1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nachbehandlung mit Reiki

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Andreas, 29. Mai 2007.

  1. Andreas

    Andreas Guest

    Werbung:
    Ich habe keine Einweihung in Reiki aber ich denke auch nicht das es unbedingt erforderlich ist "eingeweiht" zu sein um nach diesem Prinzip handeln zu können.
    Sicher werde ich damit keine Wunderheilungen vollbringen können aber für meine Zwecke wird es reichen.
    Was ist Reiki schon? Das Konzentrieren und Bündeln von Energie auf einen bestimmten Wundpunkt.
    Morgen habe ich meine Operation und im Gegensatz zum letzten Mal werde ich dieses Mal mehr bewußt bei meiner Genesung eingreifen.
    Sich nur auf die Kunst der Ärzte zu verlassen war nicht die beste Entscheidung, sonst müsste ich nicht wieder hin.
    Reiki nach Intuition, und für Selbstheilungszwecke reicht es wohl.
    Und ich wette das es danach nicht wieder kommen wird.
    Nein ich bin nicht eingeweiht aber ich werde beweisen das das auch nicht zwingend notwendig ist um es überhaupt anwenden zu können!
    Gruß Andreas
     
  2. Andrreikianer

    Andrreikianer Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    588
    Ort:
    zwischen Ulm und Biberach
    Welches Prinzip meinst du denn?

    Wenn das Reiki für dich ist, wirst du wohl wirklich keine Einweihung brauchen.
    Ich nehme mal an ,dass du mit deinem eigenem Chi arbeitest.
    Dann wünsch ich dir noch eine gute Besserung und gute Heilung.
     
  3. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo andreas!

    "um nach diesem prinzip arbeiten zu können", kannst du das ein bissel näher erklären .... ?

    REIKI nach intuition, ja das ist eine tolle sache;
    und ich denke, dass du deine selbstheilungskräfte sicher für dich aktivieren kannst, ohne in reiki eingeweiht zu sein.

    bloß heißt es halt dann nicht REIKI,
    sondern du arbeitest - wie meine vorrednerin schon sagte - mit deinem chi.

    "ich werde beweisen" ... schriebst du;
    nun, im endeffekt ist es doch für dich wichtig und gut,
    dass du dich nach deiner OP rasch erholst,
    also müsstest du es - wenn überhaupt - maximal dir selbst beweisen ???

    alles alles gute, und vor allem rasche genesung !!!!!
    namaste !

    die lilaengel :liebe1:
     
  4. katinkajutta

    katinkajutta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Dietikon/ZH, Schweiz
    Ich glaube an Reiki, diese Heilkraft bezieht man aus dem Universum. Handheilung hat man in sich selbst. Es hilft Dir. Viel Glück bei Deiner Operation und gute Gesundheit!
     
  5. Andrreikianer

    Andrreikianer Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    588
    Ort:
    zwischen Ulm und Biberach
    Wenn du in Reiki eingewiehen bist musste du nicht daran glauben sondern du darfst es erleben.:liebe1:
    Reiki hat nichts mit Glauben zu tun. Es ist einfach, wie die Luft zum atmen. Oder glaubst du daran das du Luft zum atmen brauchst. Nein du weisst es weil du es spürst wenn dir die Luft mal weg bleibt.
     
  6. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    Hallo Andreas,

    wie kommst Du auf die obige Aussage? :eek: Mir ist nicht ganz klar, was Du nach der Operation machen möchtest. Willst Du Dir die Hände auflegen?

    Was für eine OP steht bei Dir an? Versuche es einmal mit positive Gedanken. Alles Gute für Deine Operation wünscht :liebe1:

    scheckchen
     
  7. Andreas

    Andreas Guest

    Letzt endlich führen wir jede Form von Energie auf das Große zurück, ob mittel- oder unmittelbar.
    Und ob Reiki oder Chi ist am Ende das Gleiche.
    Den Schmerz habe ich schon gut unter Kontrolle (den Teufel werd' ich tun und Tabletten nehmen!), den Blutfluss kann ich zu meinem Vorteil nutzen....nur das Fleisch das fehlt muss sich der Körper selbst formen.
    Ich werde aber sichergehen das es nicht wiederkommt.
    Der Schwerz gehorcht mir schon, das Fleisch wird ihm folgen...
    Und innerhalb von 2 Wochen wird es so wie vorher sein!!!
    Gruß Andreas

    P.s. Nur mit links zu schreiben ist gar nicht so leicht:weihna1
     
  8. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo andreas,

    sorry, aber da ist mir persönlich zu viel zwang, kontrolle, und befehl dahinter ......

    die LIEBE fehlt ....

    gute besserung von herzen :liebe1:
    die lilaengel
     
  9. OoROSAoO

    OoROSAoO Guest


    lass dir bloß nix erzählen andreas, ich finde deine meinung ganz grosse klasse, bleibe bei dir!
    ich bin zwar eingeiht, habe es aber selbst gemacht :stickout2 dat geht nämlich auch!

    ich kann reikianer net verstehen, die da ankommen: "och du hast nur den 1. grad? warte erstmal ab, dat ist ja noch gar nix." oder: "ne, das geht nur wenn du ne meisterweihe machst"

    rosa=[​IMG] ---> [​IMG]

    :D

    ich sag nur: usui hats von oben (oder so) gekriegt, also kriegst du es auch von da her :)


    rosa
     
  10. Andreas

    Andreas Guest

    Werbung:
    @lilaengel1965
    Hm und was soll ich deiner Meinung nach tun? Wie viel "Liebe" soll ich denn in die Sache mit einbringen?
    Mir wurde das Handgelenk aufgeschnitten, was rausgeholt und nun ist quasie ein Holraum dort entstanden....Der Körper versteht das nicht, er merkt nur das etwas mit ihm nicht stimmt und signalisiert das dem Bewußtsein mit Schmerzen.
    Gut nun sag du mir wie ich das handhaben soll!
    Ich merke wo es schmerzt, konzentriere mich auf die Stelle und unterbinde dort den Schmerz, im Anschluss konzentriere ich mich auf den natürlichen Heilungseffeckt und unterstütze ihn.
    Zwang? Natürlich ist das Zwang, ich unterbinde das was ich nicht will und gestalte es nach meinen Vorstellungen- an mir selbst!
    Was soll an dieser Art der Selbstkontrolle jetzt falsch sein?

    @OoROSAoO
    Ich kann sie auch nicht verstehen, alle verurteilen das Ego aber grade die die es am meisten verurteilen brauchen immer die größte Bestätigung durch Ränge und Tietel^^
    Gruß Andreas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen