondern vielmehr - genau umgekehrt - aus dem Kartenblatt herausgeht.

    Ich versuche überdies gerade die kartentechnischen Personenverhältnisse zu klären, weswegen ich noch eine Frage an Dich hätte, liebe @Glashaus: Hat der andere Mann, den Du jetzt kennengelernt hast, eventuell eine Trennung hinter sich oder hat er eventuell auch ein Kind, mit welchem er aber nicht zusammenlebt? Ich halte es aber auch nicht für ausgeschlossen, dass Du dies möglicherweise noch gar nicht weißt.

    Liebe Grüße
    Tugendengel
     
    Urania02 und Glashaus gefällt das.
  3. Glashaus

    Glashaus Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    223
    Liebe Tugendengel,

    danke für den Drücker.... ich freue mich sehr, dass Du bei mir mal schaust.

    Leider weiß ich das nicht. Er ist aber verheiratet. Letztlich könnte ich ihn fragen.

    Lg Glashaus
     
  4. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    549
    Sehr gerne, liebe @Glashaus! Ich muss allerdings erst für mich klären, durch welche Personenkarte Deine neue Bekanntschaft in Deinem Kartenblatt wohl dargestellt werden könnte. Hier gibt es verschiedene Alternativen.

    Das wäre prima, wenn Du ihn mal fragen könntest - hoffentlich antwortet er Dir auch ehrlich. Ich könnte mir nämlich vorstellen, dass es auch um seine Ehe nicht allzu "rosig bestellt" sein könnte, er sich in seiner Ehe eventuell auch sehr einsam fühlen könnte und er vielleicht auch schon einmal mit dem Trennungsgedanken gespielt haben könnte. Und bitte versuche mal zu klären, ob er eventuell auch ein Kind haben könnte.

    Toi, toi, toi,
    Tugendengel
     
    Glashaus gefällt das.
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.153
    liebe Glashaus,
    mal schnell einige Stichpunkte von mir zu deinem gelegten Blatt nach dem 4er System.

    Das Thema ist also dein Spüren von Gefühlen, für einen Mann, wobei dich dies schon belastet aber es eine Erfahrung mit sich bringen wird.
    Es setzt dich etwas in Aufruhr wenn du darüber nachdenkst und du fragst dich ob es Liebe werden könnte oder sogar schon ist.

    Im Kern scheint es sogar etwas karmisches zu haben, der mann und deine gleichzeitigen Zweifel ob es überhaupt was wird , du bist jetzt hin und her gerissen, zwischen Neuer und Alter, soll ich mehr oder nicht, ist es richtig oder falsch, und irgendwie kommst du nicht los, anderseits ist das Thema Kind der Schlüsselbegriff.

    Es geht also darum Klarheit zu finden was der beste Weg ist, Klarheit ob eine Ehe beendet werden sollte für einen Neuen und auch die inneren Zweifel in Hinsicht des Kindes,aber auch ob der andere Weg machbar ist und es lieber für die Beziehung/Kind entschieden werden sollte.

    Für die Zukunft ist angedeutet das du eher das ungewisse, die Veränderung scheust und dann als Mutter, als Ehefrau die Ehe weiterführst, aber es in dir viele tiefe belastende Empfindungen ansteigen, die irgendwann doch Bahn brechen werden. Möglich wäre da die Durchsetzungskraft und die Manipulation , die Stärke und Macht, die du ebenso irgendwann erfüllen wirst.

    Zwischen dir und dem Partner sind kaum mehr Gespräche vorhanden, die konstruktiv scheinen, er sich eher abgrenzt von deinen Verletzungen und Empfindungen, das ist seine Macht die er wohl hat. Du bist nicht mehr so Energiegeladen, hältst dich aber selbst zurück, fühlst dich eher gegängelt .
    Letztlich hast du große Furcht vor einer Trennung und dem Nachgeben deiner Gefühle in Richtung eines neuen Mannes.

    Ansonsten ist die Sonne im eigenen Haus und somit ist gerade wohl sehr viel Energie im Umlauf, sie liegt vor dir, das ist wohl wichtig, dir deine Kraft zu bewahren sie zu erhalten, zu kommunizieren und vorallem deine positive Seite und Vertrauen sowie Freude zu leben, vielleicht zeigt es auch einfach an, du hast die Kraft und Energie um Grenzen zu überwinden, für dich einzustehen, lebendiger zu werden, das alles könntest du verstärkt spüren und somit auch eine scheinbare Hürde zwischen dir und deinem Mann zu nehmen, er befindet sich nicht bewusst auf einer dominanten Ebene, sondern du hast ihn dorthin gelassen, du scheinst dich klein gemacht zu haben, dich in gewisser Weise in eine Kindrolle geschlüpft zu sein, und nur du könntest dies ändern.
    Ich meine du hättest genau in den nächsten Wochen die Kraft wieder eure Rollen auszugleichen.

    Einige Gedanken von mir.
    Alles Liebe
    flimm
     
    Glashaus gefällt das.
  6. Glashaus

    Glashaus Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    223
    Werbung:
    @Tugendengel vielen lieben Dank. Ich habe ihn jetzt gefragt und melde mich, wenn ich eine Antwort habe ❤

    @flimm
    Ich danke auch Dir herzlich, dass Du Dir die Zeit genommen hast, in mein Blatt zu schauen.

    Es ist schon beeindruckend, wie treffend Du meine Gefühlssituation geschildert hast
    Ich weiß absolut nicht, was ich machen soll und für eine Entscheidung ist es definitiv zu früh. Ich denke da eben auch sehr an meine Tochter.
    Und in Bezug auf den neuen Mann, kenne ich auch nicht die Reise. Er ist selbst verheiratet und sagt, er würde seine Frau nicht verlassen. Allerdings ist da diese enorme Anziehungskraft und innige Verbundenheit (?)

    Lg Glashaus
     
    Tugendengel gefällt das.
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.153
    liebe Glashaus,
    was ist eigentlich deine Frage, ?
    oder wolltest du es nur allgemein sehen, ?

    Ich habe dir ja in den letzten zwei Absätzen in meinem Post zuvor durchaus etwas gegeben, was ich als Hinweis der Karten sehen würde.
    Nutze diese lebendigkeit und Kraft die du durch den Neuen Mann erlebst, diese Stärke könntest du, nach meinem Empfinden sehr gut verwenden und sie wäre für einiges hilfreich.
    Was ist es , was dich so lebendig macht, was ist es was verloren war oder du suchst und spürst bei dem Anderen.

    Ansonsten würde ich es so sehen das dein Mann nicht gerade geliebt wird von deiner Familie, kann es sein, das er sich eher nur geduldet fühlt und selbst lieber mehr angenommen werden möchte, auch von dir?
    Naja, du solltest für dich erspüren, was dein Mann dir noch wert ist,

    ****Stell dir vor du hast einen Mann , der prima mit seiner Familie verbandelt ist und aber auch von dieser Dominiert wird, und du stehst so nebenbei und merkst eine gewisse Ablehnung, du würdest dich also nicht wohlfühlen und hoffst das du in deiner eigenen neu gegründeten Familie immerhin auch mitsagen darfst, aber dann hast du immer wieder die andere Familie am Hacken, die Einfluss möglicherweise auf den Mann hat, es entstehen dadurch Diffrenzen und da wirst du dann erst grantig auf diese Eltern und dann verschließt du dich dem Partner gegenüber und versuchst mit Druck etwas zu erreichen.Vielleicht auch den Partner von seinen Eltern zu entfernen.***** rein hypothetische Variante!

    Nur mal zum Nachdenken,
     
    Glashaus gefällt das.
  8. Glashaus

    Glashaus Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    223
    Liebe/r @flimm
    Deine Fragen und Deine Sicht ist gut. Du hast Recht, meine Familie mag meinen Mann nicht (mehr) besonders. Das liegt aber daran, dass er sich in den letzten Jahren extrem geändert hat und an allen Personen und Tun (auch an mir!) seine Kritik äußert! ER zieht sich von allen zurück.. ER möchte mit uns "Asis", in Bezug auf meine Familie, nichts zutun haben. Er kann scheinbar nicht tolerieren... wir waren als Familie (also mein Bruder mit seiner großen Tochter & Freund und seine neue Lebenspartnerin mit ihren 2 Kindern) jetzt vor kurzem in Urlaub und er hat bereits am 2. Tag Streit angefangen, wegen einer Sache, die ich für die Familie gemacht habe - und das gerne und mit Liebe - und ich hatte ihn so gebeten, nichts zu sagen und er hat es trotzdem. Danach war der Urlaub Hortor. Ich saß ständig zwischen 2 Stühlen und dann war er noch total grantig zu mir und hat mich unter Druck gesetzt, welches jetzt meine Familie ist. Es war schrecklich. Er hat selbst mit seiner Familie etwas gebrochen und ist ein richtiger Eigenbrödler geworden.

    Was ist meine Frage? Ja, eigentlich allgemein aber auch auf den Bezug: wie geht es weiter mit dem (neuen) Mann. .. er tut mir gut... wir haben viele Gefühle füreinander... da ist so eine tiefe Verbundenheit... ich sehne mich danach
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2017
  9. Glashaus

    Glashaus Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    223
    Er teilt mit mir innerlich eine Leidenschaft, ein Feuer. ... ich weiß es nicht genau... er sieht mich als Frau... ohne Erwartungen... nicht als Monster, wie mein Mann
     
  10. allesistmöglich

    allesistmöglich Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    2.079
    Ort:
    Ich bin in mir zuhause :-)
    Werbung:
    Liebe Glashaus,

    ich bin absoluter Deutungsneuling. Ich sehe, dass die Ehe beendet ist (Sarg/Ring). Dass Dein Partner sich abkapselt sehe ich an den Karten Herrn/Turm. Und für mich sieht es so aus als hättest Du in Sachen Liebe Deinen Heimathafen gefunden (Herz/Anker).

    Liebe Grüße
     
    Glashaus gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen