1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gewichtszunahme nach Pillenpause

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Evian, 22. Juli 2007.

  1. Evian

    Evian Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Lüneburg
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    bin etwas ratlos!

    aufgrund einer krankheit sind meine leberwerte extrem hoch, ich habe dann beschlossen meinem körper die einnahme der pille zu ersparen.
    seitdem nehme ich zu vor allem am bauch.
    nein, ich bin nicht schwanger *lächel'

    ich lese immer wieder, dass gewisse polster mich auf eine nicht vorhandene gewichtigkeit oder abwehrpolster aufmerksam machen wollen.

    aber warum gerade jetzt, dachte die pille macht dick und nicht die nichteinnahme.

    bin für jeden hinweis dankbar, egal ob medizinisch oder rein esoterisch.


    LG

    Evian
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    esoterisch fällt mir ein: Du willst dir die Männer vom Leib halten, da du ja keine Verhütung nimmst :)

    Medizinisch fällt mir nur die hormonelle Umstellung ein. Vielleicht bist du eine Ausnahme und nimmst aufgrund der Nichteinnahme der Pille zu.

    Alice Schwarzer hat bemerkt, dass zeitgleich mit der Emanzipation auch die Twiggy kam :stickout2 - was sagt uns das Frauen?
     
  3. Evian

    Evian Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Lüneburg
    hallo Indigomädchen,

    ich danke dir für deinen beitrag,

    ich bin seit 14 jahren mit meinem lebenspartner zusammen..........und davon waren auch 3 jahre ohne verhütung.

    die hormonelle umstellung.........hmm, ob ich da ne ausnahme bin?

    das mit dem twiggy-syndrom hab ich auch schon mal gehört*grins*

    was ich nicht verstehe, habe immer schokolade in mich reingestopft.............und mag diese nu garn nicht mehr.................nehme aber trotzdem zu*grummel*


    lg

    Evian
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Guten Morgen,

    ab 30/35 haben wir Frauen es nicht mehr so mit dem Stoffwechsel - hör ich zumindest immer und merke es auch rundherum. :liebe1:

    Wenn es extrem ist und du nicht außergewöhnlich ißt, würde vielleicht eine Blutuntersuchung was bringen.
    Könntest du schwanger sein?

    Ansonsten frag Frau Google mal nach der Blutgruppendiät, die kurbelt den Stoffwechsel an.
     
  5. Auriel

    Auriel Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Salzburg
    Nur so nebenbei: nicht die Pilleneinnahme ist für den Körper lebensnotwendig, sondern die Nicht-Einnahme :) Der Körper stellt sich nach dem Absetzen der Pille hormonell wieder auf seinen natürlichen Hormonhaushalt um und das ist eben ein Prozess, der einige Nachwirkungen von der Pille nach sich ziehen kann. So auch die vorübergehende Gewichtszunahme. Versuch einfach auf eine ausgewogene Ernährung umzustellen (falls du das nicht schon tust) und schau, ob es sich nicht nach ein paar Wochen bessert. Manchmal ist das wirklich nur eine Übergangszeit.

    Wenn du eine sichere Verhütung suchst, die nicht-hormonell ist, hast du einige gute Alternativen:

    - symptothermale Methode (www.nfp-forum.de): die ist genauso sicher wie die Pille, nur eben nicht-hormonell (man misst dabei täglich die Aufwachtemperatur und beobachten den Zervixschleim). Pearl Index liegt bei 0,3 nach wissenschaftlichen Studien. Aber die einzige Methode unter den natürlichen Verhütungsmethoden, die wirklich sehr sicher ist. Ich verhüte seit einigen Jahren selbst so und hatte noch nie eine Panne oder dergleichen
    - Kondome: mit einem Pearl Index von 2 also auch sehr sicher
    - Diaphragma: ebenfalls ein Pearl Index von 2 und falls man es noch sicherer haben will, kann man das mit Kondomen kombinieren

    Nur so als Info, weil ich selbst weiß, wie schwierig es ist, eine sichere Methode zu finden, wenn man eine Schwangerschaft mit allen Mitteln verhindern will. Deshalb verhüte ich auch symptothermal und in einem Forum verhüten auch etliche 100erte Frauen so, einige sogar schon seit über 10 Jahren ;-)
     
  6. Wizards

    Wizards Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    184
    Werbung:
    Hallo Evian,

    Du hast Recht, wenn Du sagst, die Pille macht dick, denn es ist eine Schwangerschaft, welche dem Körper mit der Pille vorgegaukelt wird.

    Nach dem Absetzen der Pille spielt sich der Hormonhaushalt im Körper wieder ein und Du müßtest rein logisch wieder abnehmen.

    Da das nicht so ist, muss Deine Gewichtszunahme andere Ursachen haben.

    Hast Du schon einmal Deinen Kordisolspiegel messen lassen?
    Wenn dieser Wert zu hoch ist, dann wirst Du in jedem Fall nicht abnehmen und wahrscheinlich sogar zunehmen. Ein zu hoher Wert resultiert gewöhnlich aus einer dauerhaften Stresssituation.

    Ebenfalls solltest Du Deine Ernährungsgewohnheiten auf den Prüfstand stellen. Es ist nicht auszuschließen, dass die tägliche Nahrungsversorgung mehr ist, als Dein Körper tatsächlich gegenwärtig braucht.

    Da Deine Leberwerte erhöht sind, kann auch hier eine Ursache gegeben sein, denn Deine Leber funktioniert nicht mehr normal.

    Du siehst an den bereits aufgezeigten verschiedenen möglichen Ursachen, dass der Besuch des Arztes zweckmäßig erscheint. :)

    LG
    Wizards
     
  7. Angel0902

    Angel0902 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Land Brandenburg
    hallo!!!

    ich habe das selbe problem seit einem jahr.pille abgesetzt...nun ja...seid dem habe ich 20 kg zugenommen(auch nur am bauch).unnormal sagte mein frauenarzt!!verständlich.jeder der mich seit einer weile nicht mehr gesehen hat fragt ob ich schwanger bin.... kann es nicht mehr hören!!!auch schokolade habe ich geliebt!!jeden abend eine tafel...nun esse ich eine tafel in drei monaten.muss wohl nen zusammen hang haben.mein gyno hat blut abgenommen und mich auf schildrüse getestet...aber auch die ist in ordnung...bin genauso am verzweifeln....weiß auch nicht mehr weiter...
    fühl dich umarmt und wenn du weißt was es ein könnte kannst du dich ja mal melden!!
    Lg Angel :engel:
     
  8. Evian

    Evian Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Lüneburg
    Werbung:
    hallo zusammen,

    das was wizards meint, habe ich auch schon mal gelesen, vonwegen die pille gaukelt dem körper eine schwangerschaft vor.

    seitdem ich den thread eröffnet habe ist stillstand. ich versuche gerade bei den warmen mahlzeiten nur noch die hälfte zu essen.hmm, mal schauen wie lange das gut geht.

    @angel..willkommen im club*lächel*.
    die schilddrüse neigt bei mir eher zur überfunktion, die ist es bei mir dann auch nicht.............habe bald einen termin beim frauenarzt, werd ihn mal fragen. zunehemn ist garnicht so das problem...........aber nur am bauch, ........*lach* ich kenne die dummen fragen.

    sollte ich nochmal eine wertvolle info bekommen, ausserhalb des threads, werde ich mich gerne melden.

    lg

    Evian
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen