1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gruppendynamik

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Delfine, 19. April 2008.

  1. Delfine

    Delfine Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    517
    Ort:
    OÖ Linz
    Werbung:
    Hallo - falls hier wirklich mal jemand vorbeischaut....... würd gerne mal mit jemandem reden... hab ein Gruppendynamikseminar besucht und da sind einige Sachen für mich noch offen. wär sehr froh, darüber mit jemandem reden zu können, der vll Erfahrung damit hat oder zumindest etwas Einfühlungsvermögen.
    lb Grüße
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    frag mal :)
     
  3. peterpan

    peterpan Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    71
    Hallo Delfine.

    Beschreib doch bitte mal was für dich noch offen ist nach deiner Seminarserfahrung.
    Wir alle sind mehr od. weniger in Gruppendynamischen Prozessen involviert. Schau dich nur mal um.
    LG
     
  4. Delfine

    Delfine Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    517
    Ort:
    OÖ Linz
    Hallo.

    ich weiß nicht, was ich jetzt dazu konkret fragen könnte oder beschreiben könnte. Ich weiß auch nicht, ob ich das hier so öffentlich will.
    Wir alle sind mehr od. weniger in Gruppendynamischen Prozessen involviert. Schau dich nur mal um.

    Was meinst du damit? Inwiefern soll ich mich umschauen?

    Es fällt mir nur auf, dass ich im Zusammenhang mit Gruppen immer wieder an einen emotionalen Punkt komme wo ich mich ärgere und mich in Folge ausklinke, was weder für mich noch für andere gut ist. oder eine optimales Verhalten darstellt. Ich weiß aber auch nicht, wie ich das abstellen und zu einer alternativen verhaltensweise kommen kann. HAbe wie gesagt - von Berufswegen - so ein Seminar besucht, besser gesagt eigentlich zwei und es ist mir sehr schlecht dabei gegangen. - was bei solchen Seminaren eh nicht verwunderlich ist. und ich denke die meisten menschen die nicht als angenehm empfinden. Mich frustriert an solchen Seminaren nur, dass es für mich keine Auflösung gibt, ... das fehlt mir. und ich möchte aber so eine Lösung, die für mich stimmig ist und mich weiterbringt. - weiß aber nicht, wie ich dazu komme. Ich denke, dass es durch Gespräch durchaus möglich ist, Situationen zu reflektieren - Supervision eben und so die dinge in einem anderen neuen Licht zu sehen und zu einem aha erlebnis zu kommen. HAb das per email mal sehr erfolgreich mit einem mir fast fremden MEnschen gemacht.


    lb grüße delfine
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    ich habe ein Semiar besucht, wo es sehrwohl eine Auflösung gibt, nämlich die Aha-Erlebnisse, warum wer wie ist und warum man mit jemandem kann und warum nicht bzw. wie man damit umgeht.
     
  6. Delfine

    Delfine Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    517
    Ort:
    OÖ Linz
    Werbung:
    Hallo Handwerkprofi,

    das ist schön für dich. Von dem abgesehen meinte ich nicht diese Art von Aha erlebnissen. Nur zu wissen, warum etwas so ist wie es ist... ist für mich keine Lösung.

    lb grüße Delfine
     
  7. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    vielleicht habe ich mich zu allgemein ausgedrückt.
    Es ging in meinem Semiar um die verschiedenen Typen, welche Stärken und Schwächen sie haben und worauf sie positiv und negativ reagieren. Wenn ich erkannt habe, mit welchem Typ ich es zu tun habe, dann kann ich mit ihm in seiner Sprache sprechen und wir werden im Gespräch auf einen grünen Zweig kommen.

    Beispiel:
    Es gibt Typen, für die nur Zahlen, Daten und Fakten zählen, die fangen mit Gefühlen und Emotionen genau null an.
    Der nächste Typ ist jemand, der immer auf Leute zugeht und immer Alternativen findet und mit Charme über die Emotionen (ausdrucksstark) kommuniziert.
    Die 2 können nur miteinander, wenn sie die Stärken und Schwächen erkennen und deshalb auch so miteinander umgehen, dass sie der andere auch versteht.

    Besser erklärt?
     
  8. Delfine

    Delfine Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    517
    Ort:
    OÖ Linz
    Werbung:
    Lieber Handwerkprofi,

    ich schätze es ja, dass du dir die Mühe machst und mir hier antwortest. Aber ehrlich gesagt - nicht böse sein- hab ich den Eindruck, dass das was du schreibst so ca null mit dem zu tun hat, was ich geschrieben hab. Ich kann jedenfalls damit nichts anfangen.
    Vielleicht gibt es da auch noch zwei weitere Typen Menschen: solche die über Dinge theoretisch reden möchten Kategorien einteilen und systematisieren etc...(das will ich nicht) und solche, die einfach auf ein praktisches Problem - eine praktische Lebensaufgabe eine Antwort wollen und darüber reden wollen, um eine Lösung für sich selbst zu finden.

    Ich möchte nicht über gruppendynamische Modelle theoretisch diskutieren. Ich denke aber, dass ich das sehr klar und unmissverständlich zum Ausdruck gebracht habe. Aber vielleicht verstehe ich deine Intention hinter deiner Antwort nicht.

    liebe Grüße Delfine
     

Diese Seite empfehlen