1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

komplizierte "Zwillingsflammenbeziehung"

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Jule Schmitt, 26. Mai 2019.

  1. Jule Schmitt

    Jule Schmitt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2019
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Es ist doch offensichtlich, wer hier keine Ahnung hat.
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    22.430
    inwiefern hattet ihr denn realen Kontakt, also auf irdischer Ebene?
    Hattet ihr den schon oder noch nicht?
    Ist mir grad nicht so ganz klar.
     
    Yogurette und Jule Schmitt gefällt das.
  3. Tagmond

    Tagmond Guest

    Das fürchte ich ebenfalls.
    Noch mal für dich zusammengefasst:
    Du beschreibst leider nicht, was du dir unter einer Liebe/Bindung vorstellst, in der man sich nicht kennt und sieht.
    Eine Zwillingsflammen-Beziehung ist das jedenfalls nicht.
    Diese vermeintliche Telepathie kann völlig einseitig sein. Weißt du hoffentlich.
    Projektion. Reine Einbildung. Bis hin zur krankhaften Wahnvorstellung.
    Hinterfragst du das auch schon mal für dich?
    Oder sind es ausschließlich die Anderen, die entgegen der Fahrtrichtung fahren?
    Akzeptiere, dass der Mann nicht will!
    Alles andere fällt unter den Tatbestand des Stalking.
     
  4. Jule Schmitt

    Jule Schmitt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2019
    Beiträge:
    12
    Hallo Flimm er lebt in Südkorea und ich in Deutschland. Zu einem realen Kontakt ist es noch nicht gekommen. Es ist mir bewußt, dass es für viele unverständlich ist, jedoch komunizieren wir nur auf telepathischer Ebene, und es sind KEINE Selbstgespräche, wie oben unterstellt. Seit ca. 2 Monaten besuchen wir uns astral. Jedes Mal, wenn er geplant hat zu mir zu kommen, hat ihn irgendetwas davon abgehalten. Wir sind verzweifelt. Hierbei sind wahre Gefühle im Spiel, auch wenn es viele nicht verstehen.
    liebe Grüße Jule
     
  5. Tagmond

    Tagmond Guest

    Könntest du den Unwissenden hier beschreiben, woran du deine Überzeugung fest machst?
    Und wie du dir selbst erklärst, dass er dich partout nicht sehen will?
     
  6. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    9.416
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    @Jule Schmitt

    also der Mann hat noch nie etwas zu dir am Telefon gesagt,
    er hat noch nie eine Email an dich geschrieben oder eine SMS,
    und persönlich getroffen habt ihr euch auch noch nie.

    richtig?
    ein einfaches JA oder NEIN reicht als Antwort völlig aus.
     
    flimm und Tagmond gefällt das.
  7. Jule Schmitt

    Jule Schmitt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2019
    Beiträge:
    12
    Er will doch, genauso wie ich. Wir besuchen uns auf astraler Ebene. Und bitte, ich bin nicht verrückt und bilde mir Nichts von alldem ein.Es gibt halt Dinge, die vom Universum beeinflußt werden, die wir nicht verstehen.
    Genau aus diesem Grund bin ich ja auch hier. Ich erhoffe mir hier Hilfe.
     
  8. Tagmond

    Tagmond Guest

    Aber dann erkläre uns doch mal, WOHER DU DAS WEISST?
    Jule, Hilfe ist auch, dass jemand für dich den Schleier lüftet, auch wenn das mit Schmerz einher geht.
     
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    22.430
    ok,
    ich unterstelle mal garnichts, sondern nehme es mal wie du es beschreibst und wahrnimmst.
    das bedeutet ihr hattet bisher keinerlei realen Kontakt.

    das weinen in eurer Kommunikation zeigt bereits das kein Kontakt entstehen wird, denn realer kontakt nimmt euch diese leichte fluffige Art der beziehung,
    real und eben astral sind Unterschiede wie Tag und Nacht.
    Ok, mit den Gefühlen , ob wahr oder nicht ist wieder so eine subjektive Sache, jetzt wo ihr nur auf dieser Ebene kommuniziert , ist wahre Liebe einfach zu händeln, im realen Leben kann sie so eben nicht gelebt werden.
    Entweder er weiss das, ist also ein schlaues Bürschchen, und bleibt liebr in dieser schönen Ebene die ihr jetzt habt, oder aber er ist gebunden, möglich das es noch andere Gründe sein können.
    Ihr seid ja astral zusammen und trefft euch regelmässig, es ist wahre Liebe von beiden Seiten sagst du, also kann normalerweise nichts besser sein wie es jetzt ist,
    Also was fehlt dir denn, wahre Liebe müsste ja eigentlich zufrieden machen, einen genügen.

    Mach eure Verbindung nicht kaputt in dem du auf realer beziehung oder auch Treffen bestehst. Wenn er nicht will, müsste deine Liebe ihn auch so sein lassen.
     
    Jule Schmitt gefällt das.
  10. Jule Schmitt

    Jule Schmitt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2019
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Das erste Treffen fand in einer Meditation statt. Ich habe diesen Mann weder gekannt noch entsprach er meinem Typ Mann. Ganz im Gegenteil, ich hatte jemanden ganz Anderen, der mir gefiel und habe aus diesem Grund die oben verlinkte Meditation gemacht. Zu diesem Zeitpunkt hat die Meditation nicht geklappt. Es waren eine Art Blockaden, wodurch ich die Meditation nicht durchführen konnte. Erst als ich nicht an den anderen Mann gedacht, bzw. aus meinem Gedanken gestrichen habe, klappte die Meditation und er war dann dort. Ein paar Tage später habe ich dann plötzlich seine Stimme telepathisch wahrgenommen. Und von da an begannen die Unterhaltungen auf telepathischer Ebene und dann entstanden auch unsere Astralreisen, in denen wir zusammen sind. Ich betone nochmals, dass es nichts mit Einbildung zutun hat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden