1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Magie und Begabung

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Zimmer72, 26. April 2016.

  1. Zimmer72

    Zimmer72 Guest

    Werbung:
    Hallo @darkmoon33,

    ich mache jetzt mal ein neues Thema auf, da wir im anderen Thread sonst zu sehr ins OT rutschen. Okay? :)

    Quelle: http://www.esoterikforum.at/threads/partnerrueckfuehrung-mit-lennart-wolff.209466/page-14

    Der Übung bedarf es viel, da stimme ich dir zu. Aber das mit der Begabung wirkt auf mich immer etwas elitär. Letztlich kommen Menschen, die Magie ernsthaft praktizieren, etwas zügiger voran, wenn sie von Haus aus ein gutes Konzentrationsvermögen und eine gut entwickelte Intuition mitbringen. Aber beides lässt sich auch durch Übung erlangen. Daraus folgt, dass jemand, der beides nicht mitbringt, es sich durch etwas mehr Übungsaufwand ebenfalls aneignen kann.
    Begabung hingegen impliziert, dass man niemals an den Punkt kommen kann, etwas in einem qualitativ hohem Maße auszuüben bzw. es überhaupt auszuüben.


    Auf den Punkt gebracht:
    Jeder kann Magie ausüben, ob nun mit einem guten Konzentrationsvermögen und einer guten Intuition gesegnet oder nicht. Beides lässt sich durch Übung trainieren. Woran aber mMn manch einer scheitert, ist das Durchhaltevermögen.
    Wenn man so will, dann spielen Geduld und Ausdauer auch eine Rolle.

    Alle vier Parameter (Konzentrationsvermögen, Intuition, Geduld, Ausdauer) hat jeder selbst in der Hand. Demnach bin ich der Ansicht, dass auch jeder potentiell dazu geeignet ist, Magie erfolgreich zu praktizieren.
     
  2. Zimmer72

    Zimmer72 Guest

    Wenn du von Begabung in Bezug auf Magie sprichst, an was denkst du da konkret, das sich deiner Meinung nach nicht so weit trainieren lässt, dass man erfolgreich Magie praktizieren kann?


    Wie ich schon erwähnt habe, spielen für mich Konzentrationsvermögen, Intuition, Ausdauer und Geduld eine große Rolle, um Magie erfolgreich praktizieren zu können. Alle genannten Eigenschaften sind mMn trainierbar. Was ist also in deinen Augen noch zusätzlich nötig, um erfolgreich praktizieren zu können?


    Was man jetzt gegen meine Argumentation einwenden könnte, ist die Tatsache, dass es auch individuelle Unterschiede in dem Grad gibt, wie weit sich das Konzentrationsvermögen usw. trainieren lässt. Alle genannten Eigenschaften weisen demnach, je nach Mensch, eine individuelle Grenze auf. Meine Behauptung ist aber, dass man für das erfolgreiche praktizieren von Magie kein überragendes Konzentrationsvermögen usw. haben muss. Es reicht schon, über dem Mittelmaß zu liegen. Bei den von dir angesprochenen Begabungen (Mozart, Houston), reicht es nicht aus, nur über dem Mittelmaß zu liegen.
     
  3. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    2.382
    Ich stimme Dir nur teilweise zu. Es gibt m.E. So etwas wie Begabung , ohne Deine vier Parameter zu erfüllen. Regardie äußerte sich ziemlich kritisch dazu auf den ersten Seiten seiner Materialveröffentlichung vom Golden Dawn und führt dann u. A. deine Parameter auf, die nützlicher sein als Talent.
    Tatsächlich sehe ich es auch so, das diejenigen, Welche sich die Magie Stück für Stück erarbeiten mussten viel stabiler dastehen als die sogenannten naturtalente. Magie funktioniert nämlich auch gut, wenn man 'eine Schraube locker hat' und vermischt sich dann mit der Persönlichkeitsstörung bis hin zu einem Wahn, ohne dass ich hier Brainfuck meine. Wenn ich Phänomene zum Indikator für Magie nehme, hab ich bei den durchgeknallten Freunden meist die größeren Effekte zu sehen bekommen, was für mich als Anfänger, der viele Warnungen in den älteren Büchern a la Bardon gelesen hat , erstmal einiges revidieren ließ . Aber es ist mehr ein Fluch als ein Segen, ein Naturtalent zu sein, weil die Persönlichkeit häufig sehr instabil ist und tendenziell vor die Hunde geht, wenn sie Deine Parameter nicht wenigstens nachträglich integriert.
     
  4. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Wobei man einfach nicht vergessen darf, dass die Wahrscheinlichkeit das eine magische Operation funktioniert bei 100 Prozent Konzentration und 0 Prozent gleich hoch sind. Faktisch wird heute immer noch der Erfolg einer magischen Operation daran gemessen ob eine Operation den gewollten Ausgang hat und dabei vollkommen verdrängt, dass eben genau dies Wollen den meisten nicht bewusst ist. :)

    Im Kern braucht es nur 1 um magisch zu wirken und das ist irgendeine Form von ((Ich))Bewusstsein.

    Denn ich bin um der Liebe willen geteilt, für die Möglichkeit der Vereinigung.
    Dies ist die Schöpfung der Welt, dass der Schmerz der Teilung wie nichts ist, und die Freude der Auflösung alles.
     
  5. whiterabbit

    whiterabbit Guest

    Wo genau liegt nochmals der Unterschied zwischen "Muggle" und "Magier"? :coffee:
     
  6. CunningFalcon

    CunningFalcon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Bad Ischl
    Werbung:
    Magie ist eine spirituelle Fähigkeit. Man kann diese verliehen bekommen, wenn sich dazu in der Spiritualität eine Notwendigkeit ergibt. Nur wenn ich die jetzt haben will, wird das nicht funktionieren. Magie bedeutet in der Spiritualität Veränderungen durchzuführen, Seelen mit weißer Magie wiederherzustellen oder mit schwarzer Magie zu schädigen. Man kann damit Seelen von der Zwischenwelt ins Göttliche Licht versetzen. Weiters könnte man sie auch Telepathie in der spirituellen Dimension nennen. Aber in der materiellen Welt bewirkt diese nichts.
     
  7. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.443
    Ort:
    Voralpen, Aut
    Materielle Welt?
    avatar.php.jpg
    Nie davon gehört :brav:
     
  8. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.089
    Werbung:
    Beim Grad der Bewußtheit.
     
    .:K9:. und Mipa gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen