1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ist kartenlegen nicht gefährlich?

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Emmanuel89, 1. Juli 2011.

  1. Emmanuel89

    Emmanuel89 Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2011
    Beiträge:
    131
    Werbung:
    hey
    also ich habe gehört dass karten legen eigtl. ziemlich gefährlich ist. wie z.b tischalrücken.
    man weiß nie wer da ist und was man mitbekommt. oft kann auch bei beiden ( karten und tischal) was negatives haften bleiben. sowie z.b bei der crowly methode ( karten legen).
    ich versteh nicht wieso manche menschen das machen.
    naja kritik soll das nicht wirklich sein. einfach eine frage
    was haltet ihr davon?
    sollte mein thema falsch erstellt sein im falschen forumteil dann bitte verschieben.
    danke mfg emmanuel
     
  2. Rodica

    Rodica Guest

    Hallo Emmanuel,

    ich verstehe jetzt nicht wie beim Tarot Karten legen etwas negatives haften bleiben soll. Hast du dich mit verschiedenen Legemethoden auseinander gesetzt?
    Oder bezieht sich das nur auf die "Crowley Methode"?

    Wenn das geklärt wäre könnte ich auch Auskunft geben, so gut ich kann.
     
  3. kammamamachen

    kammamamachen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.186
    :lachen::lachen::lachen:

    tischal oder was...und da denke ich schon mein leben lang es hiesse tisch :rolleyes:
     
  4. Lagnus

    Lagnus Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    78
    Ich habe in meiner jüngeren Jugendzeit, so oft Gläserrucken gespielt, dass ich mich frage ob ich schon bei 100 angelangt bin.

    Das Glas kippte auch oft genug um, oft wegen mir, um die Mädls zu erschrecken :lachen:.

    Da passiert absolut nichts. Es ist ein Glas auf nem Tisch, das wars.
    Und wenn man ein gutes Auge hat, und etwas hinschaut, merkt man schnell wer das Glas umherschiebt :thumbup:.

    Kartenlegen ist das gleiche. Du hast ein paar Karten, hergestellt von einer Firma die ein wenig Pappe oder Plastik von der Herstellung der Pokerkarten über hat. Diese legt man auf den Tisch und das wars.

    Ich könnte mir vorstellen dass du beim legen vielleicht die Karte so biegst, dass sie zurückspringt und dich am Auge verletzt, mehr Gefahren kann ich mir nicht vorstellen :D
     
  5. ZeroEnna

    ZeroEnna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Bielefeld
    Die echte Gefahr dabei - gerade wenn du für dich selbst legst - ist, dich von den Karten Abhängig zu machen. Es gibt etliche Leute, die machen keinen Schritt vor die Tür, ohne vorher mit ihrem Astrologen gesprochen zu haben. Zwar ist es in einigen Kulturen durchaus üblich, sich den Hochzeitstermin von einem Priester/Astrologen errechnen zu lassen (mir fällt spontan Indien ein, sicher bin ich mir da aber auch nicht), aber wenn du wirklich jeden Tag erstmal ins Horoskop schaust, dann stößt das unumgänglich das ganze Prinzip um, hin zur "Self-fullfilling Prophecy".
    Deshalb lese ich grundsätzlich Horoskope immer erst hinterher. Und ich muss sagen, ich manchmal echt überrascht, wenn es dann doch passt :tomate:
     
  6. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Werbung:
    So kann man sich sein Leben lang irren: Sideboard-Tisch Al Sabah, eine Mischung aus Tisch und Schal bestens zum Kartenlegen geeignet, geht aber auch auf dem Boden, da können einem die Karten auch nicht gefährlich auf
    den Fuß fallen !
     
  7. Orphina

    Orphina Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    694
    Ort:
    Berlin
    Für militante Christen ist Kartenlegen nun mal satanisch. :D
     
  8. Rodica

    Rodica Guest

    Nicht nur für die ;) ich hatte mal einen muslimischen Bekannten, der behauptete, dass sich der Teufel bei jedem Karten legen mehr meiner Seele bemächtigen würd.
     
  9. das man karten legen als teufelswerk bezeichnet,habe ich auch zu spüren bekommen.aber die meisten leute die sich karten legen lassen,rennen sonntags in die kirche.
    lg sonja
     
  10. Orphina

    Orphina Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    694
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Es gibt ja sogar den Teufel beim Tarot.:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen