1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reden oder schweigen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Saraswati, 28. Oktober 2005.

  1. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Fast täglich werden wir in verschiedenen Threads mit dieser Frage konfrontiert.

    Einige Leute gehen sehr offen, mit den ehemaligen Geheimwissenschaften um und wünschen den Austausch, um besser in die Inhalte eindringen zu können. Andere empfinden das öffentliche Aussprechen von esoterischem Wissen als Widerspruch in sich, oder dieses Wissen zu schützenswert für die Öffentlichkeit.

    Dann gibt es auch die Erfahrung, dass ausgeplaudertes Wissen die Eigenschaft hat, sich zu verwässern, zu zerstreuen, die innere Kraft zu verlieren. Beim Aussprechen von Sorgen mag das befreiend wirken, beim Aussprechen von erkanntem Wissen kann aber auch hier die Intensität und innere Wirkung nachlassen.

    Und außerdem gibt's da noch im Forum die immer wieder beobachteten Schlägereien. Jemand wagt es, seine Schwäche oder wunden Punkte zu enthüllen und vermeintlich Starke nutzen die Situation, um sich drüber zu erheben und diese Person tiefer zu verletzen. Das ist auch ein Grund sich zu fragen: Soll ich reden oder lieber schweigen?

    Reden und Schweigen ist schließlich noch ein Thema der Menschen, die auf Fragen antworten. Antwort auf Lebensfragen ist mit viel Verantwortung verbunden, kann mitunter Lebensentscheidungen mitprägen- für die konsequenterweise Mitverantwortung übernommen wird... Es ist manchmal so leicht, schnell eine Lösung oder wichtige Aspekte zu sehen... Aber was tun wir da wirklich?

    Das beschäftigt mich seit Tagen, lg Kalihan
     
    Haris gefällt das.
  2. Karuna

    Karuna Guest

    Liebe Kahlihan,

    da bin ich immer für Offenheit...
    bei der Magie spricht man von "den Deckel auf dem Kassel
    halten" damit sich Dampf bildet...

    Wir sollten unser Wissen miteinander teilen
    und das jemand über einen herfällt?
    Ist mir noch nicht passiert... denn
    ich habe genügend Humor um so
    etwas nicht zu schwer zu nehmen.

    Die Zeiten von Geheimbünden und derlei Cirkeln sind doch
    endgültig vorbei... wir leben im Zeitalter des Lichts...:)


    Karuna:kiss3: :kiss4: :kiss3:
     
  3. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Du hast rechr Kalihan. Es wird hier viel geredet (auch Niemand ist ein Schwätzer). Desweiteren gilt: Wenn jeder intuitiv alles Gesagte für sich innigst prüft, dann kann eigentlich garkeiner scheitern. Ihr habt alle diese Intuition in Euch. Die wird Euch nicht täuschen. Nutzt sie :)
     
  4. Ragazza

    Ragazza Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    101
    Also, wenn ich hier im Forum, oder aber auch im "realen" Leben jemandem einen Ratschlag erteile, dann setze ich bei meinem Gegenüber genug Rationalität voraus, das als meine persönliche Meinung zu betrachten - nicht mehr und nicht weniger.
    Das heißt nicht, dass ich die Verantwortung dafür übernehmen muss. wenn jemand meinen Rat annimmt und es dann schiefgeht. Denn jeder muss für sich selbst entscheiden, auch wenn er Fremdmeinungen einholt.
    Genauso sehe ich das, wenn jemand mir einen Rat erteilt - ich hör es mir an, ich denk darüber nach und dann verwerfe ich ihn oder ich richte mich danach. Die Verantwortung dafür liegt definitiv bei mir selbst, und nicht beim "Ratgeber"
    Die Verantwortung für sein eigenes Leben kann man nämlich nicht abgeben, so schön (weil einfach) das auch manchmal wäre...

    Und dass das Risiko besteht, dass man selbst angegriffen wird - naja wer hier ein bisschen mitliest, dem sollte das klar sein.
    Und wieder ist es meine Entscheidung, meine Eigenverantwortung mich dem auszusetzen oder nicht. Oder auch es mitzumachen, oder nicht - denn zum Streiten gehören ja immer zwei, oder?

    Liebe Grüße
    eure
    Ragazza
     
  5. HerrHundi

    HerrHundi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    1.336
    Ort:
    Zwinger
    Wie es dir beliebt. Beides tut man eh nur für sich. :D
     
  6. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Huhu,

    ich denke, jeder sollte nach "seiner Fasson" glücklich werden - eine(r) redet lieber, der/die andere schweigt lieber.

    Das passiert doch auch soo oft im "richtigen Leben". Sobald man auch nur ein Stückchen von sich selbst preis gibt, macht man sich angreifbar. Die "Stärke" liegt m. M. nach darin begründet, sich seiner Schwächen bewußt zu sein und die auch zu akzeptieren. Dann geht ein "Angriff" auch ins Leere, wenn man mit seinen Schwachpunkten selbstverständlich umgeht.

    Lg

    Shanna
     
    Mariposa und Saraswati gefällt das.
  7. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Liebe Kalihan,

    ich denke nichts geschieht aus "unberechenbarem" Zufall.
    Eine Information die für einen "bestimmt" ist, gelangt auch an diesen Menschen, ob jetzt durch mein Wort, oder das eines anderen.
    Es ist die eigene Resonanz die im Außen angezogen wird, um ERKENNEN.
    Mit der Offenheit, oder dem Wissen gehe ich so um, wie ich es perönlich empfinde: Wir sind ein und dieselbe Essenz, eins, wenn auch nicht identisch...und in dieser tiefen Verbundenheit gibt es keine wirklichen Geheimnisse. Den Schleier haben wir jeder für sich vielleicht in verschiedenen Farben eingefärbt, der eine hat ihn bereits mehr ge-löst, durchschaut, der andere hat ihn noch total über sein Bewusstsein gezogen, um genau diese Erfahrung zu machen.
    Es geschieht immer, für mich zweifelslos, das, was wir unbewusst oder bewusst- wählen. Nichts ist besser oder schlechter....Jeder macht es so, wie er es im Moment für sich als stimmig sieht oder wie er es kann.
    Und ALLES ist OK.
    Ich für mich höre auf mein Gefühl, mein Herz und wenn mal nicht, dann halt nicht... ;)

    Hier noch ein wunderschönes Zitat:
    (unbekannt)

    Jemanden zu gestatten,ganz in das Innerste zu schauen,
    ist das größte Geschenk,das ein Mensch einem anderen machen kann.
    Tut das rückhaltslos,im Wissen,
    dass es tatsächlich keine Geheimnisse gibt und eure vermeintlichen Schwächen,
    werden bald eure grössten Stärken werden.


    Alles LIEBE,
    Sterngeborene
     
    Saraswati und aleister gefällt das.
  8. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    ... und Ihr werdet auch intuitiv erkennen, dass sich Anfang und Ende in der Leerheit des Geistes treffen und zur Ewigkeit vereinigen :blume:
     
  9. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    für mich steckt der Sinn in der Vielfalt der Meinungen, geistigen Beschränkungen, Unverständnisse, sprachlichen Ergüssen, die wir hier ablassen. Das ermöglicht mir, mich mit mir selber zu identifizieren, zu merken, wer ich bin. Denn ich habe vielleicht eine andere Meinung oder kann mir keine bilden. Alles nur ein Teil der Suche, das Internet allgemein benutze ich zum Suchen. Du auch?

    Grüße!!
     
  10. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    suchen, vergleichen, ausprobieren, teilen, zusammenfügen, ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen