1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schweizer Abstimmungsdesaster

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von sibel, 9. Februar 2014.

  1. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.076
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Werbung:
    Auch aus persönlichen Gründen entsetzt mich das Abstimmungsverhalten der Schweizer gegen das Personenfreizügigkeitsabkommen der EU ...somit haben die Eidgenossen wieder einmal mehr gezeigt,daß sie sich selbst genug sind..EU hin oder her..

    Der Fachkräftemangel gerade im Gesundheitswesen macht die Schweiz allerdings abhängig von Fachpersonal aus dem Ausland und nun darf man gespannt sein, wie sie dieses Problem zukünftig lösen will... vorgesehen ist nun, daß jeder Kanton seinen Bedarf an Zuwanderern nach einem bestimmten Schlüssel ermitteln soll...

    Bleibt die Frage, ob die Schweiz auch bald darüber abstimmen wird,welche Nationalitäten sie noch ins Land lassen wird und welche nicht..:(
     
  2. Musikuss

    Musikuss Guest

    Ja, manchmal kann eine sehr stark praktizierte Demokratie sehr antrengend werden.

    Sie werden auch Probleme mit der EU bekommen. Haben jetzt 3 Jahre Zeit die aufkommenden Problem zu lösen.

    Andererseits sage ich mir. Ich finde es gut, wenn es ein starkes, wenn auch kleines Land gibt, das nicht so mit dem Main-Strom fließt.

    Wünsche ihnen, dass sie es selbst schaffen.

    ..
     
  3. magnolia

    magnolia Guest

    Wenns um die Fachkräfte geht, hab ich auch kein Problem mit der Zuwanderung. Jeder der einen Beitrag leistet ist willkommen.

    Wenn die Zuwanderung jedoch Ausmaße annimmt wie hier in Österreich kann ich das Ergebnis der Abstimmung nur all zu gut verstehen.
     
  4. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    ich kann ja nicht mehr als ein mal nein stimmen.

    50.3 prozent ja-stimmen, hab ich gehört... auch bei den minaretten wars so, knapp angenommen. die hälfte der schweizer ist einfach so abschottungsmässig drauf.
    ich find unsere direkte demokratie ja ein gutes system (wüsste grad kein besseres), aber es gilt dann halt, was die mehrheit will.

    dabei könnt man mit bilateralen abkommen so vieles vernünftig regeln... seufz

    nuja, ich geh weiter stimmen, um die verliererseite ein wenig zu verstärken...

    mit einem freundlichen "grüezi" aus der schweiz

    kona
     
  5. unterwelt

    unterwelt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.452
    50% ist aber keine eindeutige Mehrheit. Bin aber ansich auch nicht wirklich von direkter Demokratie überzeugt. Schon gar nicht in solch einer Ausweitung. Würde man das global veranstalten, wäre das nicht viel anders als eine unerträgliche Diktatur für ca. 3 Milliarden Menschen. Und nur weil etwas durch eine Abstimmung beschloßen wurde, ist es nicht automatisch das Richtige oder die beste Entscheidung.
     
  6. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    Werbung:
    wenn ich möcht, könnt ich aber die unterschriften sammeln gehen für eine neue initiative. um dies wieder aufzurollen. über alles für das du genügend unterschriften zusammenkriegst muss abgestimmt werden.
    finds auch nicht ideal, aber wie wärs denn besser?
    und, ich würd so was eben genau nicht global veranstalten, sondern nur landesweit.
    drum war ich, und bin immer noch, gegen einen EU-beitritt der schweiz. viele kleine länder lassen mehr platz für verschiedene modelle...
     
  7. unterwelt

    unterwelt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.452
    Demokratie auf jedenfall nur in kleinem Rahmen. Es bringt nichts, wenn mich jemand fragt, ob in Buxdehude was auch immer gemacht werden soll. Über flächendeckende Probleme sollen ruhig die Rechtsphilosophen streiten.
    Dann haste aber immernoch zwei Probleme. Version USA die sich überall einmischen und Version Russland die sich eigentlich überall raushalten solange sie bekommen was sie wollen.
     
  8. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    kann ich persönlich nicht lösen, diese probleme.

    ...die schweiz ist ja eigentlich ein ganz kleines russland, nach dem wie du es beschreibst :D

    ich versuch einfach mein bestes zu tun, und manchmal ists gut und manchmal doof was ich tu.
    bin kein sehr politischer mensch, aber die direkte demokratie nutz ich weil ich sie hab...

    gutnacht, du liebe unterwelt :)
     
  9. jüre

    jüre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    10.381
    Ort:
    Emmental, CH
    Ich habe auch nein gestimmt, die SVP ist einfach zu mächtig. Andererseits, 25% Ausländer, also jeder Vierte...das kann schon "befremden"
     
  10. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Es gibt keine moralische Verpflichtung Zuwanderung generell und in jeder Form zu erlauben. Immerhin muss man dann auch für Arbeitsplätze, Wohnungen, Integration, soziale Sicherheit usw. sorgen. Wenn eine Gesellschaft der Ansicht ist, dass das die Kapazitäten überschreitet, dann kann sie die Einwanderung auch regeln.

    Direkte Abstimmungen sollten in dem Rahmen stattfinden, der Relevanz hat. Ob in Stuttgart z.B: ein Bahnhof gebaut wird würde nur dann interessieren, wenn jemand dort wohnt oder dafür bezahlen muss usw.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen