1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Hallo, ich bin neu hier und habe eine Frage :)

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von ~1000Wünsche~, 29. August 2018.

  1. ~1000Wünsche~

    ~1000Wünsche~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Nrw
    Werbung:
    Hallo, ich heiße Vivi und bin 22 Jahre alt. Ich habe im Internet sehr viel eingelesen und bin dann zufällig auf diese Seite gestoßen.

    Ich möchte gerne etwas da zu erzählen, wieso ich mich hier angemeldet habe. Meine Mama kann seit sie ein kleines Kind ist Geister sehen und träumt Dinge die dann wirklich passieren.

    Sie konnte früher Karten legen (Tarot) und hatte darin gesehen das mein Onkel ins Koma fallen wird. Das geschah dann auch . Danach hat sie die Karten nie mehr angefasst. Ihre damalige beste Freundin ist 2004 bei dem Tsunami in Thailand gestorben. Kurz zuvor hat meine Mama davon geträumt.

    Sie hat mir erzählt das sie sich seitdem so verschlossen hat das diese Träume viele Jahre nicht mehr kamen. Jetzt fängt es aber wieder an. Es geht nicht immer nur um den Tod. Es kann alles mögliche sein.Bitte verurteilt mich nicht was ich sage ist die Wahrheit und ich suche hier einen Rat.

    Es ist ganz verrückt aber ich habe immer schon ein Gefühl das mich etwas zu dingen wie das Kartenlegen hinzieht. Ich habe das als kleines Kind auch öfter bei meiner Mama mitbekommen. Ich habe mir vor ein paar Tagen die Raider Waite Tarot Karten gekauft und mir 2 3 mal das kleine Kreuz gelegt mit Fragen bezüglich meiner Beziehung. Ich bin natürlich kein Profi im deuten da ich es noch nie gemacht habe aber die Karten erschienen mir so logisch. Sie spiegelten genau das wieder was aktuell bei mir los ist. Ich würde gerne wissen ob ich zieh in mir auch spirituelle Fähigkeiten habe ich fühle mich als wenn ein Teil von mir fehlt und irgendetwas sagt mir das mir die Karten weiterhelfen könnten.

    Ich würde mir gerne selber oder mit Hilfe ein Legesystem legen das meine Zukunft zeigt und ein paar mehr Details die mir villeicht such gar nicht so bewusst sind. Ich würde einfach so gerne mehr über mich wissen. Ich habe schon so viel durchgemacht in meinem Leben und fühle das ich so kurz davor stehe das zu erreichen wofür ich gemacht würde. Klingt villeicht komisch, aber so sind Gefühle manchmal halt... Ich bin ganz normal, nicht geisteskrank oder sonst etwas ich schäme mich auch total hier zu schreiben aber das ist alles ganz ehrlich gemeint.

    Kann mir jemand helfen? Manchmal komme ich mir selber bekloppt vor,obwohl ich weiss das ich es nicht bin. Kann mir jemand helfen etwas über mich herauszufinden oder mir beim Karten deuten helfen wenn ich es legen würde? Vielen Dank schon mal für alle hilfreichen Kommentare, falls jemand kommentiert. :)

    ich habe meinen Text von der Vorstellungsgruppe kopiert und hier eingefügt, damit ich ihn nicht nochmal schreiben muss. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2018
    Leopold o7 und Red Eireen gefällt das.
  2. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    5.801
    Ort:
    Kassel
    Hallo du Unaussprechliche :)

    sorry, ich kann deinen Benutzernamen echt nicht schreiben, soll das eine ausgeschmückte Vivi sein?
    Beim Deuten helfen kann ich dir, wenn du mit Rider-Waite oder Crowley legst. Was die Zukunft angeht, da ist es mit den Karten und auch der Astrologie so: Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie sich auf die Zukunft beziehen. :D Soll heißen, zu weit nach vorn kann man weder mit den Karten noch einem Horoskop schauen. Realistisch ist ein Zeitraum von maximal einem Jahr.

    Wenn du noch nicht so genau weißt, was du wissen willst oder erst einmal einen eher allgemeinen Überblick möchtest, bietet sich immer ein Keltisches Kreuz an. Danach kann man dann mit unterschiedlichen Legesystemen weitermachen bzw. spezieller fragen.

    Wenn du genau aufschreibst, welche Karte auf welchem Platz liegt, welches Deck und welches Legesystem du verwendet hast, dann helfe ich gern bei der Deutung.

    Schöne Grüße
    Rita
     
    flimm und Red Eireen gefällt das.
  3. ~1000Wünsche~

    ~1000Wünsche~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Nrw
    Vielen lieben Dank :)) wenn ich das mit dem keltischen Kreuz mache.. .muss ich mich dann auf etwas konzentrieren? Oder nur die Karten mischen und nach Gefühl die Karten ziehen?Ich bin dir wirklich sehr dankbar :)
     
  4. ~1000Wünsche~

    ~1000Wünsche~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Nrw
    J
    Ja, soll Vivi heißen :)
     
  5. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    5.801
    Ort:
    Kassel
    Hallo Vivi :)

    Es reicht, wenn du einfach mischt und dann - wie immer - die Karten nach Gefühl ziehst. Das Keltische Kreuz braucht keine bestimmte Frage, das ist das Praktische daran.

    Lege dir die 10 Karten aus und dann schreibst du auf:
    Karte 1: xy
    Karte 2: za
    usw.

    Dann kenne ich mich aus und lege mir das Blatt selbst aus, weil ich dann die bessere Übersicht habe.

    Schöne Grüße
    Rita
     
    ~1000Wünsche~ gefällt das.
  6. ~1000Wünsche~

    ~1000Wünsche~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Nrw
    Werbung:
    Ok, danke das ist wirklich lieb von dir. Mein kleiner Sohn dreht sich gerade hin und her im Bettchen, aber sobald er ganz feste schläft habe ich die Ruhe Da zu das zu machen. Ich schreibe dir das dann hier auf und sobald du Lust und Zeit hast, kannst du mir gerne darauf antworten. :)) Danke danke
     
    GreenTara gefällt das.
  7. ~1000Wünsche~

    ~1000Wünsche~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Nrw
    Liebe Rita,
    Ich habe noch nie so viele Karten aufeinmal gezogen und hoffe das es denn die richtigen sind die ich gezogen habe. Das war sehr schwer so oft hintereinander nach Gefühl eine Karte zu ziehen. Ich glaube es war teilweise auch Zufall weil ich mehrmals mit den Händen rübergefahren bin und nicht wusste welche ich nehmen sollte. :O
     
  8. ~1000Wünsche~

    ~1000Wünsche~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Nrw
    Keltisches Kreuz : 1 : 4 der Münzen
    2: Königin der Schwerter
    3: Königin der Kelche
    4: 9 Münzen
    5: 2 Kelche
    6:Mässigkeit
    7:8 Schwerter
    8:König der kelche
    9:10 Kelche
    10: 4 Schwerter
    Du hast ja keine Ahnung wie es in mir kribbelt. Lass dir Zeit ich warte geduldig. Ich bin dankbar das du mir überhaupt helfen möchtest :) Tarot A.E. Waite:)
     
  9. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    5.801
    Ort:
    Kassel
    Hm, vielleicht doch. :) Aber so ein großes Blatt braucht bissel Zeit und das bekomme ich heute Nacht nicht mehr hin.

    Gute Nacht
    Rita
     
  10. ~1000Wünsche~

    ~1000Wünsche~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Nrw
    Werbung:
    Natürlich das habe ich auch nicht erwartet :) lass dir Zeit :) ich danke dir sehr und gute Nacht!! :) bin auch kein Nachtmensch
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden