1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Naturgeister: Stofflich oder Nicht

Dieses Thema im Forum "Natur- und Schutzgeister" wurde erstellt von Schachermann, 30. August 2012.

  1. Schachermann

    Schachermann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Do wo du ned wohnst
    Werbung:
    Halloo, ich habe eine Frage:
    Sind Naturgeister stofflich oder nicht?
    Die Aussagen der Menschen die angeblich Kontakt zu den Wesen gehabt hatten, sind unterschiedlich. Manche sagen sie sind stofflich, und manche sagen sie sind nichtstofflich.
    Darum Frage ich mich, was nun stimmt.
    Vielleicht können sie sich materialisieren, oder soetwas.
    Weiß da irgendwer Bescheid?

    Lg der Schachermann
     
  2. Darkspirit

    Darkspirit Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    864
    Ich würde sie eher als feinstofflich bezeichnen, keine grobe Stofflichkeit wie wir, und trotzdem handlungsfähig. Sanft schimmernd.
     
  3. Schachermann

    Schachermann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Do wo du ned wohnst
    Der Meinung bin ich auch^^
     
  4. Lichtbox

    Lichtbox Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2012
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Siegen
    Dehnen ihre Körper sind eine Oktave höher als unsere, darum können sie sich auch so zeigen.
     
  5. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.122
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Engelsanbetungen, Engel sind ja der bewusstere Teil der Natur, können gesehen werden,
    wenn man Wacholder räuchert, so steht es auch in der Bibel, es sthet zwar nur unter einem Wacholderbaum, dass eben ein Kontakt war, aber die Heiden waren immer spezialisten für Kräuter und ihre Hilfen, und in gaskörper des Wacholders können sich eben Engel am besten zeigen.
     
  6. Darkspirit

    Darkspirit Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    864
    Werbung:
    Meinst du wirklich, Engel und Elfen sind genau das gleiche?
     
  7. Schachermann

    Schachermann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Do wo du ned wohnst
    Irgendwo habe ich einmal gehört oder gelesen, dass die Naturgeister aus dem Licht der Engel enstanden sind.
    Ich weiß nicht ob das Eso- Kitsch ist oder die Wahrheit.
    Wenn dies stimmen sollte, dann sind sie evt. engelähnlich oder zumindest ein "Engelprodukt"
    Habe ich nur gelesen, und es steht nun einmal viel Blödsinn im Internet, Bücher etc.
     
  8. Darkspirit

    Darkspirit Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    864
    Ach so... Aber sinn macht das irgendwie schon: Würde den "Feenstaub" erklären ;)

    Vielleicht durch das Licht des Heiligenscheines oder so????

    Im Buch Peter pan steht ja, dass Elfen durch Kinderlachen entstehen

    Manche glauben auch, Feen entstehen durch das aufkeimen eines jungen Sprosses (also in den Knospen der Blume. Wenn diese sich öffnet, sollen die Feen ausgewachsen sein) .... :D

    es wird schwierig für nicht sehende (wie mich), das zu ergründen.... und ich denke auch für Sehende ist es schwierig.
     
  9. Gigant

    Gigant Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Unterwegs
    Guten Abend:)

    Es gibt beides in allen möglichen Mixturen.

    Feenstaub sieht man sehr deutlich wenn man zB im blauen Himmel mehr als nur leeres Blau wahrnehmen kann, also alles andere was auch da ist und passiert.

    LG
     
  10. Dichterherz

    Dichterherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.067
    Ort:
    da wo mein herz mich zieht
    Werbung:
    eine ganze Oktave? wow

    wohltemperiert oder diatonisch?

    und was ist mit Nordamerikanischen oder Afrikanischen Naturgeister?

    sind die auch eine Oktave höher, oder eine Quinte, weil da ja die Pentatonische tonleiter verwendet wird

    gibts auch geister die nur einen kleinen oder grossen terz höher schwingen, oder vielleicht eine Septime?

    fragen über fragen

    :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen