1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Radionik

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Felice, 25. August 2008.

  1. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!


    Hoffe, dass ich hier richtig bin. Hat jemand Erfahrungen mit Radionik?
    Würde mich interessieren, weil ich es einmal gemacht habe und schon überrascht war, was ich alles erfahren habe.

    lg Felice
     
  2. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Hallo,jetzt muß ich leider dumm fragen ,was ist das ???
    LG kiki
     
  3. klaus69123

    klaus69123 Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    74
    Ort:
    D-69123 Heidelberg
    hallo Felice

    arbeite seit gut 15 jahren mit radionik / bioresonanz und bin auch davon begeistert

    bin allerdings mit den jahren weitgehend von geräten abgekommen und arbeite mit pendel und

    testsätzen bzw selbst erstellte transmitter

    freu mich auf erfahrungsaustausch

    grüße aus heidelberg

    klaus
     
  4. klaus69123

    klaus69123 Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    74
    Ort:
    D-69123 Heidelberg
    hallo kiki

    die grund idee von radonik bzw bioresonanz beruht darauf das jede zelle bzw jedes organ eine

    bestimmte schwingungsfrequenz besitzt

    mittels gerät oder bei langjähriger erfahrung auch mittels pendel und entsprechenden

    testsätzen kannst dann mögliche abweichungen feststellen und danach auch schritte

    einleiten die gestörten organe wieder auf ihre " richtige " schwingungsfrequenz zu bringen

    infos findest auch bei googel oder wikipedia

    klaus
     
  5. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Hallo Klaus!

    Ich habe ja leider nicht so viel Erfahrung damit. War mal vor Jahren dort und möchte wieder gehen. Da es schon faszinierend für mich war, was das Gerät alles gesehen hat. Egal ob auf gesundheitlicher oder energetischer Basis.

    Ausserdem sieht man ja auch, welche Einflüsse schädlich sind. Eben auch auf psychischer Basis und für mich ist das dann so ein aha-Erlebnis, weil man es ja eh schon weiss, aber nicht manifestiert hat.

    Was machst du jetzt, nichts mehr mit dem Gerät?

    lg Felice
     
  6. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Werbung:
    Danke Klaus
    Das hört sich aber intressant an .LG kiki
     
  7. klaus69123

    klaus69123 Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    74
    Ort:
    D-69123 Heidelberg
    hallo Felice

    wir hatten damals einen aktiven energie arbeitskreis indem auch ärzte, heilpraktikerheilpraktiker und tierheilpraktiker dabei waren und wir so die möglichkeit hatten dieverse geräte und methoden zu vergleichen

    die testmöglichkeit der radionikgeräte wird ja bestimmt duch die einstellbaren zahlenkombinationen die sich mal irgendwer ausgedacht hat, durch speicherkarten oder testampullen

    bei genügend erfahrung und testsicherheit kannst diese informationen auch ohne gerät zb mit dem pendel oder tensor abtesten
    je mehr testinformationen zb ampullen zur verfügung hast um so mehr möglichkeiten der testung stehen dir zur verfügung

    was mich auch gestört hat war erst das problem oder die "krankheit" suchen und dann aus der liste einpassendes mittel oder frequenz auszuwählen zur behandlung
    das war mir schon wieder zu sehr schubladen medizin

    ich bin irgendwann dazu übergegangen nicht mehr zu testen welches problem vorliegt
    ( als nicht zugelassener arzt oder heilpraktiker darfst ja eh keine diagnose stellen )
    sondern gleich zu testen welches mittel oder welche frequenz bei dem ( mir unbekannten ) problem am besten helfen kann

    dies hat sich super bewährt zumal bei diesem vorgehen mittel bzw kombinationen zur anwendung kommen die nach der üblichen art nie ausgewählt worden wären

    ich arbeite zum testen und behandeln auch nicht mehr direkt am mensch oder tier sondern nur noch mit bild und haaren wobei die entfernung zur testenden oder behandelnden person keine rolle spielt

    wir haben schon mal testweise durch unseren damaligen arbeitskreis begleitete fernbehandlungen von tieren in newsealand gemacht hier von deutschland aus und die überwachenden personen hatten genau an den tagen and denen wir von hier aus die tiere behandelt hatten in ihren aufzeichnungen positive eintragungen gemacht

    ähliches kennen wir ja auch von fernreiki nur das bei der radionik / bioresonanz halt noch die möglichkeit besteht ganz gezielte informationen bzw mittel mit zu übertragen

    hoffe es ist nicht zu verwirrend aber die sache ist recht vielseitig

    am besten einfach fragen

    schönen tag noch

    klaus
     
  8. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Hört sich toll an. Ich möchte wieder gehen, weil die Dame die es bei Radionik angewendet hat, nicht wirklich mein Magen/Darmproblem angesprochen hat. Jetzt spreche ich sie darauf an.

    Toll ist auch, dass die Dinge, die dich beschäftigen entdeckt werden. Und dadurch hat man so Aha-Effekte. ;)

    Frage: Also wenn ich dir ein Bild schicke, kannst du mir sagen, was ich nehmen muss, damit es mir wieder gut geht???


    lg Felice
     
  9. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    mal so allgemein, Radionik speziell kenne ich nur durch Bücher (klingt sehr überzeugend), aber Energiemedizin durch Intuition ist mir auch vertraut. Neulich habe ich mich von einer kundigen Heilerin untersuchen und behandeln lassen. Mein Hauptproblem (aus meiner Sicht) hat sie nicht gesehen, war aus ihrer Sicht in Ordnung. Aber eine andere Sache hat sie in Ordnung gebracht, da wusste ich gar nicht, dass es besser sein kann, als es bei mir all die Jahre war. Und noch etwas angesprochen, dass mir auch noch nie bewusst war. Für mich war es eine erfolgreiche Behandlung.

    Manchmal werden Dinge nicht berührt, weil vielleicht der Heiler dafür kein Auge hat oder seine Methode da nicht weiterhelfen würde. Manchmal vielleicht auch, weil die beste Reihenfolge andersherum ist, als wir es gerne hätten.

    Liebe Grüße :):)
     
  10. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Hallo!


    Ja, sie meinte damals, dass ein anderes Problem wichtiger wäre und darum geht sie auch die Dringlichkeit der Probleme ein. ;)

    Lese hier sehr viel von Heilern und Heilerinnen, macht mich echt neugierig.


    lg Felice
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen