1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schöne Religion

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von opti, 15. Juli 2007.

  1. opti

    opti Guest

    Werbung:
    Todesstrafe für Homosexuelle

    Ich bin da gerade auf einen Artikel gestossen, der mich ziemlich geschockt hat. Was so alles im Namen der Religion geschieht.

    Erneut sollen im Iran Homosexuelle wegen ihrer sexuellen Neigung hingerichtet werden. Nach einem Bericht des schwulen Online-Magazins Queer sollen in Kürze mehr als 20 Männer wegen "Vergewaltigung, der Beleidigung der Religion und Homosexualität" von Staats wegen ermordet werden. Hintergrund ist ein so genannter Feldzug für die Moral, bei dem alleine im Mai über 1.000 Männer aus meist sozial schwachen Gegenden festgenommen wurden.

    Gesetzesgrundlage liefert dafür das 1979 von Ayatollah Khomeini wieder eingeführte islamische Recht, die Scharia, die für homosexuelle Handlungen die Todesstrafe vorsieht. Nach Angaben von Menschenrechtsorganisationen sollen seitdem mehr als 4.000 Homosexuelle im Iran hingerichtet wurden sein, darunter auch Jugendliche, wie der 16-jährige Mahmoud Asgari und der 18-jährige Ayaz Marhoni, die am 20. Juli 2005 an einem Baukran öffentlich gehängt wurden.

    Willkommen in der Steinzeit
     
  2. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc

    so sind sie die religionen...predigen von liebe und praktizieren meist hass.....ganz nach dem sinne gottes :ironie:
     
  3. opti

    opti Guest

    Und ich wette, die Mehrheit der Moslems im Iran ist sogar davon überzeugt, dass die Religion richtig handelt. Seit neuestem werden sogar wieder Steinigungen durchgeführt. Dieses findet wahrscheinlich ebenfalls die Zustimmung der Mehrheit der gläubigen Moslems. Sie sind wahrscheinlich davon überzeugt, dass diese Strafen dem Willen Gottes entsprechen. So werden die Menschen für dumm verkauft. Es ist in allen Religionen dasselbe, auch wenn die meisten Religionen nicht mehr so intolerant sind, wie der Islam.
     
  4. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    die frage ist nur, wessen schuld das ist.
    wenn du von kleinauf gewisse dinge eingetrichtert bekommst und nichts anderes hörst und siehst, verinnerlichst du sie und glaubst sie.
    und evtl gibt es keine oder kaum eine möglichkeit zur freien meinungsäußerung, da einem dann sonst ebenfalls weiß gott was blüht.
    traurig ist eben, dass die menschen weder verstand noch herz einschalten und anfangen wirklich zu denken bzw wenn sie es denn tun, oben genanntes jedoch im wege steht, um etwas zu ändern.
    worums da leider geht ist nichts anderes als macht.
    aber bitte, lassen wir sie eben weiter im zwiespältigem glauben und in der annahme, dass gott so würdig und nett ist, um alle menschen zu lieben, aber jene die dann dennoch nicht ins schema passen, besser vernichtet.
    so habe ich mir schon immer einen gott vorgestellt....:clown:
     
  5. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Religion verschoben***

    LG Ninja
     
  6. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Hallo Neschama,

    wenn nur einzelne anderer Meinung sind, und entsprechendes äussern, sind sie die nächsten, die hingerichtet werden. Wer weiss, wann die kritische Masse erreicht ist.

    LG
    Ahorn
     
  7. Agurniver

    Agurniver Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    9
    außerdem ist es sowieso nie fair, den Inhalt einer Idee oder Religion nur an den Leuten zu messen, die sich zu ihr bekennen. Aber das ist vermutlich eh jedem klar.
     
  8. Aworobyw

    Aworobyw Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    69
    Steinzeit???

    Nun, die "guten Christen" waren auch nicht immer gut!
    Stichwort "Dreißigjähriger Krieg" / 9 Mio. Tote!!!

    Es ist einfach mit dem Finger auf andere zu zeigen!
     
  9. SAMIL

    SAMIL Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    13

    Ich bin kein Gegner der Todesstrafe, ja sie ist für mich sogar in vielen Fällen berechtigt, aber nur weil jemand schwul ist muss man ihn nicht RECHTSKRÄFTIG JURISTISCH zum Tode verurteilen....obwohl ich für einige Gesetze der Sharia bin.
     
  10. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Werbung:
    Hallo opti,
    mein reden.
    Ich gebe Aworobyw auch recht, die Christen sind auch nicht besser, man höre sich nur mal den Papst an oder einige Herren der CSU oder die christlichen Fundamentalisten.
    Zum Glück besteht unsere Regierung nicht nur aus diesen.
    Kürzlich in einem Fernsehbericht in der ARD "Die Hardliner des Herrn" waren die gleichen Ansätze vorhanden. Wenn es nach denen gehen würde, würden Homosexuelle genauso behandelt wie im Iran.
    Erschreckend, das vor unserer Tür.
    Eberesche
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen