1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Habe Konzentrationsstörung, Depression, Müdigkeit, etc.

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Tom1998, 14. Dezember 2014.

  1. Tom1998

    Tom1998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2014
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo!

    Ich bin 16 Jahre und ca. 1,70 Meter groß und mein Gewicht ist so bei ca. 53-54 kg.
    Ich habe oft kalte Hände und einen schwachen Kreislauf.
    Ich trainiere regelmäßig (ca. 30 Min. Radfahren + Krafttraining) und trotzdem ist mein Kreislauf schwach.

    Ich kann mich in der Schule schlecht konzentrieren und bin oft sehr müde.
    Ich habe dann kaum einen Willen etwas für die Schule (Hausaufgaben, etc.) zu tun.

    Egal wie lange ich schlafe, ich bin meist müde und es gibt nur vereinzelte Tage wo ich richtig munter und gut gelaunt bin.
    Ich habe oft depressive Verstimmung.


    Was könnte die -->Ursache<-- für all diese Symptome sein?
    Und wie kann ich diese beheben?
    LG
     
  2. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    2.152
    Ort:
    Wald
    @Tom1998

    Das kann alles mögliche sein.
    Vielleicht bist du einfach von der Schule erschöpft.
    Kann auch Vitaminmangel sein, bei dem Wetter Vitamin D und bei Sress B12.

    LG
    Waldkraut
     
  3. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten

    Hi und Willkommen im Forum !:)

    Naja, mein erster Tipp wäre immer zuerst mal das Organische an zu sehen , was dir fehlen könnte ,....also zuerst mal zu deinem Hausarzt, wenn du einen hast und einen Grundcheck einlegen. Blutbild etc.; Erst danach kann man eventuell des weiteren raten.

    Sonst würden nur Vermutungen rauskommen, die dich /niemanden wirklich weiterbringen.

    Alles Gute dir
    Asaliah :)
     
  4. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.260
    Ort:
    Kassel, Berlin
    dein Gewicht ist recht niedrig für deine Größe.
    im Wachstum muß man gut essen, das braucht der Körper.
    und reichlich Wasser trinken. Zuckergetränke lieber weglassen.

    ein selbst zusammengestelltes Müsli ist ein guter Start in den Tag.
    (in fertig gekauften ist meist zu viel Zucker)
    zum Beispiel dort findest du Tips, was man alles rein tun kann:
    http://www.fitforfun.de/abnehmen/ge...fruehstueck-das-perfekte-muesli_aid_5603.html
     
  5. Tom1998

    Tom1998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2014
    Beiträge:
    8
    Ich muss dazu sagen, dass ich bereits alles Organische abgecheckt habe.

    Der Arzt hat mir bereits solche Nahrungsergänzungsmittel gegeben und er meinte um meiner Müdigkeit entgegenzugehen muss ich Sport machen.

    Das mache ich bereits (wenn ich Zeit habe) aber trotzdem ist die Müdigkeit vorhanden.
     
  6. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    2.152
    Ort:
    Wald
    Werbung:
    @Tom1998

    Hat er dich auch auf Parasiten untersucht?
    Das wird nämlich gerne vergessen.

    LG
    Waldkraut
     
  7. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Hi :)

    Ok, wenn also organisch alles Ok ist, schon mal gut . Ich denke, der Wachstum wird auch eine Rolle spielen, daher wäre auf eine gute Ernährung zu achten, denn mir erscheint dein Gewicht für deine Größe auch ein bischen wenig. ;) Was meint denn dein Arzt dazu ?

    Wenn du sportelst , solltest du erst recht auf gutes energiereiches Essen achten. Was zusätzlich gut ist, viel in frischer Luft Sport betreiben oder einfach nur mal Spazieren gehen. Wichtig ist m. E. auch ein guter gesunder Schlaf, zum Erholen. Nahrungsergänzungsmittel ,..alleinig hm.....ist nicht die Lösung.

    GLG Asaliah :)
     
  8. fhedor

    fhedor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    940
    Ort:
    München >< Ingolstadt
    Ursache könnte auch ein gestörter Schlafplatz sein.
    Wie sieht's denn aus mit deinem Schlaf?

    .
     
  9. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.833
    Ort:
    Wien
    Die Schilddrüsenwerte sind auch ok?
     
    GrauerWolf gefällt das.
  10. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.773
    Werbung:
    Tja, du bist ziemlich in der Nähe des Untergewichts und verbrennst extra-Kaloerien mit Sport.

    Könnte zB sein daß du einfach mehr essen musst.

    Hat der Arzt ein grosses Blutbild machen lassen, das könnte nämlich auch Eisenmangel sein, oder ein Schilddrüsenproblem.

    Oder es könnte auch was rein psychisches, zB durch zu lange zu viel Stress.


    Da kann so viel dahinterstecken daß du zum entsprechenden Fachmann gehörst, hier ein Arzt..
     
    Grey, Mipa, Anevay und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen