1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Machtbesessene, bösartige Menschen

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Luna7, 12. Dezember 2011.

  1. Luna7

    Luna7 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    306
    Werbung:
    Hallo meine Lieben,:):)

    ich möchte Euch fragen was ihr so denkt. Letzhin habe ich mit einer Freundin diskutiert. Ich sagte: jeder Mensch, der scheinbar grundlos böse und machtbesessen ist hat gezwungernermassen eine frühkindliche Verletzung, die nicht aufgearbeitet wurde. Sie meinte: nein, leider gibt es das grundlos Böse.

    Was meint Ihr? Kann das sein?

    Grüsse
    Luna7
     
  2. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    nein, ich glaube auch nicht das jeder der bösartige dinge tut, böses wiederfahren ist, .......
    so wie nicht jedes geschlagene kind, als erwachsener seine kinder schlägt,.......da gäbe es viele beispiele....
     
  3. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Nein, sehe ich auch nicht so. Da stimme ich Freija zu.
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    kommt mir auch so vor und wäre für mich auch mittlerweile logisch
    ich weiss nicht wie und ob man das am menschen fest machen kann
    aber es gibt das gute wohl und eben das böse
    natürlich gehts auch darum :
    was des einen sein leid ist das anderen sein freud
    beispielsweise ...die arbeit
    der eine arbeitet und der andere bezahlt dafür
    das ist für mich die duale welt
    die ist eingeteilt in polaritäten ,die sich gegenseitig bedingen
    und ein mensch ist diesen polaritäten schon allein deshalb unterworfen weil er in dieser welt der wahrnehmungen lebt
    so ist er auch immer angefärbt vom gutem wie auch vom bösem
    wie kann er sich daraus befreien?
    indem er bewusst das licht und die liebe anzieht...
    wie macht man das?
    indem man sich darüber informiert
    wo?
    da gibt es sehr viele möglichkeiten
    welche?
    werbung ist hier verboten und ich find das auch okay
    :)
    per pn würd ich darüber sprechen
    da gehts aber wie gesagt nur um meine gemachten erfahrungen, die man eben nur bedingt übertragen kann #wenn überhaupt:)
     
  5. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    kenne leute die tolle kindheit + studium....alles bekommen, beziehung, wohnung, denen es sehr gut geht, und sich anderen gegenüber wiederlich verhalten, mobben.......
     
  6. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo Luna,

    frühkindliche Verletzungen können auf verschiedenste Art und Weise geschehen und wirken immer prägend auf einen Menschen ein. Ob er dann gut oder böse wird, hängt wohl noch mit mehreren anderen Faktoren zusammen. Gründe hat also ein böser Mensch und das Machtgefälle kommt aus der Täter-Opfer-Spirale.

    Fazit: deine Freundin ist zu wenig informiert.

    lg Pluto
     
  7. Luna7

    Luna7 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    306
    Vielen Dank für Eure Antworten:

    Also zusammengefasst ist es vermutlich sehr komplex. Doch die Frage: warum sollte jemand grundlos böse sein? Kommt das aus dem tierischen Instinkt möglicherweise? So wie die Katze so grundlos lange mit der Maus spielt. Ist es ein Mangel an Empatie? Und wenn ja warum hat jemand keine Empatie.

    Die Mafia sagt: Macht ist geiler als Sex! Ist doch hochgradig gestört. Total gegen die Biologie und das Leben. Die sind doch alle krank, die Machtbesessenen!

    Natürlich freute es einem wenn man merkt man hat eine Wirkung auf andere aber ich finde das macht auch unglaublich abhänig.

    Sorry für meine vielleicht etwas wirren Gedankengänge.

    Grüsse
    Luna7
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    man du glaubst gar nicht was ich für gedanken habe:D
    ist doch mutig ..dass du dich öffnest und dann kannst du an der reaktion weiteres ersehen
    und nur dann kann man doch klarer werden
    das thema stösst doch schon mal auf interesse
    das heisst doch, dass es anderen ähnlich geht mit dieser frage
    ist also nicht allein auf dich bezogen und zu welchen antworten man dabei kommt
    ok ...ist vielleicht nur ne momentane sache
    morgen würde ich es anders sagen vielleicht
    vielleicht auch nicht
     
  9. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    weil es die leute mit sich machen lassen, ich habe auf die frage warum jemand sich wiederlich verhält noch keine befriedigende antwort bekommen,....im "kleinen" wiederlich, weil sies mit sich machen lassen, war ne antwort, wer lieb + nett ist lässt sichs gefallen, mit dem kann mans machen, ohne auf wiederstand zu treffen,....der "täter sucht sich sein perfektes opfer" aus,......sozusagen.....
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    die katze kann nicht anders
    der mensch ?
    weiss ich nicht -da streiten sich die gelehrten und was ich da so ersehen kann wird das unbewusste immer mächtiger
    soll heissen #es wird heftigst um den freien willen gestritten
    gibs ihn oder nicht?
    wenn es ihn dann nicht gibt
    dann kann man den bösen noch nicht mal einen vorwurf im sinne einer schuldzuweisung geben
    im ethischen sinne jetzt gemeint
    im strafrechtlichen sinne muss man die gemeinschaft schützen :)
    also es mag sie geben die machtbesessenen ,bösartigen menschen
    nur die frage der verantwortlichkeit ist nicht mehr so einfach zu geben...zu verteilen
     

Diese Seite empfehlen