1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich weiss nicht wo mein zuhause ist

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von aristainc, 27. Mai 2008.

  1. aristainc

    aristainc Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    338
    Werbung:
    Hallo,

    weiss einer von euch vielleicht warum ich mich überall als "Gast" fühle. Ich fahre von einem Punkt zum anderen, ziehe ständig um die Welt und verlasse meinen Standort.

    Aber egal WO ich bin, ich fühle mich nicht zuhause, irgendwie alleine.

    Irgendetwas fehlt. So ist es schwer zu entscheiden wie ich meine Zukunft angehe.

    Jetzt gerade hier wo ich seit über einem halbem Jahr lebe fühle ich mich auch nicht zuhause.

    Was soll ich machen?
     
  2. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Ich kenne Menschen die so fühlen wie du. Sie müssen erst erkennen, das Unzug nicht das Zauberwort heißt, sondern den Grund für ihr Problem suchen.

    Wann begann es, und was war da?

    lg Pia
     
  3. aristainc

    aristainc Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    338
    Es ist die ganze Zeit so, seitdem ich von zuhause ausgezogen bin. (Mit 18)

    Seitdem fühle ich mich nirgendwo wirklich zuhause. In meinem echten zuhause bin ich nicht einsam, es liegt sicher daran. Ich weiss nur nicht wo es ist.

    Ihr denkt bestimmt ich bin ein Problemkind wenn ihr meine Beiträge liest, aber hey das bin ich wirklich nicht ;-) - Ich will mich einfach nur bilden und verstehen.
     
  4. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Dein wirkliches zu Hause ist in dir drin. Da wo man zufrieden und glücklich ist, ist man zu Hause. Weil du das nicht bist, fühlst du dich nicht zu Hause.

    lg Pia
     
  5. lelek

    lelek Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ungarn
    Ja Zadorra, denke ich auch.
    Unser Zuhause sind wir selbst. Das müssen wir zuerst annehmen. Danach können wir uns dahin führen lassen, wohin das Leben uns führt. Und es wird gut sein so.

    Mittel um unsere Bestimmung zu finden sind stille Meditation und Gebet.

    Lelek
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe das schon öfter gehört, angeblich sind solche Menschen keine Erdlinge sondern von einem anderen Planeten. Da hilft es wirklich nur das Zuhause in sich selbst zu finden.
     
  7. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    naja, jetzt sind sie schon erdlinge ;)
     
  8. lelek

    lelek Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ungarn
    Da ist mir noch was durch den Kopf gegangen.
    Wahrscheinlich gibt es in Deinem Energiefeld etwas, was diese Unruhe verursacht. Und das läßt sich herausfinden.
    Wenn Du Dir über die Zusammenhänge Gedanken machst und Dich an ein Esoterikforum wendest, sollte es auch an der Zeit sein, daß eine Lösung gefunden werden kann.

    Lelek
     
  9. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien

    Als Du noch bei Deiner Familie warst, ging es Dir dort vom Gefühl "zu Hause zu sein" her besser?
    Lebst Du jetzt alleine?

    l.g. glasklar
     
  10. aristainc

    aristainc Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    338
    Werbung:
    Dort hat es sich angefühlt als bin ich bei der "Familie" zuhause, aber wirklich zuhause war ich dort auch nicht.

    Nur jetzt mit der Zeit wird der "Heimweh" immer stärker und stärker, nur ich weiss leider nicht wo er ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen