1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hochwasser

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Herzbluat, 5. Januar 2020.

  1. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Werbung:
    ich träumte ich stehe mit meiner Tochter im Garten meines Elternhauses. Der kleine Bach der sich unterhalb der Grundgrenze schlängelt war extrem aus den Ufern getreten, hatte Hochwasser, es war aber ein stehendes Hochwasser, klar und ruhig, wie die Oberfläche eines Sees und doch stieg das wasser immer weiter.
    Ich wusste, es würde gleich den Keller meines Elternhauses fluten, aber ich hatte keine Angst, ich wusste schon, dass das Wasser alles zerstören würde, aber irgendwie dachte ich auch an die Arche Noah,...….die Zerstörung würde nicht das Ende sein.

    Ich sagte dann aber doch zu meiner Tochter, dass wir hier weg müssen, denn ertrinken wollen wir ja schließlich auch nicht.

    Wasser, Hochwasser, der Klassiker für die Gefühlswelt. Keller fluten,......ich vermute der Keller sthet für mein Unterbewusstsein.
    Seht ihr das auch so, oder was könnt ihr da noch herauslesen.:)

    Danke für euer Interesse!
     
  2. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    900
    Ort:
    Venlo Holland
    Das schlusselwort in diesen traum ist der ,Garten.
    Garten steht fur ""ernten""

    Tochter dein kind , steht fur deine erwartungen.

    Also Erwartungen die deine eltern an dich gesteltt haben um etwas zu ""erreichen"' funktionieren bei deine tochter nicht (mehr)

    Wenn du es doch versuchst, deine tochter dazu zu drangen, wirdt es dir emotional belasten.
     
    Herzbluat gefällt das.
  3. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Meine Tochter verbringt gerade ein Jahr im Ausland, und in dieser Nacht wo ich diesen Traum hatte, vermisste ich sie tags davor sehr.
    Ich übe mich im Loslassen,...……..und das gelingt manchmal besser und manchmal nicht so gut. Ich bestärke sie mutig ihren Weg zu gehen, …….

    Danke @petrov für deine Interpretation.
     
  4. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    18.769
    Ort:
    Im Schilf am Kohlenpott-See
    Werbung:
    Hallo Herzbluat,

    Der Keller steht auch für die gespeicherten, alten emotionalen (Kindheits) Erinnerungen - wo dann von Zeit zu Zeit auch ruhig etwas weg kann. Weil es sich schon lange überholt hat und nicht mehr gebraucht wird. Zerstörung oder auch Reinigung durch Wasser auch Platz für Neues schaffen kann und soll.

    Das dann auch gut so ist - Angst hattest du ja keine im Traum.

    Dass dir die Arche Noah einfiel.....wo es um die Arterhaltung ging -passt dann auch für deine mitanwesende Tochter - die du nicht darin untergehen lassen wolltest. Von deinen eigenen Kindheitserinnerungen vllt. nicht überschwemmen lassen und beeinflusst werden lassen wolltest.

     
    Herzbluat gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden