1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hatte 3 gefallene Engel bei mir..bin beunruhigt

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Germaine, 20. Juli 2007.

  1. Germaine

    Germaine Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Im Irgendwo
    Werbung:
    Hallole an alle. Hatte gestern eine Behandlung bei einem Geistheiler. Ein toller Mann. Er ist Rentner ,will überhaupt kein geld für seine Arbeit und ist sehr seriös . Er hat hier in unserem Kreis schon vielen Leuten helfen können.
    Ich fühle mich in letzter zeit immer sehr müde und habe bemerkt ,dass ich beim Beten gar nicht mehr so das wohlige ,geborgene Gefühl bekam wie sonst all die Jahre meines Lebens. Das habe ich aber dem Geistheiler, der mit einer gestigen Führerin arbeitet nicht gesagt. Ich erzählte von meinen unzähligen Allergien und Asthma. Er bekam die Botschaft übermittelt, bei mir nach negativen Energien zu suchen udn siehe da ,gleich 3 gefallene Engel hatten sich an mich gehaftet. Der arme Mann musste wirklich harte Arbeit leisten und endlich ließen sie von mir ab und Erzengel Michael brachte sie an einen anderen Ort.
    Natürlich fragte ich nach ,was diese gefallenen Engel von mir wollten. Sie würden mich abhalten und blockieren wollen bei meinen spirituellen Arbeiten. tatsächlich fühte ich mich wirklich total blockiert und war enttäuscht ,dass ich so wenig erreichte auf dem Gebiet.
    Er sagte mir auch verschiedene Schutztechniken, aber verständlicher Weise bin ich nun schon beunruhigt.
    Wisst ihr mir etwas dazu zu sagen ?
    Liebe Grüße von Germaine
     
  2. Markus82

    Markus82 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    324
    Ort:
    BW
    Fühlst du dich jetzt besser?
     
  3. opal6

    opal6 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Im alten Mühlrad
    kennst du diesen geist - menschen schon länger? kennst du auch andere? du sagst dass er toll ist - das zu beurteilen ist doch schwierig - oder war er dir nur sympathisch.
    wie geht man mit sowas um? wenn diese möglichkeit besteht, dass sich gefallene engel an jemanden "anhängen", dann ist das also immer und überall und bei jedem menschen möglich! glaubst du, dass sich "gefallene engel" von den schutztechniken die dir der mann genannt hat, abhalten lassen?

    als "gegenzauber" würde ich dir raten in therapie zu gehen... das meine ich dringend und ernst!

    der kleine opal
     
  4. Germaine

    Germaine Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Im Irgendwo
    ???was für eine Therapie denn???? Das mit den Engeln kam doch nicht von mir. Ich wäre auf sowas niemals gekommen. Der Mann ist ein Rentner und hilft den Leuten unentgeltlich. Er kommt schon glaubhaft rüber und ich kenne einige Leute die ihre Probleme wie Neurodermitis und Asthma losgeworden sind durch ihn. Bin wegen meinen Allergien hin,
    nicht weil ich dachte ich hätte gefallene Engel bei mir. ich wusste ja selbst nicht ,was da auf mich zu kommt und wie er behandelt.
    Solltest du eine psychologische Therapie gemeint haben, dann brauche ich das echt nicht. Bin eher bodenständig und stinknormal.
    Liebe Grüße von Germaine
     
  5. Germaine

    Germaine Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Im Irgendwo
    Also bis jetzt fühle ich mich nicht besser. bin aber eh krank geworden . Die Sommergrippe hat mich erwischt.
    Muss mal noch abwarten. Liebe Grüße
     
  6. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    fast jeder glaubt an gott, und den teufel, an die engel, seelen, seelen die nicht ins licht gehen, erdgebundene seelen und so weiter.

    war der teufel nicht auch ein gefallener engel. er war der höchste engel an gottes seite, oder irre ich mich da.

    könnte der ausdruck gefallene engel nicht auch für seelen stehen?

    hier sieht man wieder, wie ein rentner zeit und arbeit in den sand gesezt hat. eine klientin zeit und einsatz in den sand gesetzt hat, denn hier kann doch die behandlung nicht mehr wirken, der glaube ist futsch.

    ich denke das der mann gute arbeit geleistet hat.

    doch das hier ist ein bsp. aus dem lehrbuch, wie eine behandlung nicht wirkt, der heiler verpönt wird, und der klient bleibt ohne es zu merken auf der strecke.

    schade oder?

    sie wird sich nicht anders fühlen, weil alles seine zeit braucht. im gegenteil, es könnte eine erstverschlimmerung kommen. sie sagt ja die sommergrippe hätte sie erwischt.

    lg pia
     
  7. Germaine

    Germaine Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Im Irgendwo

    Liebe Pia,

    also ich verpöne ihn wirklich nicht. Ich mag den Mann sehr und glaube auch an seine Arbeit. Ich werde wahrscheinlich nochmal hingehen so in einem viertel Jahr.
    Lg Germaine
     
  8. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    ich habe nicht dich gemeint germaine, sondern alle die threads aufmachen und negativ über diese menschen sprechen, denn oft kommt es aus solchen missdiskusionen.

    wenn ich nicht so weit weg wohnen würde, würde ich seine hilfe bestimmt in anspruch nehmen.

    lg pia
     
  9. Esmeralda23

    Esmeralda23 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Österreich
    Hallo Germaine,

    ich kenne das auch - mir ging es in etwa so wie dir - halt einfach nur schlecht und wusste nicht genau warum bzw. was mich so runter zieht...
    Bin dann ebenfalls zu einer Frau gegangen, die sagte mir dann, dass mein Grossonkel an mir festhaftet und dieses mich so runter zieht bzw. mir so schlecht geht. (Er hat sich vor ein paar Jahren selber das Leben genommen)
    Ich hatte bis dahin keine Ahnung, dass da wer verstorbener an mir haften sollte/könnte, aber dank ihrer Hilfe, haben wir ihn "geschickt" - genau in diesem Moment spürte ich es plötzlich, dass da wirklich was war, war ein ganz seltsam schlechtes Gefühl.
    Das ist jetzt über 1 Jahr her - mir gehts inzwischen wieder blendend! Und wie Zadorra auch schreibt, dauert es einfach seine Zeit.... Bei mir hats auch etwas gedauert, bis es mir wirklich wieder besser gegangen ist.

    Zu diesem Zeitpunkt dachte ich mir nur, mein Grossonkel, was will den der von mir? Inzwischen weiss ich es - er konnte nicht in Frieden ruhen - da 1. er sich selber das Leben genommen hat und 2. er ein Geheimnis sein Leben lang bewahrt hat, welches er nun wollte, dass es nach seinem Tode ans Tageslicht kommt.
    Und dadurch dass er sich an mich "gehängt" hat - kam dann irgendwie alles ins Rollen, so wie er es wollte....

    Ich denke und bin überzeugt, dass er heute sicherlich in Frieden ruht und nicht mehr "herumgeistert".

    Lg
     
  10. Markus82

    Markus82 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    324
    Ort:
    BW
    Werbung:
    Das kommt mir bekannt vor.
    Es wird doch aber immer behauptet, dass Angehörige einem nie schaden wollen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen