1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Probleme mit Telefonanbieter - 3er-Legung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Blumenfreundin, 9. Januar 2018.

  1. Blumenfreundin

    Blumenfreundin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2017
    Beiträge:
    1.499
    Werbung:
    Es geht um eine außervertragliche Leistung, die erbracht wurde und mir nun in Rechnung gestellt wird, jedoch nicht von mir geordert war und auch nicht notwendig gewesen wäre.

    In sofern berührt das den eigentlichen Vertrag über den Telefonanschluss nicht, denn der läuft ja wie vereinbart.
     
  2. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    837
    Guten Abend, @Blumenfreundin,

    welche genaue Frage hast Du denn gestellt? Und mit welchem Kartendeck hast Du ausgelegt?

    Viele Grüße,
    Tugendengel
     
  3. allesistmöglich

    allesistmöglich Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    3.434
    Dann würde ich die auch nicht bezahlen und das so im Geschäft erklären, am besten schriftlich.
     
  4. Blumenfreundin

    Blumenfreundin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2017
    Beiträge:
    1.499
    Hallo Tugendengel,

    ich habe mit der blauen Eule gelegt. Die Frage war, ob die Angelegenheit zwischen mir und meinem Telefonanbieter zu meinen Gunsten ausgehen wird.

    LG
    Blumenfreundin
     
  5. Blumenfreundin

    Blumenfreundin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2017
    Beiträge:
    1.499
    Ist schon schriftlich via Einschreiben mit Rückschein dargelegt worden, das Ergebnis war, dass der Anbieter nicht darauf eingegangen ist und ich nun auch noch Mahngebühren zahlen soll. Bin wirklich stinkesauer.

    Daher nun der Gang in die Filiale, um denen den ganzen Kram um die Ohren zu pfeffern. Nett und freundlich natürlich :whistle::cautious:
     
  6. allesistmöglich

    allesistmöglich Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    3.434
    Werbung:
    Das kann ich gut verstehen. Vielleicht können die nicht lesen :ROFLMAO: Sorry, aber mit Humor erträgt es sich manchmal leichter.

    Ja, ist wahrscheinlich am besten.

    Darf ich fragen, was das für eine "Leistung" war?
     
  7. Blumenfreundin

    Blumenfreundin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2017
    Beiträge:
    1.499
    Nein :p Die Details ändern nichts am Ergebnis...
     
  8. allesistmöglich

    allesistmöglich Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    3.434
    Ok!
     
    Blumenfreundin gefällt das.
  9. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    837
    Noch eine Nachfrage bitte: Auf welcher Grundlage hat Dein Telefonanbieter die von Dir nicht bestellte Leistung denn dann erbracht? Wieso hat er die Leistung überhaupt erbracht, wenn Du dies nicht angefordert hast? Und hast Du die Leistung dann in irgendeiner Form "stillschweigend" in Anspruch genommen?
     
    flimm und allesistmöglich gefällt das.
  10. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Liebe @Blumenfreundin,

    die ganze Sache nagt schon ordentlich an deinen Nerven, aber kann es sein, dass du bisher nicht konsequent und energisch genug an die Geschichte rangegangen bist? Dass du dir zu leicht das Ruder aus der Hand nehmen lässt?
    Du scheinst dich ohnmächtig und klein in deiner Position zu fühlen, was das Kind anzeigt. Das verdeckte Haus wäre hier aber der Bär und ich bin der Meinung, dass du eine Etage höher gehen musst - Chefetage, denn der Bär steht für eine "mächtige Person"
    Der Herr im Schiff zeigt, dass du am liebsten momentan die ganze Geschichte abgeben möchtest, Hilfe von Außen ersehnst, die jetzt das leidige Thema zum Ende bringt. Doch das Schiff steht auch für das Ziel, die Ziele. Der Herr für die Aktivität. Werde noch einmal mit voller Kraft aktiv, trete forscher auf. Wenne es eine außervertragliche Sache ist, die dir in Rechnung gestellt wird, dann ist das Recht eigentlich auf deiner Seite. Nur du musst den richtigen Weg wählen.
    Verdeckt liegt beim Herren die Sonne. Die Sonne steht auch für die Willenskraft. Versuche diese noch mal aufzubringen. Zugleich ist die Sonne auch die höchste Glückskarte. Lass dich nicht unterbuttern.
    Die Sense könnte nun dafür stehen, dass das leidige Thema nun zum Ende gebracht werden kann. Verfasse am besten einen Beschwerdebrief an die höchste Stelle des Unternehmens. Ein Besuch in der Filiale wird dir meines Erachtens nicht weiterhelfen, denn die Personen dort sind nicht die Entscheider.

    Ich drücke die fest die Daumen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen