1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kennt sich jemand mit dämonen aus - die jemanden knechten

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von submagic, 15. Mai 2005.

  1. submagic

    submagic Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    wien
    Werbung:
    Hallo
    Eine Bekannte wird von einem Dämon geplagt der ihr von jemanden - geschickt wurde
    dieses Problem belastet auch mein Leben -
    jetzt komme ich damit nicht ganz klar
    sie kann die Schmerzen die ihr der Dämon überall zufügen kann - durch pendeln eines Bekannten leichter ertragen bzw. beheben lassen - kann der Bekannte nicht gegen die Schmerzen pendeln, dann hilft ihr eine einfache Schmerztablette
    Meine frage - ist das möglich - kann man einen Dämon - durch ein schmerzmittel dazu bringen seine Aktivität die er im Körper durchführt oder macht entweder einzustellen oder spürt sie einfach dann die schmerzen nicht

    ich bin völlig verunsichert - kann jemand mit mir darüber reden ich bin völlig hilflos noch dazu greift dieser Dämon - eben langsam in mein Leben ein - obwohl wer mir nichts tut - sondern mich um meinem Beziehung langsam bringt (ich weis klingt verrückt erklär ich dann näher)
    Bitte um Rat - wäre schon über einige Infos - oder Diskussionen sehr froh
    Danke im voraus
    Submagic
     
  2. Lexi72

    Lexi72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    darf ich fragen woher ihr wisst das das ein Dämon ist?

    Gruß Lexi
     
  3. submagic

    submagic Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    wien
    hallo lexi
    dass diese Bekannte von einem Dämon belagert wird stellten fest

    eine weiße Hexe die den Dämon schwächte bzw. für 12 Tage von ihr fernhielt
    ein - Reiki - "Geistlicher" hat es auch festgestellt der hat den Dämon auch einige Tage ruhig gestellt
    ein katholischer Exorzist - (die gibt es wirklich ) hat auch festgestellt dass es diesen Dämon gibt und auch begonnen ihn zu exorzieren - doch sie brach die Behandlung bei ihm ab
    und jetzt hat ein Geistheiler und Lebensberater ebenfalls festgestellt dass sie von einem Dämon besessen ist

    und ich - ich steh dem ganzen sehr hilflos gegenüber

    schöne Grüße
    submagic
     
  4. Indie

    Indie Guest

    gelöscht
     
  5. brodgan

    brodgan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    habe gerade erst Deinen thread gelesen. Ich denke Du solltest Dich an jemand wenden, der sich damit auskennt. Ein Bekannter von mir hatte mal ein ähnliches Problem, und hat sich an einen magischen Orden gewandt. Diesen Orden kann man auch um Hilfe ersuchen, ohne Mitglied zu sein. Dem Bekannten von mir hat es auf jeden Fall geholfen. Und das wichtigste - es ist umsonst.

    Wenn Du mehr wissen willst, dann schreib mir unter: brodgan@yahoo.com
     
  6. Daemion

    Daemion Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    161
    Werbung:
    Dämonen sind Engel welche nach dem Krieg Luzifer gefolgt sind, erst der Mensch hat ihnen einen anderen Namen gegeben.
    Sowas kann man nicht "einfachso" ausradieren bzw heilen, denn es sind "Engel".
    Irgendwann hört der Schmerz auf und wird taub, spätestens wenn deine Gefühle kaum noch wahrnehmbar sind.
    Mich würde interessieren warum sie einen Dämonen bekommen hat, aus Neid oder Hass? Oder ist es eine gerechte Strafe für eine Tat? ;)
     
  7. submagic

    submagic Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    wien
    hallo guten morgen daemion
    Der Dämon wurde vom Sohn meines Freundes auf ihn gelegt - weil mein Freund seine Familie vor vielen vielen Jahren verlassen hat - durch viel Arbeit zu geld gekommen ist und nochmals geheiratet hat - und der Sohn damals in dunkle Magierkreise gekommen und hatte Angst um sein Erbe und hat diesen fluch auf meinen Freund - seinen Vater gelegt - da laut Aussage einiger /weißer Hexen - magischer Lebensberater und auch eines katholischen exorzisten / mein Freund so lichtdurchlässig wäre kann der Dämon bei ihm selber nicht greifen und geht somit um meinen Freund zu bestrafen auf die Frauen über die er liebt
    seine zweite Frau starb unter schmerzvollen Umständen
    seine dritte Frau - lebt seit einigen Jahren mit dem Dämon - es erfolgte die Trennung -der Dämon blieb
    es folgte die Scheidung - der Dämon blieb
    die gegenseitigen Testamente wurde aufgehoben - der Dämon blieb

    jetzt kann du entscheiden - warum der Dämon gelegt wurde

    Ich danke allen die versuchen mir zu helfen und bin für alle Hilfen und Anregungen sehr dankbar
    submagic
     
  8. Iffi

    Iffi Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Nördlichstes NRW
    .. diese Thema interessiert mich zur Zeit auch ...
    aber dafür mache ich einen Extra Thread auf.
    siehe "Einfluss von Dämonen/schwarzer Magie"

    Die Fragen die ich hier im Zusammenhang habe:

    Wie äußert es sich?

    Nicht alles was Schmerzen verursacht ist ein Dämon!
    Eigene Blockaden können auch verflucht weh tun!

    Oft spielen verschiedene Faktoren mit? Nicht alles "Erscheinungen" sind akut, sondern sind nur Folgen davon. Es nützt nicht viel die Symtome zu überdecken.


    Wie wurde die Besetzung mit einem Dämon festgestellt?

    durch Pendeln ist ja ok... aber austreiben kann man damit keinen!
    ok. die Frage ist schon beantwortet wie ich gerade sehe.


    Wenn Dämon, welche Art von Dämon ist es?

    Ich denke davon ist die Art/Länge der Arbeit abhängig? Lästige Hausgeister
    kann man schon in einer Sitzung vertreiben oder verwirren *g*


    Es ist halt wichtig zu wissen, mit was man es zu tun hat.
    BEVOR man anfängt rumzudoktern....
    Und dann nicht mit "Kanonen auf Spatzen schießen"
    Viel hilft nicht viel! Sondern im Gegenteil, kann sich gegenseitig beinflussen und die Symtome zeitweise verschlimmern.

    Liebe Grüsse
    von Iffi
    *.. die zwar schon viel - aber auch nicht alles weiss *
     
  9. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Hy !

    Wenn man nicht weis, wie dan bleibt soetwas wie ein Fluch usw.. ständig an einen hängen obwohl es ein klax sein könnte ihn zu entfernen ! Aber soetwas gehört zuerst immer richtig analysiert !

    Vielleicht hat Goldpelickane das schon so oft gemacht das er es schon im Schlaf kann, mit verbundenen Augen oder so *g*

    Ein Dämon kann zb. eine Seele sein die einen feinstofflichen Körper angenommen hat der so aussieht das man dazu Dämon sagen kann !
    (Bitte sinckt nicht so tief) :)

    Die meisten Astralwesen erzeugen die Menschen immer noch mit ihren eigenen Gedancken das sich zb. über den ganzen Körper legen kann und sie wissen nichts davon !

    Die ernähren sich gerne von den Sachen wie Wut / Haß / negatives dencken usw..

    Dämonen führen nach dem man ihnen zb. mit einen Ritual Befehle gibt gerne Sachen aus die dem negativen dienen !


    Das seine Frau qualvoll gestorben ist finde ich schrecklich erzähl mehr darüber was genau ist passiert ? Ist sie krank geworden ? Wenn es dich tröstet, der Junge der dafür verantwortlich ist bekommt dafür eine Packung Karma vom feinsten !

    Die Märchen mit Luzifer usw.. habe ich auch schon oft gehört !

    MFG

    IL
     
  10. LillyundDodo

    LillyundDodo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    Habt ihr noch nicht mitbekommen das in diesem Forum die wenigsten darauf bedacht sind einem zu helfen !? Die meisten Nörgeln, tuen schlau und können am ende nichts und wieder nichts. Amateure mehr nicht !

    So und jetzt zum wichtigen:
    @submagic:Kannst du mir sagen was es für ein Dämon ist !? Irgendwelche Anhaltspunkte die wichtig sind. Und vorallem wo treten die Schmerzen auf, gibt es eine stelle im Körper wo sie meist sind oder immer an verschiedenen Stellen ?
    ich würde dir gerne Helfen wenn es die andren schon nicht tun!

    LG Doro
     
    akutenshi gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen