1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Need help

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Sting, 12. Juli 2007.

  1. Sting

    Sting Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo Zusammen

    Eigentlich gibt es gar keinen bestimmten Grund wieso ich dieses Thema hier verfasst habe. Jedoch nimmt es mich doch
    ausserordentlich wunder was ihr darüber denkt. Eigentlich bin ich ja erst 20 Jahre alt habe mir aber doch ein relativ grosses
    Wissen über viele Dinge angeignet über die man heutzutage nicht spricht. Leider kann ich in meinem Freundeskreis mit niemanden
    über solche Themen sprechen, da jeder zu "cool" oder zu unterentwickelt ist für solche Themen. Momentan beschäftige ich mich regelrecht
    mit Astralreisen habe 2 Bücher von Monroe und eines von Buhlmann gelesen fand jedoch keinerlei Anzeichen darauf wie man am besten
    eine solche Reise üben kann. Jeder schreibt verschiedene Vorstellungen seines selbst was am besten funktioniert. Irgendwie habe ich ein
    Durcheinander bekommen und finde auf keinen grünen Zweig mehr. Habe mir auch die Hemi-Sync- Cds bestellt und dies versucht. Jedoch
    ausser einen kleinen Kribbeln (vom Bauch abwärts bis zu den Zehen) nichts gespürt. Einmal hatte ich das Gefühl jemand zerre
    an meinem Sofa (wohne direkt an der Strasse und das Gebäude zittert teilweise sehr stark). Mein Thread sollte eigentlich mit
    der Frage auftauchen was eure kleinen Tipps sind wie man am besten (vieleicht ohne diese Cds) OBE's trainieren kann. Meine Schwachstelle
    ist halt, dass meine Freundin fast täglich neben mir im Bett liegt und das ein bisschen stört. Habt ihr wertvolle Tipps? Würde mich auf ein paar
    positive Feedbacks freuen.

    Gruss
    Sting
     
  2. Sting

    Sting Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Schweiz
    Wow bin begeistert von diesem Forum. Hatte selten soviele Antworten.. :morgen:
     
  3. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    ja man muß Dich ja auch erst mal finden dürfen. Was hast Du denn bisher ausprobiert, um in die Wahrnehmung des Astralleibes hinein zu geraten? Leichts Kribbeln- ich nehme an Du gehst in eine Art Tiefenentspannung oder was machst Du?

    :liebe1:
     
  4. Sting

    Sting Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Schweiz
    hmm schwierig :) Also wenn ich müde bin gehe ich ins bett und setze meine Kopfhörer auf. Danach versuche ich mir ein Bild zu visualisieren. (momentan ist es mit einem Aschenbecher welchen ich durch einen lustigen Zufall in den Ferien bekommen habe). Ja und ich versuche dies so lange bis ich einschlafe. Aber mein Problem ist mit diesen Hemi-Sync Cd's finde ich einfach keinen Schlaf. :) Dafür kann ich lagsan meine Visualisierungen so steuern das es richtig real aussieht. Keine Ahnung wie das geht aber es funktioniert. Letztens habe ich es mal ausprobiert und zwei mal ein Klopfen gehört. Mehr war da aber nicht.:escape: Was vieleicht noch wichtig wäre, habe bei Buhlmann gelesen man kann auch täglich etwa 20mal schreiben "jetzt bin ich ausserkörperlich" anscheinend sei das ein Training für das Unterbewusstsein! Was hälst denn Du davon?

    Gruss
    Sting
     
  5. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Ich halte gar nichts davon, sich durch Worte zu programmieren. Aber das ist nur meine persönliche Meinung, nach der Du ja gefragt hast.

    Was mir als Erstes in den Sinn kommt ist, daß ich es an Deiner Stelle mal versuchen würde, wenn ich wach und frisch bin.

    Es geht ja um eine Reise. Jetzt stelle ich mir vor, ich würde durch die Stadt marschieren mit Musik auf den Ohren, so daß ich die Autos nicht höre und noch dazu würde ich mir innere Bilder herstellen. Es wäre lebensmüde so durch die Stadt zu reisen und meine Reise wäre bald zuende, weil ich vom Autobus übrrollt würde.

    Das Astralreisen ist eine Bewußtseinspraxis, daher empfiehlt es sich auch, bewußt diesen Prozeß zu erleben. Wenn Du ihn herstellen willst, wird er nicht eintreffen. Du wirst Dir immer nur etwas "vormachen", weil Du die Reise ja herstellst. Kannst Du das erkennen? Wenn Du selber die Bilder generierst, erlebst Du nicht das, was Du wirklich erleben könntest.

    Daher folgenden Tip: wach und in einer trotzdem ruhigen Stunde flach auf den Rücken legen mit einem Kissen, welches den Nacken streckt. Wenn der Nacken nicht gestreckt ist, erreicht den Kopf nicht genug Blut, um die Augenmuskulatur zu spüren. Blut ist Chi ist Bewußt-heit (nicht -sein).

    Und dann den kompletten Körper entspannen. Wie geht das? Zunächst einmal darauf vorbereiten, den eigenen Geist vollständig auszuatmen, der sich den ganzen Tag mit dem irdischen Leben beschäftigt. Dies kann in einem einzigen Atemzug geschehen. Man muß es natürlich üben den Zustand herzustellen, daß der letzte Atemzug im eigenen Leben getan wird. Und mt diesem letzten Atemzug visualisieren, wie die Buchstaben GEIST (nicht irgendwelche Erfindungen, was Geist sei, sondern das göttliche Werk G.E.I.S.T.) ausatmen und sämtliche Anspannung des Körpers gleich mit.

    Mit etwas Übung ruht der Körper dann. irgendwann atmet der Körper von alleine wieder ein, der Geist ist daran nicht mehr beteiligt. Es atmet nun jede einzelne Zelle, die via Hormone dem Körper signalisiert, wann ein- und auszuatmen ist, egal was der Geist zur Atmung denkt oder fühlt. Mag sein man hat mal Angst zu ersticken- gut, eine Angst, passieren wird es aber dennoch nicht. Mag sein man hat mal Angst nicht wieder zurück zu kommen in den Körper- gut, eine Angst, passieren wird es dennoch nicht.

    Wenn die Entspannung von Körper und das Abgeben von Geist in die Atemluft gelernt ist, liegt da im Grunde schon nur noch de Astralleib. Es atmet kein Geist mehr, dies ist einfach nur ein vitaler Haufen Gewebe mit einem Bildapparat.

    Dieser Bildapparat ist ein Fernseher, den man nur Einknipsen braucht, indem man die Augenmuskulatur entspannt und lernt, die Augen fahren zu lassen und ihre Erfahrungen machen zu lassen. Nicht irgendwo hinblicken, sondern die gesamte Augenmuskulatur stets entspannen und nicht eingreifen in die Handlung des eigenen Auges. Dann erscheint die Reise-Spieloberfläche in Farbe und 3D und man kann wie in einem Computer-Spiel Dinge bewegen, Knöpfe drücken oder mit Menschen und Tieren sich unterhalten.

    Dies geschieht nicht bzw. unterbricht sofort, sobald irgendeine Absicht zur Handlung gefaßt wird. Eine Absicht im Handeln bedingt eine Anspannung der Augenmuskulatur und das Augenbild erlischt.

    Also: sich nichts vormachen wollen. Die Bilder kommen von selbst. Bei mir ist das Bild holographisch dann, wenn ich die Kinoleinwand von innen an meine Stirnhöhlen hänge. Ich blicke also nicht wirklich mit den Augen irgendwo hinaus, sondern in meinen Kopf hinein. Auf diese Weise bleibt man stets bei sich und das ist bei jeder irdischen Reise sehr wichtig. Denn sonst wird man vom Auto überfahren. (lat. auto: "selbst", etwas was man selbst will. Vergiß was Du willst und sieh erst mal hin, was da ist. "Mach Dir erst mal ein eigenes Bild".)

    :liebe1:
     
  6. Sting

    Sting Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Oh wow mit so einer grossen Antwort hätte ich jetzt nicht gerechnet. Ein herzliches Dankeschön an Dich. Werde mir deine Worte zu Herzen nehmen und dies alles ausprobieren :) So wie ich das sehe muss man in diesem Fall gar nicht einschlafen um diesen Bewusstseinzustand zu erlangen? :confused:

    Werde Dich natürlich auf dem Laufenden halten ob es funktioniert hat oder nicht. Natürlich ist mir klar das dies nicht von heute auf morgen funktionieren wird aber sobald ich bessere Ergebnisse erzielt habe werde ich dich informieren.

    Gruss und schönes Wochenende.

    Sting
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen