1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

immer um 11.11

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von danny3112, 3. Juli 2008.

  1. danny3112

    danny3112 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    wien
    Werbung:
    erst mal hallo an euch alle!ich bin ganz neu registriert und wollte euch bitten ob mir jemand weiter helfen kann?!ich schau immer um 11.11 auf die uhr und das nicht bewusst.mein 2 kind ist am 11.sept geboren und am wochende war ich 2 tage weg zum relaxen und mir wurde mein zimmer gezeigt und was steht auf der türe 111.was bedeutet das.wäre über alle auskünfte dankbar.lg danny
     
  2. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    Tolles Programm !
     
  3. danny3112

    danny3112 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    wien
    hallo!wie soll ich das jetzt auffassen? lg danny
     
  4. esra

    esra Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Graz
    ich habe da fast das selbe "problem" wie du... ich schau mehrmals die woche um 16.10 uhr auf die uhr.
    schon oft hab ich mich gefragt, warum ich oft den ganzen tag nicht schau wie spät es ist und exakt um 16.10 schau ich dann auf die uhr - den wecker oder sonst halt wo man die zeit sieht.

    ich hab das schon mal in "meiner Runde" - also in meiner familie erwähnt und hörte dann ein "naja du hast so ein zeitgefühl und das hat nichts mit hokuspokus oder so zu tun sondern einfach damit, dass du das abschätzt wie spät es ist...." usw. usf. - meine familie (zumindest der größte teil davon) haltet nichts vom esoterischen und glauben nicht daran, dass er mehr gibt als "unser jetziges" leben.

    aber ich bin schon gespannt ob du wahre erklärungen für deine zahlen hast und vielleicht kann ich mir dann für meine zahlen (die übrigens mein geburtsdatum interpretieren) auch eine mögliche antwort finden.

    lg esra
     
  5. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Hi, Danny!


    Die 11 ist bekanntermaßen die Zahl des Narren. Will heißen, der, der die Wahrheit sagt, sich nicht an Regeln hält und die Welt auf den "Kopf stellt"!
    Kannst du da was für dich persönlich rauslesen? :)


    LG

    believe :)
     
  6. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    Werbung:
    11:11 Jenseits des Tores [Ungekürzte Ausgabe] (Taschenbuch)
    Wunderschönes Buch über die Wahrheit unserer Seele.
    Ein Leser:
    Solaras Buch handelt von der einzigen Wahrheit, die wir wohl alle kennen und im Innersten tragen: die Vision unserer Seele als Erinnerung. Erzählung und Lyrik wechseln einander ab und weben so ein sprachliches Kontinuum, gepaart mit tiefer spiritueller Erfahrung und Reife.

    Allerdings muss man sich auf den Weg gemacht haben, um diese Erfahrungen zu teilen, d.h. man muss dem Göttlichen Kind in sich wieder die Führung überlassen haben.


    Hallo danny, vielleicht hilft dir diese Info auch weiter? Lg Angelwoman :)
     
  7. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    Hallo Bea, also die Zahl des Narren ist bekanntlich die O (Null).

    Im übrigen hat der Narr keine bekannte Zahl sondern das Fragezeichen (?). Und das Fragezeichen ist auch eine Zahl.

    Ansonsten liebe Grüße
     
  8. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Hallo Jo!

    Das kommt auf das System an! :) Es gibt da verschiedene! Die 11 ist in unserer Gesellschaft ziemlich fest als "närrisch" verankert, denk mal an den Beginn des Karnevals! In der Astrologie passt es auch, da ist es der Wassermann und Uranus, die mögen auch keine Regeln! :)


    Dir auch liebe Grüße

    believe :)
     
  9. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    Vielen Dank für deine Aufklärung Bea.

    Also ich persönlich sehe die 11 als positiv, auch wenn es 2 (vgl. die Zwietracht) Einser sind. Auch sehe ich bei 11.11 die Lage positiv, auch wenn es 4 (vgl. die Verliererzahl, denn die ersten 3 erhalten nur einen Preis) Einser sind. ;)
     
  10. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Werbung:

    Keine Ursache, Jo! :)


    Ich sehe sie auch positiv! Denn der Narr symbolisiert die Wahrheit, den Mut, sie zu äußern, sogar den Herrschenden gegenüber! :) Außerdem hat er die Funktion, erstarrte Regeln in Frage zu stellen und aufzubrechen!

    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen