1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Radix: Mondknoten - Venus

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von fischal, 2. Juli 2010.

  1. fischal

    fischal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Upper Austria
    Werbung:
    Hallöchen!

    Bin ganz neu hier und in der Astrologie auch noch mehr Anfänger als Fortgeschrittener...

    Darum hätte ich da mal eine Frage...

    Wie kann man folgende Konstellation in einem Radix deuten?

    Mondknoten, 7. Haus, Waage
    Opposition zu
    Venus, 1. Haus, Widder

    Sagt man nicht landläufig, dass der Mondknoten was mit dem "mitgebrachten Karma" zu tun hat?

    :danke:
     
  2. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Ne der Mondknoten hat nichts mit dem "mitgebrachten Karma" zu tun, das Gesetz des Karma läuft jetzt in diesem Leben. Der aufsteigende Mondknoten bedeutet dass man sich in dem Haus, also dem Lebensbereich, wo der aufsteigende Mondknoten befindet, den größten Entwicklungsertrag erhofft, also das man sich Selbst am besten dort entwickeln könnte. Dein aufsteigender Mondknoten in 7 bedeutet dass du denkst, dich in einer Partnerschaft am besten entwickeln zu können.
    Der aufsteigende Mondknoten im Zeichen soll bedeuten, dass man die Eigenschaften des Zeichens entwickeln soll, also in Waage, Harmonie, und Kompromissbereitschaft, oder so. Ist mir aber zu spekulativ.
    Venus in 1 ist die Beliebtheit. Hast du noch andere Planeten im 1. Haus?
     
  3. fischal

    fischal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Upper Austria
    Hallo!

    Ich seh bei mir das 7. Haus eigentlich als mein "problematischtes" an, wo ich meiner Meinung nach am meisten zum Lernen hab. Soweit man das "messen" kann.

    Ja, hab auch noch Merkur + Sonne (beides in Fische) sowie Venus + Chiron (beide in Widder) in meinem 1. Haus stehen.
     
  4. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Hast du denn Planeten im 7. Haus?
    Die sind nämlich wesentlich, und zeigen dein Verhalten in einer Beziehung an. Der Mondknoten ist nur ein Schnittpunkt, also ausserhalb deines Ichs sozusagen.
     
  5. fischal

    fischal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Upper Austria
    Ja, der Herr PLUTO (rückläufig, in Waage) tümmelt sich ebenfalls in 7. rum....
     
  6. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Werbung:
    Nur Pluto?
    Mist, genau über Pluto weiß ich am wenigsten Bescheid :rolleyes:
    Naja, also Pluto ist im Haus ein Übeltäter, wo der steht, gibts Probleme.
    Ich weiß auch nicht wie Pluto genau drauf ist im Haus, allerdings ist Pluto ja Macht und Ohnmacht, bei mir in 8 bin ich regelrecht Ohnmächtig gegenüber der Zeit und dem Tod. In 7 bist du vielleicht Ohnmächtig in Angesicht einer Partnerschaft :confused: Keine Ahnung jetzt, denkst du, du bist ein schlechter Partner, oder so :confused:
     
  7. fischal

    fischal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Upper Austria
    mir wär ein leeres siebtes haus eigentlich lieber :D

    ich würd´s eher als "beziehungsunfähig" ausdrücken. in gewisser weise auch "gemeinschaftsunfähig"

    aber so hat jeder sein binkerl zu tragen. augen zu und durch, sich dem stellen und das beste draus machen.

    :danke: dir, ich muss jetzt ne fliege machen, der schlaf erdrückt mich!
     
  8. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Das beste draus machen hört sich doch total deprimierend an :rolleyes: Der Angst in den Arsch treten hört sich doch gleich viel besser an :party02:
    Naja ich denke so machen es die meisten Menschen, sie beugen sich der Angst. Versuchen das beste draus zu machen. Aber das ist doch total traurig, man lebt damit doch nicht mal 50% seines ganzen Potenzials. :rolleyes:
    Btw: Hast du auch Planeten im 12. Haus :confused:
    Weil wegen dem Gemeinschaftsunfähig.

    Liebe Grüße :)
     
  9. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Chia, die Unfähigkeit sich in einer Gemeinschaft oder einem Team einbringen zu können,
    entspricht gemäß der Achse 5/11 schlecht gestellten Planeten im 11. Haus.
     
  10. Annastern

    Annastern Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    604
    Werbung:
    Liebe christel,

    da muss was dran sein mit Gemeinschaft und 11tes Haus.
    Mein Bruder hat Sonne, Mond, Pluto, Merkur und Uranus im 11ten Haus stehen und ist praktisch ohne Gemeinschaft nicht denkbar. Also für ihn wirds erst schlimm, wenn man unter 4 Augen mit ihm ist. Das hält er gar nicht aus!
    Er hatte auch IMMER Freunde, egal in welchem Alter und wie seltsam er drauf war, da war immer eine ganze Truppe um ihn bis heute.

    Lieben Gruss,
    Anna
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen