1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Moderne Depressionen

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von FIST, 24. November 2007.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    hi ihr Trauergesichter

    in letzter Zeit nehmen die "Die Welt geht unter juppidu" Beiträge im Forum ja erhbelich zu... da stellt sich mir eine grundlegende Frage

    Warum ist ein grosser Teil der Esos eigentlich so Depressiv oder angepisst von der Welt, dass sie nichts sehnlicher als Ihr und der Untergang aller erwarten, ja erhoffen, herbeisehnen und in jedem noch so mikrigen Blitzen am Himmel gleich ihr erlösendes Ende von allem erblicken?

    Kein Spass im Leben, keine Freude, Freunde, Hobbie, kleine Fiesheiten, Geliebten, Kein Lebenssinn und Zweck oder seit ihr Deproesoteriker einfach grundsätzlich Grufties? oder gar greinende Emos??????????

    lg

    FIST, der grad Saugute Laune hat, oh ja :)
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.813
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Lieber Fist, ich bin gerade etwas erschrocken.
    Es gibt z.Z. wirklich viele Menschen denen es schlecht geht. Ich gehöre dazu. Glaube nicht, dass ich deinen Beitrag eben lustig fand.
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hi east

    nu, der Threat ist auch nicht lustig gemeint, sondern ernsthaft

    und ich kenn das auch, wenns einem Schlecht geht, aber das hat mich noch nie dazu gebracht, den Lebenswillen aufzugeben und in irgendwas, und sei es das Sinnlosesete noch ein wenigig, wenn auch nur ein klitzeklein Wenig Lebensfreude herauszuhohlen - und wenn ich so deine Threats lese, geht es dir nicht viel anders und wünscht nicht gerade die ganze Welt zum Teufel nur weil du z.Z. nicht gerade die beste Phase hast (oder hab ich nicht recht? ;) )

    lG

    FIST
     
  4. energyspirit

    energyspirit Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    wien
    hallo!
    ich hab deinen beitrag einige male lesen müssen, so befremdend empfinde ich ihn. mit der verallgemeinerung kann ich mich nicht identifizieren und ich denke, wenn manche dinge mitfühlend betrachtet werden kann man mit manchen menschen und ihrer situation mitfühlen.
    ich freue mich für dich, dass du offensichtlich so glücklich und zufrieden bist und wünsche dir, dass du viel positives davon an andere weitergeben kannst!
    :)
    alles liebe
    energyspirit
     
  5. Hallo zusammen!


    Ich denke wir alle durchleben verschiedene Gefühlszustände, bei manchen dauert es eben etwas länger bis sie aus einer depressiven Phase wieder herauskommen!
    Dieses Forum bietet eine Plattform für alles Mögliche und ich finde es gut, dass sich diese Menschen hier auch "aussprechen" können und sie (hoffentlich) immer jemanden finden, der ihnen zuhört!


    LG
    feuervogel
     
  6. Maneira

    Maneira Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    164
    Werbung:
    lieber fist,

    die menschen in der esoterik möchte ich jetzt mal beaupten sind oft depressiv weil siemit dem selbst konfrontiert werden und jede entwicklung ist nicht leicht. vorallem wenn man sich mit dem ego auseinandersetzen muss, wie es der fall ist wenn man. der konflikt zwischen dem herzen und dem verstand, dazu noch in unserer gesellschaft, ist eine wahre herausforderung und eine aufgabe für sich.
    der aufstieg lady gaias lässt zudem auch viele wunden der menschen sich offenbaren um heilen zu können, denn sonst ist der aufstieg nicht möglich, wenn sich die niederen schwingungen nicht transformieren. so gibt es etliche erklärungen für diese depressive stimmungen...

    alles liebe
    maneira​
     
  7. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.684
    Ort:
    wo die Wirren irren ...

    lieber Fist

    Vielleicht sitzt du ja zuviel vor der kiste?
    manchmal tut ein abstand gut.
    du stellst die frage!
    also beschäftigt es dich!


    weil, ich...zb... lese nicht, was mich nicht betrifft, gehe an keinen platz, an den ich nicht gehöre. habe auch kein bedürfnis die welt zu retten, haben andere schon vor mir probiert, geht nicht. selbstverantwortung ist das gebot der stunde.

    du willst doch nicht bestreiten, dass der druck auf der menschheit, enorm groß ist, und einige wirklich nicht mehr wissen wie, damit umgehen.
    manchmal kann einem schon das große heulen kommen, dann schreiben
    es die leute. ich gebe dir aber auch recht, dass viele liebe jammern, statt zu handeln.
    und man sollte nie vergessen, dass manche ganz anders unterwegs sind,
    als der "durchschnittsmensch", es ist die ungleichheit, die in der natur
    vorhanden ist. und was kann man dagegen schon tun...?
    ausser sich selbst erkennen.
    oder...
    wer augen hat der sehe, wer ohren hat der höre.

    hihi, da fällt mir noch ein, im lande der blinden, ist der
    einäugige könig.:party02:
    Alice
     
  8. yogajunkie

    yogajunkie Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Graz
    Ich denke, wir haben heutzutage soviel Depression, Suizide, Drogenmissbrauch, Komasaufen, weil sich der Mensch mit materiellen Dingen allein einfach nicht mehr füllen kann. Das Ego - das Verlangen nur für sich zu Empfangen - ist mittlerweile so groß, dass der Mensch nicht einmal mehr mit sich selbst leben kann.
     
  9. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.684
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    ja, der ausweg, ist mit konsumieren verstellt.
    schön haste, dass geschrieben....[​IMG]
     
  10. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Schön dass es dir so geht.
    Zwischen schlecht gehen wie du es beschreibst, und Depressionen haben gibt es aber einen Unterschied.

    Ich denke nicht dass sämtliche Depressive die Welt zum Teufel wünschen, Depressiven ist es eher sch....egal, was mit der Welt ist.
    Wie kommst du darauf??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen