1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

HandMade by 'sternenflug'

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von sternenflug, 17. Februar 2018.

  1. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2017
    Beiträge:
    4.128
    Werbung:
    Ja, sind hübsch geworden (y)

    Ich hab gestern das erste Mal meine Haare mit Deiner Seife gewaschen, keinen Balsam danach. Sie ließen sich gut frisieren (was mich sehr gewundert hat - aber spricht für den hohen Ölanteil darin).
    Die Haare fühlen sich sehr weich an.

    Ich mag nur mehr Naturprodukte an meine Haut und mein Haar lassen :D

    Machst Du ganz toll! :love:
     
  2. sternenflug

    sternenflug Guest

    Ich hoffe nur, daß du deine hobbymäßig hergestellten Seifen nicht verkaufst, denn das wäre Schwarzsiederei.

    Für den Verkauf von Seifen braucht man ein Gewerbe und die gewerbliche Herstellung unterliegt zahlreichen Bestimmungen und Regelungen, u. a. auch der europäischen Kosmetikverordnung und gemäß Verordnung (EG) müssen alle kosmetischen Mittel, die in der Europäischen Union in Verkehr gebracht werden, vor dem Inverkehrbringen in das Notifizierungssystem für kosmetische Mittel (CPNP) eingetragen werden und und und und ...

    Als Hobbysieder darfst du deine Produkte maximal verschenken.
     
  3. sternenflug

    sternenflug Guest

    Danke, @SPIRIT1964. Seife für die Haare ist ein individuelles Ding. Mich würde interessieren, was du in zwei bis drei Wochen darüber sagst, denn i. d. R. brauchen die Haare/Kopfhaut einige Zeit, bis sie sich umgewöhnt haben.

    Ich persönlich mußte einige Anläufe nehmen, bis ich mich für eine Seife entschieden habe.

    Außerdem find ich für mich, daß sich meine Haare damit viel sauberer anfühlen.
     
    SPIRIT1964 gefällt das.
  4. göttliche

    göttliche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    1.802
    Ort:
    im Hegau
    Ich mache sie nur hobbymäßig für alles andere hätte ich keine Zeit und auch keine Nerven.
     
    the_pilgrim gefällt das.
  5. sternenflug

    sternenflug Guest

    Zum Verschicken bereit:

    Deo Creme mit frischem ätherischen Duft, Vegan - handgemacht

    Zwei Tage, Freitag und Samstag mit Freude, guter Laune & rasanter Musik hier dran gewesen.
    Sonntag Ruhetag. Ja, ich bin glücklich und zufrieden über das sehr gute Gelingen
    (sage ich zwar selten, kommt aber -wie ich grad bemerke- langsam öfters vor ...).

    Am Montag, also morgen, werden die schönen Tiegel verschickt.



    Stückzahl: 100

    Inhalt: 50 Gramm

    Duftrichtung: Grapefruit (70 Stück) & Patchouli (30 Stück)

    Qualität: Bio

    Verpackung: Glastiegel



    Ingredients (INCI):

    Butyrospermum Parkii Butter (Sheabutter)*, Prunus Amygdalus Dulcis Oil (Mandelöl)*,
    Zinc Oxide (Zinkoxid), Sodium Bicarbonate (Natron),
    Cocos Nucifera Oil (Kokosnußöl)*, Parfum (Ätherisches Öl)*
    * kbA (aus kontr. biolog. Anbau)



    Diese Deo Creme besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen, ist Vegan,
    enthält keine Aluminiumsalze, Konservierungsstoffe oder sonstige
    bedenklichenBestandteile und ist ebenfalls tierversuchsfrei.​



    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Ja, es sind noch ein paar Stück übrig ... *lach


    .​

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. April 2018
    Heather, Daly, atulandis und 7 anderen gefällt das.
  6. the_pilgrim

    the_pilgrim Guest

    Werbung:
    Wow, wunderschön :love: Ääähm, falls das eine Einladung war, ich hätte sehr gerne auch eins.
     
  7. sternenflug

    sternenflug Guest

    Da ich die nächste Woche volles Haus habe und gleich darauf mit der Weihnachtsproduktion beginnen will, im Vorfeld etwas zur Entspannung getan:

    Ein schönes Reststück aus weißem Baumwoll-Leinen ist mir in die Hände gefallen und daraus ein Kopfkissen genäht und mit Stickerei verziert.

    Motiv „Pusteblume“ mit fliegenden Pusteblum-Teilchen als Bild für „schöne Träume“ oder für „Ins Traumland entschweben“.

    Die erste Nacht damit natürlich schon geschlafen und für mich steht fest, das ist mein Lieblingskissen …

    [​IMG]


    Duftmelts/Dufttarts aus Bio-Rapswachs für die Duftlampe. 100% naturrein und frei von Palmöl, Stearin und Paraffin.

    Man gibt ein Stück davon ohne Wasser in die Schale der Duftlampe. Das Teelicht darunter anzünden und das Wachs beginnt zu schmelzen und verbreitet seinen Duft.

    [​IMG]

    Lavendel-Dufttarts

    [​IMG]

    Rosenduft-Tarts

    [​IMG]

    .​
     
    Red Eireen, Percor, göttliche und 10 anderen gefällt das.
  8. sternenflug

    sternenflug Guest



    Inhaltsstoffe: Distel-, Mandel-, Kokosnuß-, Bio-Babassu & Rizinusöl (ÜF: 8%)

    Gefärbt mit: grauen und schwarzen kosmetikkonformen Pigmenten

    Bestempelt mit: Goldmica

    Stempel: Sonderanfertigung

    [​IMG]

    .​
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Mai 2018
    göttliche, Heather, Sanseharay und 4 anderen gefällt das.
  9. waskommtnoch

    waskommtnoch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2017
    Beiträge:
    4.332
    Ort:
    Steiermark
    Sternenflug,

    du machst total schöne Sachen (y),
    die letzte Seife mit dem Traumfänger gefällt mir total gut!

    Ich nähe Patchworksachen und siede auch Seifen für den Privatgebrauch, du bringst mich wieder richtig auf den Geschmack für eine neue Seife!
    Liebe Grüße
     
    Red Eireen gefällt das.
  10. Sternenflug

    Sternenflug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2018
    Beiträge:
    411
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Danke, @waskommtnoch :). Hört sich gut an, was du da machst. Kreativ zu sein, ist toll.

    Zu patchworken hat mich schon immer interessiert, doch es scheint mir sehr ausgeklügelt zu sein bzw. mir kommt es vor, es hätte mit Mathematik zu tun & ich fühl mich dann gleich überfordert. Und akkurat muß man auch sein, nicht wahr?

    Ich nähe immer mal wieder was und nie was Kompliziertes. Ich mag klare Linien, klare Formen. Auch hier würde mich alles andere überfordern.

    Was ich kürzlich genäht habe, war nachfolgendes, und zwar für meine Nachbarin. Sie ist unterwegs in Wald-, Lagerfeuer- und Larp-Geschichten & wünschte sich für die kühlere Jahreszeit ein Allroundtalent.

    Heraus gekommen ist dieses hier: Tragbar als Schürze, Kopfbedeckung und Schal. Hab hierbei nicht lange nachdenken müssen, denn sehr oft hab ich Blitzideen, wenn ich mir z. B. einen Stoff, den ich mir dafür ausgesucht habe, anschaue.

    Hier hatte ich einen Leinenstoff (Oberstoff), den ich mit einem Ton helleren Baumwollstoff -hier leider auf den Bildern nicht wirklich gut sichtbar- verstürzt habe.

    Bestickt mit dem Motiv "Vegvisir"

    Sie teilte mir übrigens die Tage mit, ob ich wüßte, daß ich ein Unisex-Modell genäht hätte, denn ihr Freund würde es als Schal benutzen (nein, hab ich nicht gewußt) :LOL: ...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    .
     
    Red Eireen, Fiona, pekeglo und 4 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden