1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gibt es Ausserirdische bereits unter uns??

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von GutesKarma69, 5. August 2010.

  1. GutesKarma69

    GutesKarma69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Indien
    Werbung:
    Was denkt ihr ist es möglich das sie bereits auf der Erde sind und uns vielleicht auspionieren? Oder gibt es Menschen die eine Erinnerung an ein anderes Leben auf einem anderen Planeten haben?

    Gebt mir eure Stimmen.....
     
  2. Seht es doch endlich ein !

    Wir sind die Nachkommen der Kreuzung
    zwischen Irdischen Menschen und
    Außerirdischen Wesen, welche den
    Homo Sapiens begründeten !!!!

    Ob allerdings die Nachfahren unserer
    Außerirdischen Voreltern unter uns
    weilen um uns Halbgeschwister zu
    begutachten entzieht sich vorerst
    meiner Kenntnis, doch ich bemeine,
    dass sie sowas wie Stipvisite betreiben :zauberer1
     
  3. Meaculpa

    Meaculpa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    1.869
    Ort:
    Am Achterwasser
    Ausspionieren, wie altmodisch, was haben wir denn großartiges, was es für die lohnend machen würde?

    Bei deren technologischem Fortschritt sind wir doch immer noch nur Affen, sorry, der Vergleich hinkt, Affen würden sich nicht gegenseitig abmurksen.
     
  4. GutesKarma69

    GutesKarma69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Indien

    Ausspionieren muss nicht unbedingt heissen, dass jemand unsere tenchnologien stehlen oder kopieren möchte, es wäre ja möglich das
    wir seit beginn der Evolution unter beobachtung stehen weil wir eine Art von Experiment sind. Oder irgend so etwas in dieser Richtung?
     
  5. Meaculpa

    Meaculpa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    1.869
    Ort:
    Am Achterwasser
    Vielerorts wird bereits seit den 90er Jahren davon gesprochen, dass in Schweden fünf Außerirdische leben und arbeiten sollen.

    Ihre äußere Erscheinung weist von der Menschlichen nur wenig ab und so leben sie mehr oder wenig ihr eigenes Dasein.

    Was daran wahr oder unwahr ist, entzieht sich meinem Wissen.
     
  6. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Nach der Logik mancher UFOisten z.B. den Rohstoff Gold.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  7. Nika89

    Nika89 Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2007
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Frankenburg am Hausruck
    Erinnerungen an Leben auf anderen Planeten haben wohl viele von uns Menschen. Ich gehe davon aus das die Erde mit ihrem Bewohnern so etwas wie ein Experiment, ein Projekt ist. Andere Planeten bzw. deren Bewohner beobachten durchaus unsere Entwicklung. Und wo möglich gibt es gar keine "echten" Menschen, sondern nur Wesen von anderen, viell. auch fremden, unbekannten Planeten die sich freiwillig gemeldet haben an dem Projekt Erde teilzunehmen. Wir sind hier inkarniert um mal was neues dazu zu lernen, einen Planeten zu einer höheren Entwicklung zu führen, wie es immer wider mal im Universum gemacht wird und wurde. Zumindest eine nette Vorstellung.
     
  8. Meaculpa

    Meaculpa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    1.869
    Ort:
    Am Achterwasser
    Was für uns wertvoll ist muss für andere nicht auch wertvoll sein.
     
  9. Meaculpa

    Meaculpa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    1.869
    Ort:
    Am Achterwasser
    Das liest sich ganz gut, doch wie wäre es mit dieser Theorie?

    Wir sind ein Genexperiment einer außerirdischen Rasse, womöglich sogar ein Geheimes, deshalb haben sie einen Planeten am Rand der Galaxie genommen.

    Wenn man bedenkt, dass es soviele prähistorische Vorgänger des Humanoiden gab, warum hat sich letztlich der Homo Sapiens Sapiens durchgesetzt?

    Weil alle anderen Wege Sackgassen waren und weil unsere Entwicklung genau in die Richtung geht, von der wir heute behaupten, dass es solche Wesen gar nicht gibt.
     
  10. Sevilla

    Sevilla Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2010
    Beiträge:
    136
    Ort:
    in Austria
    Werbung:
    Macht ja nichts, ob wir ein Genexperiment sind (die Ureinwohner waren angeblich die ursprünglichen Homo sapiens) oder sonstwas. Wir sind ja auf jeden Fall mit etwas Abstand betrachtet, selbst universelle Wesen und dürfen uns unserer Ängste entledigen, um ein frohes Dasein zu fristen. Vielleicht ist es einfach so, dass gelegentlich unsere Eltern vom Sirius vorbeischauen, wie wir uns entwickeln (abgesehen vom Goldrausch, um deren Atmosphäre zu verbessern). Und selbst, wenn unsere Nachbarin auf einem Lichtstrahl von den Plejaden zu uns inkarnierte, das stört doch nicht, wenn sie uns zu einem Smal-Talk mit Kaffee und Kuchen im Wohnzimmer gegenübersitzt (sie wird auch wieder heimgehen). ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen