1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heiligenschein und Aura

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Niemand, 28. November 2006.

  1. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Werbung:
    Auf christlichen Bildern sieht man immer wieder Personen mit einem Heiligenschein um den Kopf. In meinem Verständnis soll hier die Aura symbolisiert werden. Ist die Darstellung im Christentum aber eigentlich nicht falsch ? Falsch in dem Sinne, das sie aus dem mittigen Focus gerückt wurde ? Eine Aura zieht sich und strahlt ja eigentlich um den Mittelpunkt jedes Körpers herum. Also müsste die Aura doch ganzkörperlich versinnbildlicht sein....

    Was meint Ihr dazu ?
     
  2. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Ähm, da hätte ich nur einen Erfahrungswert beizusteuern.
    Den ersten und einzigen Heiligenschein, den ich in echt gesehen habe,
    das war bei einem Vortrag von Willigis Jäger, der vor zwei Jahren mal
    in unsrer Nähe gastierte.
    Der hatte haargenauso eine Aureole um den Kopf strahlen,
    gold-weiß, wie das auf Heiligenbildern abgebildet ist.
    Sonst war nichts Ungewöhnliches zu sehen...
    (Der ist aber auch ein außergewöhnlich gescheiter Mann,
    kein Wunder, dass sein Kopf strahlt.)

    :liebe1: K.S.
     
  3. Atalvin

    Atalvin Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Linz
    Das was als "Heilligen Schein" sichtbar ist, würde ich nicht als Aura bezeichnen, es handelt sich hier nach meiner Erfahrung um das 8 Chakra in dem sich unser Höheres Selbst Manifestiert hat.
     
  4. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Das achte Chakra befindet sich allerdings über dem Kopf,
    während der Heiligenschein den Kopf direkt umgibt...
    obwohl es da tatsächlich verschiedene Darstellungen gibt,
    werde mal googlen...
     
  5. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    So etwa hab ich das gesehen.

    Guck mal, Niemand,
    auf dieser buddhistischen Darstellung bekommt der Bauch eine größere Aureole, als der Kopf.
    Hängt etwa damit zusammen, dass die ihre Mitte besser pflegen? :clown:
     
  6. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Werbung:
    Wird wohl so sein, das Mitte im buddh. Sinne anders aufgefasst wird.... http://www.lotus-homepage.de/buddhaimlicht.jpg Da sieht man zwar auch 'nen Schein um die Birne, aber die Lichtquelle scheint hier wohl etwas tiefer zu liegen. Jetzt sag aber bloss keiner, dass die Buddhisten alle tiefer gelegt oder gar Tiefflieger sind :lachen:
     
  7. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Guck mal, das hat sam.sr. im Februar mal in seinem Gehirnforschungsthread geschrieben:
    Also ich denke mal, dass Erleuchtung nicht umsonst so heißt, sondern mit dieser im Gehirn ausgelösten Öffnung in Zusammenhang steht. Warum sollte es da dann nicht besonders um den Kopf leuchten...

    Letztlich wohl schon, wie gesagt,
    beides. (Klasse Bild hast du da gefunden)
     
  8. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Vielleicht sollte man das den jeweiligen Künstler fragen der sie gezeichnet oder gemalt hat, obwohl das könnte ein Problem werden.
    Aber vielleicht existieren ja Nachkommen.
    Ich glaube das der Heiligenschein nichts mit der Aura zu tun hat, sondern steht für die Auserwählung, der Reinheit und Erleuchtung, der dargestellten Person.
    Zumal sich der Schein nur um den Kopf legt.

    LG Tigermaus
     
  9. Ich würde sagen, es hat etwas mit ... also es hat ganz bestimmt etwas mit, also ich würde sagen, es hat etwas mit Licht zu tun.

    Die Aura ist es definitiv nicht, ich würde es Euch ja gerne zeigen, aber Ihr wäret einfach zu geblendet, daher müßt Ihr wohl noch ein wenig darauf verzichten ........ :weihna1

    So, jetzt aber Flucht ins Nichts, nein ins Observatorium, nee auch nicht, also jedenfalls raus hier ........ :escape:

    :zauberer1
     
  10. fly_away

    fly_away Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    499
    Werbung:
    Jeder Mensch ist heilig. Jeh mehr man seine spirituellen Chakren öffnet, desto mehr leuchtet die Aura um den Kopf!

    Das ist ein HEILIGER und das ist ein BÖSEWICHT...BULLSCHITT:nudelwalk ist diese Behauptung!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen