1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Komiker Vince Ebert: Esoteriker sind Lügner

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von DPM2010, 28. März 2009.

  1. DPM2010

    DPM2010 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Neustadt an der Weinstrasse
    Werbung:
    Hi!

    Heut hab ich so richtig, über einen Komiker, lachen müssen.
    Das ist nichts besonderes?
    Doch, wenn er sich als Wissenschaftler bezeichnet, voll Ernst redet und sich dabei selbst als Dummkopf blosstellt.

    Er hat der Zeitschrift "Skeptiker" ein Interview gegeben und darin gesagt:
    "Wissenschaft ist eine Methode zur überprüfung von Vermutungen."

    Dann hat er ein Beispiel gebracht.
    Mit der Vermutung: " Im Kühlschrank könnte noch Bier sein" wollte er unterschiede darstellen.
    Er sagt also aus:
    1. Ich bin Wissenschaftler (!)
    2. Wer behauptet: "Im Kühlschrank ist Bier" ist ein Theologe.
    3. Wer im Kühlschrank nachschaut ob Bier drin ist, der ist ein Wissenschaftler.
    4. Wer im Kühlschrank nachschaut, dann feststellt das kein Bier da ist
    und dann trotzdem behauptet das da Bier ist, der ist ein Esoteriker. (!)

    Erst behauptet er also: " Ich bin Wissenschaftler" und dann durch die Blume:" Alle Esoteriker wissen nichts/wissen nicht genug/wissen das sie lügen"

    Versteht ihr? Er hat nie "in einen Esoteriker geschaut" sonst wüsste er ja was da drin/dran ist.

    Welche Ironie, das gerade der, der nicht nachgedacht hat, das Buch: "Denken sie selbst" geschrieben hat.

    *Pfui*
    *Kopfschüttel*:nudelwalk
    *umdreh und weggeh*

    lg DPM2010
     
  2. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Esoteriker sind keine Lügner sondern Belogene.
     
  3. Mantodea

    Mantodea Guest

    klingt doch vernünftig was er über Wissenschaft sagt und das mit dem Kühlschrank finde ich originell :)
     
  4. HamsterofDeath

    HamsterofDeath Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    911
    er hat recht
     
  5. Mora

    Mora Guest

    ... ich hätt Vince Ebert gern als Nachbarn ;)
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    willst uns retten:D
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    esoteriker gucken nicht in kühlschränke nach bier ...:lachen:die wissen ,dass sie selber alles in sich haben:lachen:
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    also der gute mag ja in kühlschränke geguckz´t haben aber in den esoteriker ...wer ist das überhaupt ..da kann er nicht reingeguckt haben...halt ich für ganz ausgeschlossen...:)
     
  9. Horla

    Horla Guest

    Das ist das DFB-Pokal-Syndrom. Sonst ordentlich arbeitende Wissenschaftler machen sich lächerlich, weil sie die Esoterik viel zu wenig ernst nehmen, als dass sie mehr als die Astro-Woche lesen würden, um sich ein Urteil zu bilden. Das ist, als würde ich

    lg Horla
     
  10. Horla

    Horla Guest

    Werbung:
    Die Haltung solcher Wissenschaftler zur Esoterik ist zwar nicht wissenschaftlich, aber sie ist verständlich, wenn man betrachtet, wie sich die Esoterik darzustellen pflegt:

    Wobei ich sehr hoffe, lieber Sternenatemzug, dass du Antialkoholiker bist. Sonst reißt du dir noch die Bauchdecke ab, wenn du ein Bier willst.

    Trotzdem: Wenn Hämsterchen aus dem Fenster springt, muss der Hamster nicht gleich hinterherspringen. Warum tut er es dann? Aussagen wie:

    sind nicht minder affig und lassen darauf schließen, dass auch in wissenschaftlichen Kreisen der Geist nur dann angekurbelt wird, wenn es gilt, nicht geteilte Ansichten zu kommentieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen