1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

help... was ist mit meinem Moqui- Männchen?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von puenktchen, 12. September 2007.

  1. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    gestern Abend, Schreck laß nach, sah ich daß mein Moqui- Männchen heller war als das Weibchen, auffallend heller. Das Weibchen ist dunkel und glänzt wie ein Speckaal. Das Männchen ist hell geworden und sieht trocken aus und ungesund. Wie kann ich ihm helfen, daß es auch wieder glänzend wird? mir ist aufgefallen daß sie sich nicht berührten auf ihrem Plätzchen. nachher kommen sie mal raus an die frische Luft. oder soll ich sie mal trennen?
    gruß puenktchen
     
  2. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    reinige ihn und leg ihn in die sonne und in der nacht in berkrsitall oder amethyst(mit dem weibchen gemeinsam).wenn er trotzdem nicht besser ausschaut ,dann lass ihn liegen .vielleicht hat er seine arbeit bei dir geleistet und gib ihn bei gelegenheit der erde zurück ,grab ihn ein.
     
  3. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Hallo,

    trennen brauchst Du sie nicht. Wenn sie das wollen, finden sie alleine den Weg dazu. Ich weiss, klingt seltsam, ist aber so. Bei mir kam es schon öfter vor, dass sich ein Partner mal versteckt hat ne Weile. War einfach nicht auffindbar.

    Zur Farbe kann es durchaus sein, dass Du dein Weibchen vielleicht mehr und fester in der Hand hälst? Moquis neigen bei Feuchtigkeit auch dazu, zu rosten (der Eisenanteil). Ich habe auch schon Paare gesehen, wo das Männchen heller ist. Es kann sein, dass es einfach ein wenig anders zusammengesetzt ist.

    Trotzdem würde ich dir raten, beiden eine Pause zu gönnen. Ggf. kannst Du sie mit einem nassen Lappen abreiben, gut abtrocknen und auf eine Stück Amethystdruse legen. Meine lieben es, dort Erholungsurlaube zu haben. Wenn es dir liegt, kannst Du die beiden auch vorher einmal per Räucherung zusätzlich reinigen.

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  4. puenktchen

    puenktchen Guest

    Hallo Ihr Lieben
    meinem Männchen geht es glaube ich ein wenig besser
    er und sein Weibchen liegen tagsüber auf einer Fensterbank wo sie morgens Licht bekommen. Abends liegen sie wieder auf ihrem Plätzchen und dem Männchen lege ich einen Amethyst und einen Bergkristall zur Seite (hab zum Glück von jedem ein kleines Steinchen).
    das Männchen kriege ich wieder aufgepäppelt, muß es in nicht in die kühle Erde eingraben:escape:
    lG puenktchen
     
  5. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    das ist schön dann viel spass noch mit deinem"männchen"*lach*
     
  6. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Werbung:
    Hallo,

    schön, dass es sich besser anfühlt. Es wäre nur für solche Reinigungen und Erholungspause wirklich gut, wenn Du dir ein Drusenstück kaufen könntest.
    Einen Amehtyst daneben legen hat leider nicht die selbe kompakte Wirkung.

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  7. puenktchen

    puenktchen Guest

    ein Amethystdrusenstück werde ich kaufen
    lG puenktchen [​IMG]
     
  8. Myrddin85

    Myrddin85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2007
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Emsland
    Hi, habe leider auch daselbe Problem bei meinen Moquis. Das Männchen sieht silberig aus und das weibchen auch etwas heller, als vor noch einem Monat. Habe mir eine große Amethyst-Druse bestellt und müsste die Tage ankommen. Damit probiere ich es dann auch mal aus. Ansonsten kümmere ich mich sehr um sie und versuche immer das Bestmögliche zu machen, damit es ihnen gut geht. Vielleicht sollte ich sie mit einem pflanzlichen Öl einreiben, damit sie eventuell auch gegen Oxidierung geschützt sind?!

    Liebe Grüße
    Daniel :)
     
  9. Myrddin85

    Myrddin85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2007
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Emsland
    Ich bin´s nochmal.

    Würde es den Moquis schaden, sie mit WD40 (Maschinenöl) einzusprühen, damit sie nicht mehr oxidieren?!

    Danke für eure Antwort.

    L.g.
    Myrddin
     
  10. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    Hallo Daniel
    ob es für die Moquis gut ist weiß ich leider nicht (vielleicht jemand anderer?). Hab vorhin meine mit etwas Olivenoel eingerieben: ein paar Tropfen Olivenoel in den Handflächen verteilt und dann die Moquis darin gerollt. Sie sehen gut aus jetzt, besonders das Männchen- nicht mehr so trocken.
    lG puenktchen
     

Diese Seite empfehlen