1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rückführung per CD ???

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von Susa, 11. November 2007.

  1. Susa

    Susa Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    163
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,
    eine liebe Bekannte von mir, trägt sich mit dem Gedanken eine Rückführung in Eigenregie zu machen. Mittlerweile sind ja Cd´s auf dem Markt, die wie sie sagt, eine günstige Alternative sind.
    Nun wüsste ich gern von Euch, ob Ihr schon eimal Erfahrungen damit gemacht habt?
    Ich persönlich finde die Vorstellung nicht besonders prinkelnd und würde dann doch lieber jemanden neben mir wissen, der sich mit der Materie auskennt:party02:
    Lieben Gruß
    Susa
     
  2. Finisterra

    Finisterra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Hallo Susa

    Rückführungs-CD´s kann man zum reinschnuppern benutzen und damit ein "schönes Leben" ansehen. Willst du jedoch etwas auflösen oder heilen würde ich dringend empfehlen so etwas mit einem Therapeuten durchzuführen. Dafür müssen alle Opfer - sowie Täterleben aufgedeckt werden. Nur so kann man Zusammenhänge erkennen und vergeben. Somit auch heilen. Die CD´s sind dafür erstens viel zu kurz und zweitens hilft dir niemand die Zusammenhänge zu erkennen.

    Liebe Grüße Finisterra
     
  3. bluebody

    bluebody Guest

    Hallo Susa,

    Du weißt nie, was auf Dich zukommt, daher hast Du völlig recht, wenn Du jemanden dabei haben willst. Manchmal kommen Erfahrungen auf einen zu, mit denen man nicht gerechnet hat, oder die völlig schockierend sind und die man auf keinen Fall akzeptieren will. Ich will keine Angst machen - aber nicht jeder war Prinzessin:) und dann ist es in jedem Fall besser wenn jemand mit Erfahrung diese Reise führt.
    Es heißt ja auch Rückführung und nicht Rückspaziergang:clown:
    Also jemand. der Dich dorthin führt...
    Ich denke auch, das die CD`s so eine Art Info sind.

    Es stimmt, manchmal sind die Preise gepfeffert. Daher ist es wichtig vorher mal zu vergleichen und evtl. lieber einen weiteren Anfahrtsweg in Kauf zu nehmen.

    Viel Erfolg bluebody
     
  4. cornwallsusan

    cornwallsusan Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    115
    Ich persönlich würde auch eher abraten. Ein Rückführungstherapeut/-begleiter weiss, wie er mit Dingen, die plötzlich hochkommen können, zum Umgehen hat. Das kann bei einer CD (schlimmstenfalls) ausarten.
     
  5. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Dein höheres Selbst (ein Teil deiner Seele) entscheidet was du derzeit wissen sollst und verkraften kannst, deshalb ist es eigentlich egal ob man Cd oder Therapeut für die Regie anwendet.

    Ich kann Rückführungs-CDs empfehlen, weil ich sie selbst schon häufig benutzt habe.
    Nun arbeite ich selbst schon einige Zeit als Rückführungstherapeut und vertraue auch dabei den kosmischen Kräften bzw. dem höheren Selbst meines Klienten.

    Wesntlich ist einfach nur der Umgang mit sich selbst und seinen Emotionen bzw. seine eingenen Gefühle ernst zu nehmen und nach den Ursachen in sich zu forschen
     
  6. soulflame

    soulflame Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    hallo alle zusammen,
    kann mir ein er von euch eine rückführung cd empfehlen? muss man eigentlich da was etwas besonders achten...ich bin die ganze zeit am überlegen das zu machen aber ehrlich gesagt hab ich ein bissen angst..da ich nicht genau weiss was passieren tut

    liebe grüße
    soulflame
     
  7. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    ich möchte noch ergänzend zur Trance-Rückführung erklären:

    macht man eine RF mittels CD dann wird man vielleicht zu kleineren Problem-Themen geführt, die man selbst alleine - ohne Hilfe abklären kann, auch wenn man vielleicht einige Zeit darüber nachdenken muss.

    macht man eine RF mit Therapeut bzw. eine Therapiesitzung dann kann man auch größere emotionale Themen angehen.


    Die Entscheidung welches Thema wie intensiv behandelt wird trifft das höhere Sellbst, also der Klient selbst. Nämlich abhängig von Lebenssituation des Klienten, Zeitfaktor und Stärke von Klient udn Therapeut zusammen.

    so ist das in den Therapieformen von Trutz Hardo, JanErik Sigdell und Stephenson, und das sind eigentlich die populärsten Lehrer in Europa.
     
  8. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)

    Meine früheren sprituellen Leben von Trutz Hardo


    folge einfach dienem Bauchgefühl. Wenn du Angst hast, dann mach es nicht.
     
  9. soulflame

    soulflame Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    25
    ich dank dir Bellona,

    ich weiss nicht ob man das so richtig angst nennen kann...hab das schon lange vor und bin sehr neugierig einfach
     
  10. bluebody

    bluebody Guest

    Werbung:
    Hallo Bellona,

    Im großen und ganzen stimme ich Dir zu.
    Aber man sollte doch niemandem reinen Gewissens Experimente vorschlagen, ohne zu wissen, an welcher Stelle seiner spirituellen Entwicklung er steht.
    Damit meine ich nicht (!) ob er viel oder wenig weiß - sondern nur, an welcher Stelle er sich gerade befindet.
    Wenn jemand für sich selbst beschließt - ohne andere zu fragen - sich auf einsame:clown: Experimente einzulassen, dann ist das völlig in Ordnung .
    Dann wird er halt sehen, was passiert.

    Es kann auch sein, das eine CD einen überhaupt nicht irgendwohin bringt, sondern, daß gar nichts passiert. Das würde ein geschulter Mensch sofort bemerken.

    Ich denke auch nicht, das CD`s im Allgemeinen nichts taugen; ich denke nur,
    ein geschulter Therapeut ist die sicherste Methode für den Anfang.

    Gruß bluebody
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen